Was sind der Ordner FOUND.000 und die Datei FILE0000.CHK in Windows?

Auf einigen Volumes wird möglicherweise ein neuer Ordner mit dem Namen FOUND.000 mit einer Datei mit der Erweiterung .CHK angezeigt. Hier ist, woher diese kommen und wofür sie sind.

Dies sind Fragmente beschädigter Dateien

VERBINDUNG: Müssen Sie USB- Sticks wirklich sicher entfernen?

Das in Windows integrierte chkdsk-Tool, kurz für „Check Disk“, erstellt diesen Ordner und diese Datei. Windows führt Check Disk automatisch aus, wenn ein Problem mit einem Dateisystem festgestellt wird. Diese .CHK-Dateien sind Fragmente beschädigter Daten. Anstatt beschädigte Daten zu löschen, legt Check Disk sie für Sie in einem Ordner ab.

Dies kann beispielsweise auftreten, wenn ein Computer plötzlich die Stromversorgung verliert oder wenn Sie ein USB-Laufwerk vom Computer entfernen, während eine Datei darauf geschrieben wird. Der Vorgang wird nicht abgeschlossen und alle Dateien, die geschrieben werden, sind nur teilweise beschädigte Dateien. Check Disk repariert das Dateisystem und nimmt das Teilbit einer Datei in einen FOUND-Ordner.

Wo Sie .CHK-Dateien finden

Der Ordner und die Datei befinden sich auf derselben Partition, auf der der Fehler aufgetreten ist. Wenn Sie beispielsweise einen FOUND.000-Ordner und eine CHK-Datei auf Ihrem USB-Laufwerk finden, enthält diese Fragmente einer oder mehrerer Dateien, die von Ihrem USB-Laufwerk selbst wiederhergestellt wurden. Wenn Sie auf C:, Ihrem Systemlaufwerk, einen Ordner FOUND und CHK-Dateien finden, enthält dieser Dateifragmente, die vom Laufwerk C:, Ihrer Systempartition, wiederhergestellt wurden.

Diese Dateien werden nur angezeigt, wenn Sie Windows so eingestellt haben, dass versteckte Dateien angezeigt werden. Sie müssen den Datei-Explorer oder den Windows-Explorer so einstellen, dass versteckte Dateien angezeigt werden. Andernfalls verbirgt Windows diesen Ordner vor Ihnen.

So stellen Sie Daten aus .CHK-Dateien wieder her (was nicht garantiert ist)

Windows bezeichnet CHK-Dateien als "wiederhergestellte Dateifragmente". Eine einzelne CHK-Datei kann tatsächlich eine oder mehrere vollständige Dateien, Fragmente einer einzelnen Datei oder Fragmente mehrerer Dateien enthalten. Normalerweise können Sie nicht viele Daten aus CHK-Dateien wiederherstellen.

Wenn Sie keine wichtigen Daten verloren haben, müssen Sie sich nicht mit den gefundenen CHK-Dateien herumschlagen. Sie können einfach alle .CHK-Dateien und FOUND-Ordner löschen. In den meisten Situationen möchten Sie diese Dateien wahrscheinlich nur ignorieren oder löschen. Wenn möglich, fällt es Ihnen leichter, verlorene Daten aus vorhandenen Sicherungen wiederherzustellen.

Wenn Sie einige wichtige Daten verloren haben und einen GEFUNDENEN Ordner und CHK-Dateien entdecken, besteht eine geringe Wahrscheinlichkeit, dass Sie einige davon wiederherstellen können, abhängig von der Art der darin enthaltenen Daten. Beispielsweise sind Fragmente von Archivdateien ohne den Rest des Archivs im Allgemeinen wertlos. Ein Fragment einer Textdatei kann jedoch hilfreich sein. Möglicherweise können Sie wichtigen Text wiederherstellen.

Es gibt eine Vielzahl von Tools zum Wiederherstellen von Daten aus CHK-Dateien, einschließlich UnCHK. Dieses Tool versucht, ganze Dateien und eingebettete Dateien in einer oder mehreren CHK-Dateien zu finden und sie nach Möglichkeit zu extrahieren.

Um zu sehen, was Ihre CHK-Datei enthalten könnte, können Sie sie auch mit einem Hex-Editor wie Frhed öffnen. Auf diese Weise können Sie Text in der Datei lesen, um genau zu erfahren, was die CHK-Datei enthält.

Selbst wenn Sie im Hex-Editor keine Daten lesen können, bedeutet dies nicht, dass die Datei wertlos ist. Wenn Sie jedoch nur ein paar 00er sehen, bedeutet dies, dass die Datei vollständig leer ist.

Bei unserer CHK-Datei haben wir festgestellt, dass die Datei tatsächlich vollständig leer war. Dies kann in einigen Fällen vorkommen und ist ein gutes Beispiel dafür, warum Sie nicht unbedingt erwarten können, überhaupt etwas aus einer CHK-Datei wiederherzustellen.

Wenn Sie keine Daten wiederherstellen können oder müssen, können Sie den Ordner FOUND und die CHK-Dateien löschen.