So aktivieren Sie das Nachtlicht unter Windows 10

Das Creators Update von Windows 10 enthält Night Light, einen „Blaulichtfilter“, mit dem Ihr Display nachts wärmere Farben verwendet, damit Sie besser schlafen und die Belastung der Augen verringern können. Es funktioniert genau wie Night Shift auf dem iPhone und Mac, Night Mode auf Android, Blue Shade auf den Fire-Tablets von Amazon und die f.lux-Anwendung, mit der alles gestartet wurde.

VERBINDUNG: Was ist neu in Windows 10 Creators Update

Bildschirme senden hellblaues Licht aus, das der Sonne sehr ähnlich sieht, nachts die innere Uhr Ihres Körpers abwirft und die Sekretion von Melatonin verhindert, wodurch Sie schläfrig werden. Mit Night Light verwendet Ihr Bildschirm nachts dunklere, wärmere Farben, sodass Sie besser schlafen können. Das ist die Theorie, die einige Studien unterstützt haben, obwohl mehr Forschung zu diesem Thema sicherlich hilfreich wäre. Abgesehen von einem besseren Schlaf berichten viele Menschen auch, dass die Verwendung der weicheren Farben - insbesondere in abgedunkelten Räumen - für ihre Augen nur einfacher ist.

Aktivieren Sie das Nachtlicht

VERBINDUNG: Künstliches Licht ruiniert Ihren Schlaf und es ist Zeit, etwas dagegen zu tun

Sie finden diese Option unter Einstellungen> System> Anzeige, wenn Ihr Windows 10-PC auf das Creators Update aktualisiert wurde. Stellen Sie hier die Funktion „Nachtlicht“ auf „Ein“, um sie zu aktivieren, oder auf „Aus“, um sie zu deaktivieren.

Wenn Sie diese Funktion tagsüber aktivieren, wird das Nachtlicht nicht sofort wirksam. Stattdessen sehen Sie, dass es an jedem Ort, an dem an Ihrem aktuellen Standort der Sonnenuntergang eintritt, „Aus bis“ ist. Bei Sonnenuntergang - das ist die in diesem Fenster angezeigte Zeit - aktiviert Windows automatisch den Nachtlichtfilter. Windows deaktiviert es auch bei Sonnenaufgang automatisch.

Nachtlicht konfigurieren

VERBINDUNG: Was ist neu in Windows 10 Creators Update

Während Sie alles aktivieren, um mit Nachtlicht zu beginnen, können Sie es weiter konfigurieren, indem Sie auf den Link „Einstellungen für Nachtlicht“ unter dem Schalter klicken.

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Jetzt einschalten" oder "Jetzt ausschalten", um die Nachtlichtfunktion unabhängig von der Tageszeit sofort zu aktivieren oder zu deaktivieren. Mit dieser Schaltfläche können Sie genau sehen, wie der Nachtlichtmodus aussieht, ohne auf den Sonnenuntergang zu warten.

Passen Sie den Schieberegler „Farbtemperatur bei Nacht“ an, damit die Farben auf Ihrem Bildschirm kühler oder wärmer aussehen, wenn Sie möchten. Sie werden sehen, wie sich die Farben auf Ihrem Bildschirm ändern, wenn Sie den Schieberegler ziehen, sodass Sie sofort sehen können, wie verschiedene Farben aussehen werden.

Wählen Sie die Farbtemperatur, die für Sie am angenehmsten ist. Beachten Sie jedoch, dass Windows 10 durch Auswahl einer Farbtemperatur weit rechts neben dem Schieberegler nicht viel blaues Licht filtert, was die Effektivität von Night Light verringert.

Windows richtet automatisch einen Zeitplan für Nachtlicht ein, nachdem Sie ihn aktiviert haben. Windows aktiviert das Nachtlicht von Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang und passt diese Zeiten automatisch an, um mit den Bewegungen der Sonne an Ihrem geografischen Standort synchron zu bleiben.

Wenn Sie möchten, können Sie die Nachtlichtstunden stattdessen manuell planen. Vielleicht arbeiten Sie bis nach Sonnenuntergang an Ihrem PC und möchten erst später in der Nacht, dass sich die Farben ändern. Schalten Sie den Schalter „Nachtlicht planen“ ein und wählen Sie dann die Option „Stunden einstellen“, damit Sie die Tageszeiten auswählen können, zu denen das Nachtlicht ein- und ausgeschaltet werden soll.

Da diese Funktion die Darstellung von Farben auf Ihrem Display ändert, möchten Sie sie nicht aktivieren, wenn Sie nachts farbempfindliche Arbeiten mit Bildern oder Videos ausführen. Aber es spielt wahrscheinlich keine Rolle, ob Ihr Bildschirm etwas anders aussieht, wenn Sie beispielsweise nur im Internet surfen.

VERBINDUNG: Verwenden und Anpassen des Windows 10 Action Centers

Windows bietet auch eine Nachtlicht-Schnellaktionstaste für das Action Center, sodass Sie das Nachtlicht ein- oder ausschalten können, ohne in die Einstellungen eintauchen zu müssen. Wenn Sie es nicht in der oberen Reihe der Schnellaktionsschaltflächen sehen, klicken Sie einfach auf "Erweitern". Wenn Sie Ihre Schaltfläche an einen neuen Speicherort verschieben oder andere Änderungen vornehmen möchten, finden Sie eine Anleitung zum Anpassen Ihrer Schnellaktionsschaltflächen.

Egal, ob es Ihrem Schlaf hilft oder nicht, Sie sollten Night Light ausprobieren. Es ist sicherlich besser, in ein helles, weißes Browserfenster in einem abgedunkelten Raum zu starren.