So spielen Sie DVDs oder Blu-ray unter Windows 8 oder Windows 10 ab

Wenn Sie auf Windows 8 oder 10 aktualisieren, werden Sie möglicherweise überrascht sein, dass Sie keine Video-DVDs oder Blu-ray mehr abspielen können. Im Gegensatz zu früheren Windows-Versionen bieten Windows 8 und 10 keine integrierte Unterstützung für das Abspielen von DVDs.

Microsoft hat sich gegen die DVD-Unterstützung entschieden, da so viele neue Computer - insbesondere Tablets und Ultrabooks - nicht mit DVD-Laufwerken geliefert werden. Microsoft zahlt eine Lizenzgebühr für jede Windows-Kopie, die mit DVD-Unterstützung geliefert wird.

Hinweis : Sie können weiterhin Daten-DVDs mit Windows 8 oder 10 verwenden. Dies gilt nur für Video-DVDs.

Installieren Sie einen DVD-Player eines Drittanbieters

Der einfachste Weg, DVDs unter Windows 8 oder Windows 10 abzuspielen, ist die Installation eines DVD-Players eines Drittanbieters. Wir empfehlen den beliebten VLC Media Player. Es ist kostenlos und nach der Installation können Sie DVDs in VLC abspielen - kein Problem. Blu-rays sind eine andere Geschichte, da sie unterstützt werden, aber viele von ihnen aufgrund der DRM-Verschlüsselung nicht abgespielt werden.

Um eine DVD in VLC abzuspielen, klicken Sie auf das Menü Medien und wählen Sie Disc öffnen.

VLC ist bei weitem nicht der einzige Mediaplayer, den Sie verwenden können - es gibt eine Menge kostenloser Mediaplayer von Drittanbietern mit integrierter Unterstützung für DVDs.

Verwenden Sie einen lizenzierten DVD-Player

Wenn Sie einen neuen Windows 8- oder 10-Computer mit einem DVD- oder Blu-ray-Laufwerk gekauft haben, hat der Hersteller Ihres Computers wahrscheinlich eine DVD-Wiedergabesoftware in Ihren Computer integriert. Es wird wahrscheinlich so konfiguriert, dass es sich automatisch öffnet, wenn Sie eine Video-DVD einlegen. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie versuchen,  auf dem Startbildschirm DVD oder Blu-ray einzugeben, um Ihre installierten Anwendungen zu durchsuchen und festzustellen, ob Sie Anwendungen mit DVD (oder Blu-ray) im Namen haben.

Verwenden Sie den Bildschirm Alle Apps, um die gesamte Software auf Ihrem Computer zu überprüfen. Drücken Sie die Windows-Taste, um auf den Startbildschirm zuzugreifen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle auf dem Startbildschirm und wählen Sie Alle Apps aus. Scrollen Sie durch die Liste der installierten Anwendungen und suchen Sie nach einem DVD-Wiedergabeprogramm.

Wenn Sie Windows 10 verwenden, können Sie im Startmenü auf das Element Alle Apps klicken, um dieselbe Liste der Anwendungen anzuzeigen.

Kaufen Sie das Windows 8 Media Center Pack (nur Windows 8)

Microsoft enthält Windows Media Center nicht mehr unter Windows 8. Windows Media Center, das die DVD-Wiedergabe umfasst, ist separat erhältlich. Wenn Sie über Windows 8 Pro verfügen, können Sie das Windows 8 Media Center Pack erwerben, um die Wiedergabe von Windows Media Center und DVD auf Ihrem Computer zu aktivieren.

Microsoft bietet das Windows 8 Media Center Pack bis zum 31. Januar 2013 kostenlos an - klicken Sie hier, um es zu erhalten.

Wenn Sie die Basisversion von Windows 8 ohne Pro auf Ihrem Computer haben, müssen Sie ein Upgrade auf Windows 8 Pro durchführen, indem Sie das Windows 8 Pro Pack erwerben, bevor Sie Windows 8 Media Center herunterladen können. Verwenden Sie zum Aktualisieren die Option Funktionen zur Windows 8-Systemsteuerung hinzufügen. Drücken Sie zum Öffnen die Windows-Taste, geben Sie Funktionen hinzufügen ein , tippen oder klicken Sie auf die Kategorie Einstellungen und tippen oder klicken Sie auf Funktionen zu Windows 8 hinzufügen .

Windows Media Center ist für Enterprise-Versionen von Windows 8 nicht verfügbar.

Es mag etwas seltsam erscheinen, dass Microsoft diese Funktion aus Windows 8 entfernt hat. Dies erklärt sich jedoch aus dem zunehmenden Fokus auf Streaming-Medien und der Anzahl neuer Computer ohne DVD-Laufwerke.

Die einfache Installation von VLC und die Tatsache, dass Computerhersteller ihre eigene DVD-Wiedergabesoftware einbinden werden, bedeuten, dass die mangelnde DVD-Unterstützung von Windows 8 kein wirkliches Problem darstellt.