Wie man 2019 Spiele auf einem Mac spielt

Denken Sie, ein Mac zu besitzen bedeutet, dass Sie keine Spiele spielen können? Denk nochmal. Das Mac-Gaming-Ökosystem ist robust. Von brandneuen Veröffentlichungen über Retro-Klassiker bis hin zu Windows-Titeln. Auf einem Mac gibt es viel Spaß zu haben.

Warum Sie (wahrscheinlich) den Mac App Store überspringen sollten

Der Mac App Store ist voller Spiele. Dazu gehören Veröffentlichungen im Wert von 60 US-Dollar mit großem Budget wie Civilization VI , kurze Indie-Erlebnisse wie Oxenfree und die Art von Casual Games, die Sie auf dem iPhone wie Donut County finden würden . Öffnen Sie zum Durchsuchen des Katalogs die Mac App Store-App und klicken Sie in der Seitenleiste auf die Registerkarte „Wiedergabe“.

Leider ist der Mac App Store nicht immer der beste Ort, um Ihre Spiele zu kaufen. Es ist oft teurer als andere Schaufenster und leidet unter zu wenigen Neuerscheinungen und einem Mangel an Bewertungen für viele Artikel aufgrund der relativ geringen Schirmherrschaft.

Insbesondere Multiplayer-Spiele hatten schon immer Probleme im Mac App Store. id Software entschied sich dafür, den Multiplayer-Modus vollständig aus dem 2011er Shooter RAGE zu streichen, als er veröffentlicht wurde, und das Spiel ist seitdem von der Plattform verschwunden. Borderlands von Gearbox Software wurde im Mac App Store mit neu geschriebener Multiplayer-Unterstützung für Apples eigene Game Center-APIs veröffentlicht. Das Spiel ist ebenfalls aus dem Dienst verschwunden.

Vergleichen Sie dies mit Steam, das weitaus mehr Player unter Windows, Linux und Mac mit voller Unterstützung für Crossplay bietet. Apple hat die eigenständige Game Center-App im Jahr 2016 eingestellt, aber der Dienst ist eine optionale Funktion, die Entwickler implementieren können. Es ist unklar, ob Apple noch Multiplayer-Spiele benötigt, um seine eigenen APIs zu verwenden, aber die meisten Multiplayer-Spiele überspringen den App Store vollständig.

Mit Apples erwarteter Portierung von iOS-Apps auf die macOS-Plattform im Jahr 2019 konnten wir viel mehr iOS-Erlebnisse im Mac App Store sehen. Das erleichtert Entwicklern das Portieren ihrer Spiele auf den Mac erheblich, aber Sie sollten diese Spiele wahrscheinlich besser auf einem iPhone oder iPad spielen.

Apples bevorstehender Abonnement-Spieledienst Apple Arcade wird auch Mac-kompatibel sein. Der Dienst wird im Herbst 2019 im App Store gestartet und verspricht ein werbefreies Erlebnis sowie Cross-Play zwischen Mac, iOS und Apple TV. Beim Start wird Apple Arcade ein weiterer Versuch eines "Netflix für Spiele" -Dienstes sein, wobei der Hauptfokus auf Apple-Geräten liegt.

Holen Sie sich Spiele von Steam, GOG und anderen Geschäften

Wenn Sie die neuesten Versionen mit großem Budget, insbesondere Multiplayer-Spiele, möchten, müssen Sie sich an eine Drittanbieter-Storefront wie Steam wenden. Der Vertriebsservice von Valve ist seit mehr als einem Jahrzehnt der König der Downloads digitaler Spiele und erfreut sich größerer Nutzer als jeder andere Spieledienst.

Dank der Einführung von SteamOS auf Linux-Basis im Jahr 2013 haben mehr Entwickler den Mac für ihre ersten Veröffentlichungen ins Visier genommen. Das bedeutet, dass mehr Mac-Spiele im Service sind als jemals zuvor, einschließlich früherer Zugriffsversionen. Mit Early-Access-Spielen können Sie das Spiel frühzeitig kaufen und Vorabversionen spielen, kleine Studios unterstützen und die Entwicklung des Spiels mitgestalten.

Steam ist eine Storefront, in der Sie beim Kauf eines Spiels auf einer Plattform es auf jeder Plattform spielen können. Wenn Ihre Bibliothek Windows-Spiele enthält, die seitdem Mac- (oder Linux-) Unterstützung erhalten haben, können Sie diese herunterladen und ohne Aufpreis spielen. Zum Zeitpunkt des Schreibens bietet Steam etwa 9700 Mac-Spiele an.

