So erhalten Sie eine Rückerstattung aus dem Apple App Store

Unabhängig davon, wie viel Forschung Sie betreiben, besteht immer die Möglichkeit, dass Sie etwas erhalten, das nicht wie angekündigt funktioniert. In diesem Fall benötigen Sie wahrscheinlich eine Rückerstattung, und obwohl Apple dies nicht bewirbt, können Sie tatsächlich Rückerstattungen im App Store erhalten.

Obwohl Apple möglicherweise keine große Sache macht, ist eine Rückerstattung aus dem App Store nicht nur möglich, sondern auch recht einfach. Unabhängig davon, ob Sie eine Rückerstattung für einen In-App-Kauf oder eine ganze App beantragen, ist der Vorgang der gleiche. Es sei daran erinnert, dass Rückerstattungen zwar möglich sind, dies jedoch kein Mittel ist, um eine kostenlose Testversion zu erhalten - Apple bietet immer noch keine Testversionen für Apps an - und dass Apple wahrscheinlich die Kosten senken wird, wenn Sie diesen Weg einschlagen. Wenn Sie eine App gekauft haben, die einfach nicht funktioniert oder auf irgendeine Weise kaputt ist, ist eine Rückerstattung möglich.

Sie können eine Rückerstattung im App Store auf zwei Arten beantragen: über die Apple-Website oder über iTunes. Man kann mit Sicherheit sagen, dass sich derzeit niemand gerne an iTunes wagt. Deshalb konzentrieren wir uns hier auf das Internet. Es ist einfacher, schneller und beinhaltet auch keine Zeitreise.

Lass uns anfangen. Öffnen Sie zum Starten des Vorgangs einen Webbrowser und rufen Sie die Apple-Seite "Problem melden" auf. Dies funktioniert auf Mobilgeräten und Desktops.

Sobald die Webseite geladen wurde, müssen Sie sich mit Ihrem Apple ID-Benutzernamen und -Kennwort (und dem 2FA-Code, wenn Sie sich zum ersten Mal über diesen bestimmten Browser anmelden) anmelden. Geben Sie diese ein und klicken Sie auf den Pfeil, um den Vorgang abzuschließen.

Sobald Sie angemeldet sind, können Sie jede App sehen, die Sie heruntergeladen haben, auch wenn sie kostenlos war. Apps werden mit anderen von Apple erhältlichen Inhalten gemischt. Wenn Sie also nur Ihre heruntergeladenen Apps anzeigen möchten, klicken Sie oben auf der Seite auf die Registerkarte "Apps".

Nachdem Sie die App identifiziert haben, für die Sie eine Rückerstattung wünschen, klicken Sie daneben auf die Schaltfläche „Problem melden“.

Zu diesem Zeitpunkt wird ein neues Dropdown-Menü angezeigt. Wählen Sie den Grund aus, aus dem Sie eine Rückerstattung beantragen. Es stehen mehrere Optionen zur Auswahl:

  • Ich habe diesen Kauf nicht autorisiert (diese Auswahl fordert Sie auf, den iTunes Store-Support zu kontaktieren).
  • Ich wollte diesen Artikel nicht kaufen (oder ein Abonnement nicht verlängern)
  • Ich wollte einen anderen Artikel kaufen
  • Die App kann nicht geladen oder nicht heruntergeladen werden (diese Auswahl fordert Sie auf, sich an den Entwickler zu wenden).
  • Die App funktioniert nicht oder verhält sich nicht wie erwartet (diese Auswahl fordert Sie auch auf, sich an den Entwickler zu wenden).

Sie sehen etwas andere Optionen, wenn es sich eher um ein Abonnement als um einen einmaligen Kauf handelt. Wenn Sie angeben, dass Sie die App versehentlich oder die falsche App gekauft haben, wird unten die Option zur Beschreibung des Problems angezeigt. Geben Sie eine kurze Erklärung für Ihre Rückerstattungsanforderung ein und klicken Sie auf die Schaltfläche "Senden".

Zu diesem Zeitpunkt ist es ein Wartespiel. Apple sollte Ihnen innerhalb weniger Stunden und höchstens einige Tage eine E-Mail senden und bestätigen, dass Ihre Rückerstattung bearbeitet wird. Je nachdem, wie Sie den Kauf finanziert haben, kann es länger dauern, bis Sie Ihr Geld zurückerhalten.