Alphabetisieren von Listen und Tabellen in Microsoft Word

Microsoft Word erleichtert Ihnen das Alphabetisieren von Text, unabhängig davon, ob dieser Text für sich allein, in einer Liste oder in einem Teil einer Tabelle vorliegt. Werfen wir einen Blick darauf, wie es gemacht wird.

So alphabetisieren Sie Absätze oder einstufige Listen

Das alphabetische Sortieren von Text funktioniert genauso, unabhängig davon, ob sich der Text in separaten Absätzen oder in einer tatsächlichen Liste (mit Aufzählungszeichen oder Nummerierung) befindet. Beachten Sie jedoch, dass Word nur eine Liste mit einer Ebene sortieren kann. Wenn Sie eine Liste mit mehreren Ebenen sortieren, wird trotzdem jede Zeile alphabetisch sortiert und Ihre gesamte Liste kann neu angeordnet werden.

VERBINDUNG: Erstellen und Arbeiten mit mehrstufigen Listen in Microsoft Word

Wählen Sie zunächst den Text aus, den Sie sortieren möchten. Hier verwenden wir nur Text, bei dem jedes Wort einen eigenen Absatz hat. Die Vorgehensweise ist jedoch dieselbe, wenn Sie Elemente in einer Liste mit Aufzählungszeichen oder Nummern auswählen.

Wechseln Sie in der Multifunktionsleiste von Word zur Registerkarte "Startseite" und klicken Sie auf die Schaltfläche "Sortieren".

Dies öffnet das Fenster Text sortieren. Wählen Sie in den Optionen Sortieren nach "Absätze" aus der ersten Dropdown-Liste und dann "Text" aus der Dropdown-Liste "Typ". Klicken Sie auf die Option „Aufsteigend“, um von A nach Z zu sortieren, oder auf „Absteigend“, um von Z nach A zu sortieren. Wenn Sie alles eingerichtet haben, klicken Sie auf die Schaltfläche „OK“.

Und einfach so ist Ihr Text alphabetisch sortiert.

Wie man durch etwas anderes als das erste Wort alphabetisiert

Schauen wir uns ein anderes Beispiel an. Angenommen, jedes Element in Ihrer Liste enthält mehrere Wörter, und Sie möchten nach etwas anderem als dem ersten Wort alphabetisieren. Das einfachste Beispiel hierfür wäre eine Liste von Namen, bei denen wir nach dem Nachnamen anstelle des Vornamens sortieren wollten.

Wählen Sie Ihren Text aus.

Wechseln Sie in der Multifunktionsleiste von Word zur Registerkarte "Startseite" und klicken Sie auf die Schaltfläche "Sortieren".

Klicken Sie im Fenster Text sortieren auf die Schaltfläche "Optionen".

Wählen Sie im Fenster Sortieroptionen die Option „Andere“. Löschen Sie im Feld rechts alle vorhandenen Zeichen und drücken Sie einmal die Leertaste. Klicken Sie auf "OK", wenn Sie fertig sind.

Wählen Sie im Fenster "Text sortieren" aus der Dropdown-Liste "Sortieren nach" die Option "Word 2" aus und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "OK".

Hier ist das Ergebnis:

Sie können sogar nach mehreren Wörtern auf einmal sortieren. Angenommen, Sie haben eine Liste mit dem Nachnamen zuerst angeordnet, wie im folgenden Bild.

Sie möchten diese Liste nach dem Nachnamen alphabetisieren, aber dann möchten Sie auch eine zweite Alphabetisierung nach dem Vornamen durchführen. Kein Problem. Nachdem Sie Ihre Liste ausgewählt haben, klicken Sie erneut auf die Schaltfläche "Sortieren" in der Multifunktionsleiste.

Wählen Sie im Fenster "Text sortieren" aus der Dropdown-Liste "Sortieren nach" die Option "Word 2" und aus der ersten Dropdown-Liste "Then By" die Option "Word 1". (Es gibt sogar Platz für eine weitere Schicht dort unten, wenn Sie es brauchen.)

Wenn Sie fertig sind, haben Sie eine gut sortierte Liste, die so aussieht.

So alphabetisieren Sie Text in einer Tabelle

Nehmen wir im nächsten Beispiel an, Sie hatten eine Tabelle und wollten die Zeilen entsprechend dem Text in einer bestimmten Spalte alphabetisieren. In unserem Fall verwenden wir hier eine Tabelle mit Informationen zu verschiedenen Städten und möchten nach Bundesland alphabetisch sortieren. Dies ist unsere vierte Spalte.

Wählen Sie zunächst die gesamte Tabelle aus.

Wechseln Sie in der Multifunktionsleiste von Word zur Registerkarte "Startseite" und klicken Sie auf die Schaltfläche "Sortieren".

Wählen Sie im Sortierfenster im Dropdown-Menü "Sortieren nach" die Spalte aus, nach der Sie sortieren möchten. In unserem Fall wählen wir "Status", weil Word diesen Deskriptor aus unserer Kopfzeile gezogen hat.

Wir werden es in diesem Beispiel einfach halten und nur nach Bundesland sortieren. Wenn Sie jedoch eine zweite Sortierstufe hinzufügen möchten (in unserem Fall möchten wir nach dem Sortieren nach Bundesland nach Stadt sortieren), können Sie sie auswählen das Dropdown-Menü "Then By".

Klicken Sie auf "OK", wenn Sie alle eingerichtet sind.

Und hier ist noch einmal unsere Tabelle, diesmal alphabetisch sortiert nach der Spalte „Status“.