Was ist ein ESN und warum kümmert es mich, wenn es sauber ist?

Wenn Sie auf dem Markt für ein Mobiltelefon sind, insbesondere für ein gebrauchtes, werden Sie viel über ESNs sprechen, wobei der Schwerpunkt darauf liegt, ob das Telefon „sauber“ ist oder nicht. Wofür steht Akronym genau und was bedeutet es, wenn das Telefon sauber ist oder nicht?

Lieber How-To Geek,

Ich habe vor kurzem keinen Vertrag mehr mit meinem Mobilfunkanbieter und möchte wirklich keinen langen Vertrag mehr abschließen, nur um mein Telefon zu aktualisieren. Aus diesem Grund habe ich eBay und Craigslist nach gebrauchten Telefonen durchsucht, die ich meinem Konto hinzufügen konnte, ohne in einem weiteren 48-Monats-Vertrag hängen zu bleiben. Ein Begriff, der in fast jeder Suche vorkommt, ist "ESN" und manchmal "MEID", und immer im Zusammenhang damit, ob das Ding "sauber" ist oder nicht. Dies ist das erste Mal, dass ich etwas anderes mache, als einfach in den örtlichen Mobilfunkladen zu gehen und einige Unterlagen zu unterschreiben, um ein neues Telefon zu bekommen. Deshalb möchte ich dies klug machen und nicht mit einem Telefon enden, das nicht funktioniert . Was ist das für ein sauberes ESN-Geschäft und wie stelle ich sicher, dass ich ein gutes gebrauchtes Telefon bekomme?

Mit freundlichen Grüßen,

Akronym Averse

Beginnen wir mit den Grundlagen und gehen wir dann dazu über, wie Sie dieses Wissen nutzen können, um sich als Verbraucher zu schützen. ESN steht für Electronic Serial Number und wurde Anfang der 1980er Jahre von der FCC als eindeutige Identifikationsnummer für alle Mobilgeräte eingeführt. An CDMA-Geräte wurden elektronische Seriennummern angehängt (CDMA bezieht sich nur auf den Funktyp im Mobilgerät - Sprint-Telefone sind beispielsweise CDMA-Geräte). Später wurde das ESN-System in die MEID überarbeitet (um einen schrumpfenden Pool verfügbarer ESNs zu berücksichtigen) und weiterhin für CDMA-Geräte verwendet. Eine weitere zu beachtende Nummer ist die IMEI-Nummer (Interational Mobile Station Equipment Identity), die das ESN-Äquivalent für GSM-basierte Telefone (z. B. ATT & T) darstellt.

Obwohl ESN, MEID und IMEI unterschiedliche Identifikationsstandards sind, wird ESN häufig als Sammelbegriff für die Seriennummer (in welchem ​​Format auch immer) für das betreffende Telefon verwendet. Als solches sehen Sie Verweise auf die ESN-Nummer eines iPhones der Marke ATT, obwohl dieses Telefon tatsächlich eine IMEI und keine ESN ist. Tatsächlich werden wir es für den Rest unserer Antwort auf die gleiche Weise verwenden, es sei denn, wir beziehen uns ausdrücklich auf ein bestimmtes Identifikationsnummernsystem.

Warum ist das ESN für Sie als Verbraucher wichtig? Mobiltelefone sind wertvoll und Mobilfunkanbieter haben ein begründetes Interesse an ihnen (schließlich beträgt der tatsächliche Preis für das iPhone, das Sie gerade abgeholt haben, nicht 99 US-Dollar, der Mobilfunkanbieter subventioniert die Kosten Ihres Mobiltelefons über den soeben unterzeichneten verlängerten Vertrag stark). Sie verwenden ESNs als Tool zum Verfolgen von Telefonen und zum Sperren von Telefonen aus ihrem Netzwerk, falls erforderlich.

Es gibt zwei Hauptgründe, warum ein ESN auf die schwarze Liste gesetzt wird: Das Telefon wurde als gestohlen gemeldet oder das Telefon ist mit einem Mobilfunkanbieter-Konto mit einem ausstehenden Guthaben verbunden.

Das erste Szenario ist eigentlich ziemlich selten. Viele in den USA ansässige Mobilfunkanbieter haben ESNs auf diese Weise am längsten nicht aktiv genutzt. Tatsächlich hat AT & T erst im November 2012 und erst auf Druck von Regierungsbehörden damit begonnen, die IMEI-Nummern gestohlener Telefone aufzuzeichnen und auf die schwarze Liste zu setzen. Das zweite Szenario, das Versäumnis, einen Kontostand zu bezahlen oder einen Vertrag zu überspringen, ist weitaus häufiger. Die Mehrheit der Telefone, auf die Sie mit einem „schlechten ESN“ stoßen, hat diesen Blacklist-Status erhalten, weil der Vorbesitzer des Telefons das Unternehmen mit einer riesigen unbezahlten Rechnung verlassen hat.

