So kombinieren Sie Text aus mehreren Zellen in einer Zelle in Excel

Wenn Sie ein großes Arbeitsblatt in einer Excel-Arbeitsmappe haben, in dem Sie Text aus mehreren Zellen kombinieren müssen, können Sie erleichtert aufatmen, da Sie nicht den gesamten Text erneut eingeben müssen. Sie können den Text leicht verketten.

Verketten ist einfach eine ausgefallene Art, „kombinieren“ oder „zusammenfügen“ zu sagen, und es gibt eine spezielle CONCATENATE-Funktion in Excel, um dies zu tun. Mit dieser Funktion können Sie Text aus verschiedenen Zellen in einer Zelle kombinieren. Zum Beispiel haben wir ein Arbeitsblatt mit Namen und Kontaktinformationen. Wir möchten die Spalten Nachname und Vorname in jeder Zeile in der Spalte Vollständiger Name kombinieren.

Wählen Sie zunächst die erste Zelle aus, die den kombinierten oder verketteten Text enthält. Geben Sie die Funktion wie folgt in die Zelle ein und beginnen Sie mit einem Gleichheitszeichen.

= CONCATENATE (

Nun geben wir die Argumente für die CONCATENATE-Funktion ein, die der Funktion mitteilen, welche Zellen kombiniert werden sollen. Wir wollen die ersten beiden Spalten kombinieren, zuerst mit dem Vornamen (Spalte B) und dann mit dem Nachnamen (Spalte A). Unsere beiden Argumente für die Funktion sind also B2 und A2.

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie die Argumente eingeben können. Zuerst können Sie die durch Kommas getrennten Zellreferenzen nach der öffnenden Klammer eingeben und am Ende eine schließende Klammer hinzufügen:

= KONKATENAT (B2, A2)

Sie können auch auf eine Zelle klicken, um sie in die Funktion CONCATENATE einzugeben. In unserem Beispiel klicken wir nach Eingabe des Funktionsnamens und der öffnenden Klammer auf die B2-Zelle, geben ein Komma nach B2 in die Funktion ein, klicken auf die A2-Zelle und geben dann die schließende Klammer nach A2 in die Funktion ein.

Drücken Sie die Eingabetaste, wenn Sie die Zellreferenzen zur Funktion hinzugefügt haben.

Beachten Sie, dass zwischen dem Vor- und Nachnamen kein Leerzeichen steht. Das liegt daran, dass die CONCATENATE-Funktion genau das kombiniert, was in den von Ihnen angegebenen Argumenten enthalten ist, und nicht mehr. Nach dem Vornamen in B2 steht kein Leerzeichen, daher wurde kein Leerzeichen hinzugefügt. Wenn Sie ein Leerzeichen oder eine andere Interpunktion oder Details hinzufügen möchten, müssen Sie die CONCATENATE-Funktion anweisen, diese einzuschließen.

Um ein Leerzeichen zwischen dem Vor- und Nachnamen hinzuzufügen, fügen wir der Funktion ein Leerzeichen als weiteres Argument zwischen den Zellreferenzen hinzu. Dazu geben wir ein Leerzeichen ein, das von doppelten Anführungszeichen umgeben ist. Stellen Sie sicher, dass die drei Argumente durch Kommas getrennt sind.

= CONCATENATE (B2, "", A2)

Drücken Sie Enter.

Das ist besser. Jetzt gibt es ein Leerzeichen zwischen dem Vor- und Nachnamen.

VERBINDUNG: So füllen Sie sequentielle Daten automatisch mit dem Füllgriff in Excel

Jetzt denken Sie wahrscheinlich, Sie müssen diese Funktion in jede Zelle in der Spalte eingeben oder manuell in jede Zelle in der Spalte kopieren. Eigentlich nicht. Wir haben einen weiteren tollen Trick, mit dem Sie die CONCATENATE-Funktion schnell in die anderen Zellen in der Spalte (oder Zeile) kopieren können. Wählen Sie die Zelle aus, in der Sie gerade die Funktion CONCATENATE eingegeben haben. Das kleine Quadrat in der unteren rechten Ecke des ausgewählten wird als Füllgriff bezeichnet. Mit dem Füllgriff können Sie Inhalte schnell kopieren und in benachbarte Zellen in derselben Zeile oder Spalte einfügen.

Bewegen Sie den Mauszeiger über den Füllgriff, bis ein schwarzes Pluszeichen angezeigt wird, und klicken Sie dann darauf und ziehen Sie es nach unten.

Die soeben eingegebene Funktion wird in die restlichen Zellen in dieser Spalte kopiert, und die Zellreferenzen werden so geändert, dass sie mit der Zeilennummer für jede Zeile übereinstimmen.

Sie können auch Text aus mehreren Zellen mit dem kaufmännischen Und (&) verknüpfen. Sie können beispielsweise eingeben =B2&" "&A2, um das gleiche Ergebnis wie zu erhalten =CONCATENATE(B2,” “,A2). Es gibt keinen wirklichen Vorteil, einen über den anderen zu verwenden. Die Verwendung des kaufmännischen Und-Operators führt jedoch zu einer kürzeren Eingabe. Die CONCATENATE-Funktion ist jedoch möglicherweise besser lesbar, sodass Sie leichter verstehen können, was in der Zelle geschieht.