So löschen Sie Ihr Facebook-Konto

Es ist seit langem bekannt, dass Facebook Ihre Daten erfasst, speichert und verkauft und Sie ständig dazu veranlasst, den Umgang des sozialen Netzwerks mit Ihrer Privatsphäre neu zu bewerten. Egal, ob Sie eine kleine Pause einlegen oder Ihr Facebook-Konto vollständig löschen möchten, hier erfahren Sie, wie.

Was ist der Unterschied zwischen Deaktivierung und Löschung?

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie Ihre Präsenz von Facebook entfernen können. Sie können Ihr Konto deaktivieren oder ganz löschen. Ersteres ermöglicht es Ihnen, zurück zu kommen und Ihr Konto wieder zu aktivieren, während letzteres die permanente Option ist - es gibt kein Zurück.

Das Deaktivieren Ihres Kontos ist nützlich, wenn Sie sich für eine Weile verstecken möchten und wieder online gehen möchten, ohne ein ganz neues Konto einrichten zu müssen. Während der Deaktivierung kann niemand Ihr Profil sehen, aber Ihr Name wird möglicherweise weiterhin in den Listen Ihrer Freunde angezeigt. Darüber hinaus können Sie Facebook Messenger weiterhin verwenden, während Ihr Konto deaktiviert ist, sodass Sie in Verbindung bleiben können.

Das Löschen Ihres Kontos ist dauerhaft. Wenn Sie diese Option auswählen, können Sie Ihr Konto nicht wieder aktivieren. Alle Ihre Beiträge, Fotos, Videos und alles, was mit Ihrem Konto verknüpft ist, wird für immer gelöscht. Da Sie Facebook Messenger nicht verwenden können, können Sie die Facebook-Anmeldefunktion, die Sie möglicherweise für Apps oder Websites von Drittanbietern verwendet haben, nicht verwenden, um sich anzumelden.

Einige Informationen, z. B. Nachrichten, die Sie an Freunde gesendet haben, und Kopien von Nachrichten in deren Posteingang, sind nach dem Löschen Ihres Kontos weiterhin für sie sichtbar.

So deaktivieren Sie Ihr Facebook-Konto

Wenn Sie nicht bereit sind, Ihr Facebook-Konto vollständig zu löschen, aber eine Pause in den sozialen Medien einlegen möchten, können Sie Ihr Konto deaktivieren.

Starten Sie die Facebook-Website auf Ihrem Computer, klicken Sie auf den nach unten gerichteten Pfeil in der oberen rechten Ecke des Bildschirms und wählen Sie dann "Einstellungen" aus der Liste aus.

Klicken Sie anschließend im linken Bereich auf "Ihre Facebook-Informationen" und wählen Sie "Deaktivieren und Löschen" aus der Liste der Optionen.

Wählen Sie die Schaltfläche neben "Konto deaktivieren" und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Weiter zur Deaktivierung des Kontos", um fortzufahren.

Auf der nächsten Seite müssen Sie einen Grund angeben, warum Sie Facebook verlassen. Wählen Sie aus der Liste der Optionen aus, geben Sie gegebenenfalls weitere Erläuterungen zum Deaktivieren zukünftiger E-Mails und wählen Sie aus, ob Messenger weiterhin verwendet werden soll. Klicken Sie nach dem Ausfüllen dieses Formulars auf die Schaltfläche "Deaktivieren".

Eine letzte Warnung wird angezeigt. Lesen Sie die Nachricht und klicken Sie auf "Jetzt deaktivieren", wenn Sie fortfahren möchten.

Das ist es. Facebook wird Sie abmelden und Sie zur Seite "Bei Facebook anmelden" zurückkehren.

Wenn Sie bereit sind, Ihr Konto wieder zu aktivieren, müssen Sie sich lediglich wieder bei Facebook anmelden. Alternativ können Sie es mithilfe der Facebook-Anmeldefunktion in einer anderen App oder Website reaktivieren.

So löschen Sie Ihr Facebook-Konto endgültig

Bevor Sie fortfahren und Ihr Facebook-Konto entfernen, möchten Sie möglicherweise Ihre Informationen von den Servern des Unternehmens sichern. Facebook hat ein Tool, mit dem Sie alle Ihre Daten in einer verwaltbaren ZIP-Datei herunterladen können.

Sie können Ihre Informationen von der Seite "Ihre Facebook-Informationen" in den Einstellungen herunterladen.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Artikel zum Herunterladen Ihrer Facebook-Informationen.

VERBINDUNG: Haben Sie sich jemals gefragt, wie viel Facebook über Sie weiß? Hier erfahren Sie, wie Sie sehen können

Starten Sie einen Browser und rufen Sie Ihre Facebook-Einstellungsseite auf. Klicken Sie auf "Ihre Facebook-Informationen" und wählen Sie dann die Option "Deaktivieren und Löschen" aus der Liste der verfügbaren Einstellungen.

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben "Konto dauerhaft löschen" und klicken Sie dann auf "Weiter zum Löschen des Kontos", wenn Sie fortfahren möchten.

Bevor Sie fortfahren, werden Sie von Facebook vor den Folgen gewarnt, die mit dem dauerhaften Löschen Ihres Kontos einhergehen.

Sichern Sie alle Daten, die Sie speichern möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche "Konto löschen", wenn Sie sicher sind, dass dies die richtige Wahl für Sie ist.

Als letzten Sicherheitsschritt müssen Sie Ihr Passwort eingeben, bevor Sie Ihr Konto löschen können. Klicken Sie anschließend auf "Weiter".

Obwohl Facebook behauptet, alles zu entfernen, können Sie alles entfernen, bevor Sie Ihr Konto löschen, wenn Sie etwas paranoider gegenüber früheren Statusaktualisierungen, Fotos und Posts sind.

VERBINDUNG: So löschen Sie schnell viele alte Facebook-Beiträge

Eine letzte Nachricht von Facebook informiert Sie darüber, dass das Unternehmen 30 Tage lang an Ihrem Profil und Ihren Daten festhalten wird, falls Sie Ihre Meinung ändern. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Konto löschen", um fortzufahren.

Das ist es. Facebook wird Sie abmelden und Sie zur Seite "Bei Facebook anmelden" zurückkehren.

Obwohl Sie Ihr Konto gelöscht haben, gibt es immer noch ein 30-Tage-Fenster, in dem Sie Ihr Konto reaktivieren können. Facebook tut dies für den Fall, dass Sie plötzlich einen Sinneswandel haben und entscheiden, dass Sie ihn doch behalten möchten. Gehen Sie einfach zu Facebook und melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort an, um Ihr Konto wiederherzustellen.