Der Epic Games Store ist ein umstrittener, aber wachsender Anwärter auf Steam. Mit einer großzügigeren Umsatzaufteilung, bei der 88% des Erlöses an Entwickler zurückfließen (im Gegensatz zu 70% bei Steam und im Mac App Store), konnte der Dienst seit seiner Einführung Anfang 2019 erfolgreich namhafte Exklusive gewinnen Eine Mac-Version des Epic Games Store, obwohl die Unterstützung für die Plattform außerhalb offensichtlicher Hits wie Fortnite gering ist - aber Sie können Fortnite auf einem Mac spielen.

Wenn Sie Blizzard-Titel wie World of Warcraft, Diablo III oder StarCraft II spielen möchten, müssen Sie den Battle.net-Launcher verwenden. Blizzard war einer der ersten großen Publisher, die den Mac als Plattform für ihre Spiele ernst nahmen, obwohl der 2014er Hit Overwatch leider nie einen Mac-Port erhalten hat.

Good Old Games, auch bekannt als GOG, ist eine alternative Storefront mit Schwerpunkt auf klassischem Gaming. Der Dienst sieht auch neue Versionen, aber der wahre Vorteil der Verwendung von GOG ist die Möglichkeit, alte Spiele auf modernen Plattformen zu spielen. Viele alte Spiele wurden gepatcht, um mit den neuesten MacOS-Versionen zu funktionieren, und viele andere, die dies nicht getan haben. Im Allgemeinen sind die meisten alten DOS-Geräte Mac-kompatibel (dank der plattformübergreifenden DOSBox), während die meisten Windows-Titel des „goldenen Zeitalters“, die Ende der 90er und Anfang der 2000er Jahre veröffentlicht wurden, dies nicht sind.

Sie können Windows-Spiele auch auf Ihrem Mac spielen

Es gibt drei Methoden, mit denen Sie Windows-Spiele auf einem Mac spielen können: WINE, Boot Camp und Virtualisierung.

Wenn Sie Windows-Spiele mit möglichst geringem Aufwand spielen möchten, ist Boot Camp die beste Wahl. Virtuelle Maschinen können für ältere Spiele gut funktionieren, es fehlt jedoch die Leistung, die zum Spielen moderner Titel erforderlich ist. WINE, das Windows-Spiele unter MacOS ausführt, ist ein Hit und Miss - selbst wenn es funktioniert, können Fehler und seltsames Verhalten auftreten -, aber es kann einen Versuch wert sein, je nachdem, was Sie spielen möchten.

Spielen Sie Windows-Spiele mit WINE

Kompatibilitätsschicht WINE (steht für „Wine Is Not a Emulator“) wurde entwickelt, damit Windows-Spiele und -Anwendungen auf Linux- und Mac-Computern funktionieren. Mit WineHQ können Sie den Status bestimmter Spiele überprüfen. Weitere Informationen zur Verwendung von WINE zum Ausführen von Windows-Programmen auf einem Mac.

Manchmal reicht WEIN allein nicht aus, weshalb Projekte wie Wineskin existieren. Wineskin hilft bei der Erstellung von „Wrappern“, die WINE mitteilen, wie bestimmte Anwendungen am besten zu handhaben sind. Sie können vorbereitete Wrapper herunterladen oder eigene erstellen, um sie mit der Community zu teilen. Andere ähnliche Projekte, die sich ausschließlich auf Spiele konzentrieren, sind Porting Kit und PlayOnMac. Alle diese Projekte sind kostenlos und von der Community gesteuert. Es gibt ein Premium-Projekt namens Crossover, das eine kostenlose Testversion enthält, mit der Sie es bewerten können.

WEIN ist eine gemischte Tüte. Einige Spiele funktionieren gut; andere starten überhaupt nicht. Es kann eine Menge zusätzlicher Arbeit erfordern, um etwas zum Laufen zu bringen, insbesondere wenn Sie selbst einen Wrapper erstellen müssen. WINE kann verwendet werden, um sowohl alte als auch neue Spiele mit ähnlich gemischten Ergebnissen zu spielen. Es ist ein guter Anfang, aber seien Sie darauf vorbereitet, auf skurriles Verhalten, Abstürze und leere Bildschirme zu stoßen.

Spielen Sie Windows-Spiele nativ mit Boot Camp

Sie können Windows-Spiele auch nativ auf einem Mac genießen. Eine Möglichkeit hierfür ist die Installation von Windows auf der Festplatte Ihres Mac mithilfe von Boot Camp. Dadurch wird Ihr Mac effektiv zu einem Windows-PC, und Sie müssen jedes Mal, wenn Sie ein Spiel spielen möchten, einen Neustart in Windows durchführen. Der Hauptvorteil der Verwendung von Boot Camp ist die verbesserte Leistung, da zwischen Ihnen und Ihrem Spiel keine Software von Drittanbietern steht. Erfahren Sie, wie Sie Windows mit Boot Camp auf einem Mac installieren.

