Hinzufügen von Kontrollkästchen zu Word-Dokumenten

Wenn Sie mit Microsoft Word Umfragen oder Formulare erstellen, erleichtern Kontrollkästchen das Lesen und Beantworten der Optionen. Wir behandeln zwei gute Möglichkeiten, um genau das zu tun. Das erste ist ideal für Dokumente, die im Word-Dokument selbst digital ausgefüllt werden sollen. Die zweite Option ist einfacher, wenn Sie Dokumente wie Aufgabenlisten drucken möchten.

Option 1: Verwenden Sie die Entwicklertools von Word, um die Kontrollkästchenoption für Formulare hinzuzufügen

VERBINDUNG: So erstellen Sie ausfüllbare Formulare mit Microsoft Word

Um ausfüllbare Formulare mit Kontrollkästchen zu erstellen, müssen Sie zuerst die Registerkarte "Entwickler" in der Multifunktionsleiste aktivieren. Klicken Sie bei geöffnetem Word-Dokument auf das Dropdown-Menü "Datei" und wählen Sie dann den Befehl "Optionen". Wechseln Sie im Fenster "Word-Optionen" zur Registerkarte "Multifunktionsleiste anpassen". Wählen Sie in der rechten Liste "Multifunktionsleiste anpassen" im Dropdown-Menü "Hauptregisterkarten" aus.

Aktivieren Sie in der Liste der verfügbaren Hauptregisterkarten das Kontrollkästchen "Entwickler" und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "OK"

Beachten Sie, dass die Registerkarte "Entwickler" zu Ihrer Multifunktionsleiste hinzugefügt wird. Positionieren Sie den Cursor einfach in dem Dokument, in dem Sie ein Kontrollkästchen wünschen, wechseln Sie zur Registerkarte "Entwickler" und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Kontrollkästchen-Inhaltssteuerung".

Sie sollten ein Kontrollkästchen sehen, wo immer Sie Ihren Cursor platziert haben. Hier haben wir neben jeder Antwort ein Kontrollkästchen platziert. Wie Sie sehen können, sind diese Kontrollkästchen interaktiv. Klicken Sie auf ein Feld, um es mit einem „X“ zu markieren (wie bei Antwort 1), oder aktivieren Sie das gesamte Formularfeld (wie bei Antwort 2), um das Kontrollkästchen zu verschieben, zu formatieren usw. .

Option 2: Ändern Sie die Aufzählungszeichen in Kontrollkästchen für gedruckte Dokumente

Wenn Sie ein Dokument zum Ausdrucken erstellen - wie eine Aufgabenliste oder eine gedruckte Umfrage - und nur Kontrollkästchen aktivieren möchten, müssen Sie nicht mit dem Hinzufügen von Multifunktionsleistenregistern und der Verwendung von Formularen herumspielen. Stattdessen können Sie eine einfache Aufzählungsliste erstellen und dann die Aufzählungszeichen vom Standardsymbol in Kontrollkästchen ändern.

Klicken Sie in Ihrem Word-Dokument auf der Registerkarte "Startseite" auf den kleinen Pfeil rechts neben der Schaltfläche "Aufzählungsliste". Wählen Sie im Dropdown-Menü den Befehl "Neues Aufzählungszeichen definieren".

Klicken Sie im Fenster "Neues Aufzählungszeichen definieren" auf die Schaltfläche "Symbol".

Klicken Sie im Fenster "Symbol" auf die Dropdown-Liste "Schriftart" und wählen Sie die Option "Wingdings 2".

Sie können durch die Symbole scrollen, um das leere quadratische Symbol zu finden, das wie ein Kontrollkästchen aussieht, oder Sie geben einfach die Zahl „163“ in das Feld „Zeichencode“ ein, um es automatisch auszuwählen. Wenn Sie ein Symbol sehen, das Ihnen besser gefällt - wie der offene Kreis (Symbol 153) -, können Sie dies natürlich auch wählen.

Wenn Sie Ihr Symbol ausgewählt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche „OK“, um das Fenster „Symbol“ zu schließen, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „OK“, um auch das Fenster „Neues Aufzählungszeichen definieren“ zu schließen.

Zurück in Ihrem Word-Dokument können Sie jetzt Ihre Aufzählungsliste eingeben. Die Kontrollkästchen werden anstelle des regulären Aufzählungszeichen angezeigt.

Und wenn Sie das nächste Mal das Kontrollkästchensymbol benötigen, müssen Sie nicht durch die gesamten Fenster navigieren. Klicken Sie einfach erneut auf diesen kleinen Pfeil rechts neben der Schaltfläche "Aufzählungszeichen". Das Kontrollkästchen wird im Abschnitt "Zuletzt verwendete Aufzählungszeichen" angezeigt.

Auch diese Methode ist nur für Dokumente nützlich, die Sie ausdrucken möchten. Die Kontrollkästchensymbole sind nicht interaktiv, sodass Sie sie in einem Word-Dokument nicht abhaken können.