Wie können Sie diese Informationen verwenden, um sich zu schützen? Sie können den Kauf eines Telefons ohne eine saubere ESN ablehnen. Wenn es um eBay-Angebote geht, ist es schwierig, sich vollständig zu schützen, da Sie in vielerlei Hinsicht dem Verkäufer ausgeliefert sind. Zunächst sollten Sie versuchen, bei eBay-Verkäufern einzukaufen, die sich offensichtlich auf das Umdrehen von Telefonen spezialisiert haben, da diese mit größter Wahrscheinlichkeit das ESN betrieben haben und nicht in die Probleme der Rückgabe und der Kopfschmerzen beim Kundenservice investieren müssen. Kontaktieren Sie sie und fordern Sie das Telefon ESN an, damit Sie es selbst überprüfen können, bevor Sie Ihr Gebot abgeben. Wenn sie sich weigern, kaufen Sie woanders ein; Es ist unvernünftig zu erwarten, dass Sie mehrere hundert Dollar auf ein Telefon bieten, ohne zu wissen, ob Sie es überhaupt mit Ihrem Mobilfunkanbieter aktivieren können.

Wenn Sie ein Telefon persönlich kaufen, können Sie Kopfschmerzen am einfachsten vermeiden, indem Sie die Person, bei der Sie das Telefon kaufen, in einem Geschäft treffen, das den Mobilfunkanbieter bedient, mit dem Sie das Telefon verwenden möchten. In einigen Fällen ist dies die einzige Möglichkeit, einen offiziellen ESN-Check des Unternehmens zu erhalten. Sprint beispielsweise überprüft ESN nicht mehr über das Telefon.

Im Geschäft können Sie das Telefon direkt an den Unternehmensvertreter übergeben und ihn bitten, zu überprüfen, ob das Telefon für die Verwendung in seinem Netzwerk frei ist. Der Vorschlag, dass Sie sich im Geschäft treffen, damit Sie das Telefon sofort aktivieren können, ist eine großartige Möglichkeit, Betrüger sofort loszuwerden. Sie wollen dich nicht im Laden treffen, wenn sie ein schlechtes Telefon haben.

Was ist, wenn Sie kein lokales Geschäft haben, in dem Sie vorbeischauen können? In diesem Fall müssen Sie die ESN selbst überprüfen. Bei 99,99% der Telefone befindet sich das ESN (oder ein gleichwertiges Gerät) unter dem Akku auf einem Aufkleber. Öffnen Sie das Gehäuse, legen Sie den Akku ein und sehen Sie sich die Nummer an. Bei versiegelten Geräten wie dem iPhone finden Sie die Identifikationsnummer im Systemmenü.

Sobald Sie die Nummer haben, können Sie den Dingen auf zwei Arten auf den Grund gehen. Sie können die Support-Leitung des jeweiligen Mobilfunkanbieters anrufen, auf dem Sie das Telefon verwenden möchten. Das ist  bei weitem der beste Weg, um es zu tun. Es dauert länger als die webbasierte Methode, die wir Ihnen zeigen werden, aber es gibt Ihnen eine direkte Bestätigung, dass das Telefon in dem Netzwerk funktioniert, in dem Sie es verwenden möchten. Es ist wichtig, dass Sie genau wissen, wen Sie anrufen. Angenommen, Sie haben ein Sprint-Telefon, das Sie für Ting, einen Sprint-Reseller, verwenden möchten. Rufen Sie Ting an, nicht Sprint. Wenn das Telefon zuvor als Ting-Telefon aktiviert wurde, hat Sprint das Telefon dauerhaft gesperrt und meldet, dass es eine schlechte ESN hat, obwohl Ting es gerne wieder aktiviert. Gleiches gilt für die meisten anderen großen Fluggesellschaften und deren Wiederverkäufer. Die großen Netzbetreiber werden häufig Telefone auf die schwarze Liste setzen, die mit ihren Wiederverkäufern verwendet wurden, aber die Wiederverkäufer haben kein Problem mit ihnen.

Wenn Sie den Netzbetreiber nicht anrufen möchten / können, gibt es einige ESN-Check-Websites. Diese Websites geben Ihnen eine gute Vorstellung davon, ob das ESN sauber ist oder nicht. Obwohl wir bei der Verwendung einer ESN-Check-Website noch nie falsch positive Ergebnisse erzielt haben, möchten wir betonen, dass die einzige wirklich narrensichere Methode darin besteht, den Netzbetreiber anzurufen.

Einige der beliebtesten / zuverlässigsten Websites für webbasierte Überprüfungen sind Swappa (ein Telefon- / Gadget-Einkaufsunternehmen, dessen Tool im obigen Screenshot zu sehen ist) und CheckESNFree. In der Regel ist es umso besser, je mehr Informationen Online-ESN-Prüfer zurückgeben. Im obigen Screenshot erhalten wir einen gültigen ESN-Scheck, einen Spediteur und sogar eine Modellnummer. Bei älteren Telefonen oder Telefonen, die nicht im System enthalten sind, erhalten Sie eine einfache Antwort vom Typ "Dies ist eine gültige ESN", jedoch keine spezifischen Informationen.

Mit dem Wissen darüber, was ein ESN ist und wie man einen verwendet, um den Status eines Telefons zu bestätigen, sind Sie in einer viel besseren Position, um sich vor Betrügern zu schützen und mit einem schlechten Telefon hängen zu bleiben.