Spielen Sie Windows-Spiele mit einer virtuellen Maschine

Schließlich gibt es noch eine Option bei der Verwendung einer virtuellen Maschine. Dies ist eine Lücke zwischen den beiden vorherigen Methoden. Es funktioniert am besten für ältere Windows-Spiele, die keine High-End-Hardware erfordern. Wenn Sie eine virtuelle Maschine auf Ihrem Mac ausführen, können Sie Windows effektiv unter macOS ausführen. Dies bedeutet, dass Sie die verfügbaren Ressourcen (Rechenleistung, RAM usw.) zwischen den beiden Betriebssystemen teilen müssen.

Der billigste und einfachste Weg, dies zu tun, ist die Verwendung des kostenlosen Virtualisierungstools VirtualBox. Es gibt erstklassige virtuelle Maschinen, die im Allgemeinen mehr Unterstützung und bessere Funktionen wie Parallels und VMWare bieten. Wenn Sie diesen Weg gehen, vermeiden Sie Kompatibilitätsprobleme, die bei der Verwendung von WINE auftreten, verlieren jedoch die Rohleistung, die durch die native Ausführung von Windows erzielt wird.

Spielen Sie Retro-Spiele mit Sourceports

Wenn Sie ältere Spiele spielen möchten, versuchen Sie es mit Quellports. Ein Quellport ist eine Neuerstellung einer Spiel-Engine, die als Open Source erstellt wurde. Viele Engines wurden im Laufe der Jahre zu Open Source gemacht, einschließlich idTech 1 (Doom) bis hin zu idTech 4 und der Build-Engine (Duke Nukem 3D). Das Ergebnis ist ein Arsenal von Open Source-Engines, die im Laufe der Zeit verbessert wurden. Diese können verwendet werden, um klassische Titel auf moderner Hardware abzuspielen, unabhängig davon, welches Betriebssystem Sie verwenden.

Es gibt jedoch eine Einschränkung. Obwohl viele Engines unter einer Open-Source-Lizenz veröffentlicht werden, sind dies die meisten Spiele-Assets nicht. Das bedeutet, dass Sie Ihr eigenes Originalvermögen aus legal gekauften Versionen des Spiels bereitstellen müssen. Diese können aus den Original-Spielemedien oder aus Neuveröffentlichungen von Diensten wie GOG stammen. Bei den meisten Quellports müssen Sie nur einige Dateien in das richtige Verzeichnis kopieren, bevor Sie spielen können.

Einige der besten Mac-kompatiblen Quellports sind:

  • GZDoom - für Einzelspieler-Doom-, Hexen-, Strife-, Chex Quest- und Community-Projekte wie Brutal Doom.
  • Zandronum - aus Multiplayer-Doom-Matches in Kombination mit Doomseeker.
  • eDuke32 - für Duke Nukem 3D.
  • Quakespasm - für Einzelspieler Quake.
  • nQuake - für Multiplayer-Quake.
  • Yamagi Quake - für Quake II.
  • ioquake3 - für Quake III: Arena, Quake III: Team Arena und idTech 3 Mods.
  • FreeSpace 2-Quellcode-Projekt - für FreeSpace 2

Quellports sind nicht nur eine großartige Möglichkeit, einige der besten Spiele aller Zeiten noch einmal zu erleben, sondern bieten auch Verbesserungen. Viele Quellports enthalten neue Rendering-Engines, Widescreen-Unterstützung und Back-End-Verbesserungen, die neuen Projekten Leben einhauchen. Schauen Sie sich einige der besten Spiele an, die auf den derzeit verfügbaren Quellports basieren.

Spielen Sie alte Spiele mit Emulation auf einem Mac

Emulatoren sind eine weitere großartige Möglichkeit, Spiele auf Ihrem Mac zu spielen, obwohl sie in einer legalen Grauzone existieren. Auch wenn Emulatoren selbst nicht illegal sind, sollten Sie Spiele (sogenannte ROMs) beschaffen, die Sie nicht besitzen. In vielen Ländern können Sie Software-Backups (ROMs) erstellen und abspielen, sofern Sie das Originalmedium besitzen.

