So halten Sie Ihren Laptop bei geschlossenem Deckel unter Windows 10 eingeschaltet

Windows 10 versetzt Ihren Laptop normalerweise in den Energiesparmodus, wenn Sie den Deckel schließen. Dies kann ein Problem sein, wenn Sie Ihren Laptop an einen externen Monitor anschließen. Verwenden Sie die Systemsteuerung und nicht die Windows 10-App "Einstellungen", um dieses Verhalten zu ändern.

Wenn Sie dies tun, seien Sie vorsichtig! Wenn Sie den Deckel Ihres Laptops schließen und ihn in die Tasche werfen, während er noch eingeschaltet ist, kann dies zu ernsthaften Problemen führen, da die Durchblutung schlecht ist oder die Lüftungsschlitze verstopfen. Ihr Laptop läuft weiter, verschwendet den Akku und ist möglicherweise sogar überhitzt in Ihrer Tasche. Sie müssen Ihren Laptop manuell in den Ruhezustand versetzen, in den Ruhezustand versetzen oder ihn mithilfe der Netzschalter oder in den Optionen im Startmenü herunterfahren, anstatt einfach den Deckel zu schließen.

Um das Standardverhalten von Windows 10 beim Schließen des Deckels zu ändern, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Akkusymbol in der Taskleiste und klicken Sie dann auf "Energieoptionen".

Wenn das Batteriesymbol nicht angezeigt wird, klicken Sie auf „Versteckte Symbole anzeigen“ und dann mit der rechten Maustaste auf das Batteriesymbol. Gehen Sie stattdessen zu Systemsteuerung> Hardware und Sound> Energieoptionen.

Klicken Sie anschließend im linken Bereich auf „Wählen Sie aus, was das Schließen des Deckels bewirken soll“.

VERBINDUNG: So aktivieren Sie den Ultimate Performance Power Plan in Windows 10

Wählen Sie im Dropdown-Menü für "Wenn ich den Deckel schließe" die Option "Nichts tun".

Hier gibt es zwei verschiedene Optionen: On Battery und Plugged In. Sie können jeweils unterschiedliche Optionen auswählen. Beispielsweise möchten Sie möglicherweise, dass Ihr Laptop eingeschaltet bleibt, wenn Sie den Deckel schließen, während er angeschlossen ist, aber schlafen gehen, wenn der Akku eingeschaltet ist.

Die von Ihnen ausgewählten Einstellungen werden Ihrem Windows-Energieplan zugeordnet.

Warnung:  Denken Sie daran, dass Sie Ihren Laptop immer herunterfahren oder entweder in den Ruhezustand oder in den Ruhezustand versetzen, wenn Sie ihn in Ihre Tasche legen, um eine Überhitzung zu vermeiden, wenn Sie die Einstellung "Akku einschalten" auf "Nichts tun" ändern.

Nachdem Sie die Änderungen vorgenommen haben, klicken Sie auf "Änderungen speichern" und schließen Sie die Systemsteuerung.

Sie sollten jetzt in der Lage sein, den Deckel Ihres Laptops zu schließen, ohne dass dieser in den Ruhemodus wechselt. Wenn Sie eine der Einstellungen auf die Standardeinstellungen zurücksetzen möchten, gehen Sie zurück zum Bedienfeld> Hardware und Sound> Energieoptionen und ändern Sie sie wieder.