Einer der besten Emulatoren für Mac in Bezug auf Benutzerfreundlichkeit ist OpenEmu. Dieser Emulator unterstützt eine Vielzahl von Systemen, darunter Nintendos NES, SNES, Game Boy, N64 und DS. Segas Mastersystem, Genesis, CD, Saturn, Game Gear und PSP; der Atari 2600 bis hin zu Lynx, PC Engine und NeoGeo Pocket. Es gibt auch einige dunkelere Einträge wie Vectrex, WonderSwan und Virtual Boy.

DOSBox ist ein Emulator, mit dem Sie nahezu jedes für MS-DOS geschriebene Spiel auf Ihrem Mac spielen können. DOSBox erfordert Grundkenntnisse in DOS, nämlich die Fähigkeit, Ordner zu binden, Verzeichnisse zu ändern und ausführbare Dateien zu starten. Wenn Sie sich nicht für Befehlszeilenanfragen interessieren, automatisiert die Mac App Boxer nahezu jeden Aspekt von DOSBox und importiert sogar Box-Art und zeigt Ihre Spiele in einem virtuellen Regal an.

Wenn Sie nach weiteren Emulatoren und ROMs suchen, besuchen Sie das Old School Emulation Center im Internetarchiv. Sie verfügen über Zehntausende von ROMs für alle Arten von Systemen, von denen einige sogar in Ihrem Browser abgespielt werden können.

VERBINDUNG: Ist das Herunterladen von Retro-Videospiel-ROMs jemals legal?

Steuerung der Aktion

Wenn Sie Spiele auf Ihrem Mac spielen möchten, benötigen Sie möglicherweise einen Controller oder eine Gaming-Maus und -Tastatur. Glücklicherweise funktioniert jeder Controller, den Sie herumliegen, wahrscheinlich gut. Die meisten generischen USB-Geräte funktionieren auf dem Mac einwandfrei, sodass Sie Tastendrücke an Aktionen in Ihren Lieblingsspielen und Quellanschlüssen binden können. Mit der kostenlosen App Enjoyable können Sie einem Controller bei Bedarf Tastendrücke und Mauseingaben zuordnen.

Einige beliebte Controller, die Sie mit Ihrem Mac verwenden können, sind:

  • Sony DualShock 4
  • Microsoft Xbox One Controller
  • Nintendo Switch Pro Controller
  • Dampfregler
  • 8Bitdo Retro Gaming Controller

Die meisten USB-Mäuse und -Tastaturen funktionieren auch auf einem Mac, selbst wenn sie über ein Windows-Tastenlayout verfügen. Peripheriegerätehersteller geben die Mac-Unterstützung auf der Box oder auf ihren Websites an. Überprüfen Sie dies daher immer, bevor Sie kaufen. Mit der kostenlosen App Karabiner-Elements können Sie das Verhalten jeder Mac-Tastatur vollständig anpassen - einschließlich der Neuzuordnung des gesamten Layouts.

Es gibt mehr Mac-Spiele als je zuvor

Die Mac-Gaming-Szene ist im Jahr 2019 relativ gesund. Obwohl die Plattform für die meisten AAA-Releases mit großem Budget noch nicht weit verbreitet ist, hat die Anzahl der Indie-Entwickler, die ihre Spiele mit Blick auf Multi-Plattform-Releases entwickeln, dramatisch zugenommen.

Windows ist weiterhin die dominierende Spieleplattform außerhalb von Konsolen, aber es kommen mehr neue Spiele auf den Mac als jemals zuvor. Mit der Veröffentlichung von Apple Arcade im Herbst 2019 finden Sie sogar einige exklusive Titel, die auf einem Mac, aber nicht auf einem Windows-PC ausgeführt werden können.

Selbst wenn Sie nicht die neuesten und besten Spiele auf Ihrem Mac zum Laufen bringen können, können Sie sich über Emulations- und Quellports jederzeit an die goldenen Oldies wenden.

Und hey, anders als unter Windows müssen Sie die Grafiktreiber Ihres Mac nicht aktualisieren. Sie sind direkt in macOS selbst integriert - aktualisieren Sie einfach Ihren Mac.

Was ist mit Game Streaming?

Auch die Zukunft sieht spannend aus. Mit Game-Streaming-Diensten wie Google Stadia und Microsoft xCloud am Horizont können Sie möglicherweise bald die neuesten PC-Spiele auf jedem Mac mit hervorragender Leistung spielen - vorausgesetzt, Sie verfügen über eine gute Internetverbindung.

Wenn Sie an dieser Technologie interessiert sind, können Sie Shadow ausprobieren, um einen Remote-Windows-Gaming-PC zu erhalten und Spiele von diesem zu streamen.

VERBINDUNG: Shadow Game Streaming Review: Leistungsstarker Nischen-Service, aber überspringen Sie die Hardware