So erhalten Sie Bings tägliche Fotos als Hintergrundbild unter Windows 10

Microsoft bietet jetzt eine offizielle Möglichkeit, die schönen Homepage-Fotos von Bing als Desktop-Hintergrund festzulegen. Jeden Tag nimmt das Tool automatisch ein neues hochauflösendes Bild von Bing auf und legt es als Desktop-Hintergrund fest.

Um jeden Tag Hintergrundbilder von der Bing-Homepage zu erhalten, müssen Sie die offizielle Bing-Hintergrundanwendung von der Microsoft-Website herunterladen.

Führen Sie die heruntergeladene Anwendung aus, um sie zu installieren, und deaktivieren Sie "Bing als meine Startseite festlegen" und "Bing als Standard-Suchanbieter festlegen", wenn Sie Bing nicht als neue Startseite und Standardsuchmaschine in Chrome festlegen möchten. Firefox und Edge.

Die Bing Wallpaper-Anwendung installiert sich selbst und ruft automatisch ein neues Desktop-Hintergrundbild für Sie ab und legt es fest. Sie werden sehen, welches Bild heute auf der Bing-Homepage angezeigt wird.

Die Anwendung wird gestartet, wenn Sie Ihren PC starten und jeden Tag automatisch ein neues Desktop-Hintergrundbild herunterladen und festlegen.

Um Ihr Hintergrundbild zu ändern, suchen Sie das Bing-Symbol in Ihrem Benachrichtigungsbereich (Taskleiste), klicken Sie darauf und verwenden Sie die Optionen "Hintergrundbild ändern". Sie können schnell durch einige verfügbare Hintergrundbilder blättern.

Sie können auch auf dieses Symbol klicken, um eine Erklärung des Fotos anzuzeigen. So erfahren Sie beispielsweise, um welche Art von Tier es sich handelt oder wo eine Landschaft fotografiert wurde.

Menschen verwenden seit Jahren verschiedene Tools von Drittanbietern, um Bing-Bilder als Desktop-Hintergrund festzulegen - sogar unter Linux! Jetzt gibt es endlich ein offizielles, unterstütztes und benutzerfreundliches Tool, das dies unter Windows 10 für Sie erledigt.

Wenn Ihnen das Bing Wallpaper-Tool gefällt, können Sie auch jeden Tag neue Bilder auf Ihrem Sperrbildschirm anzeigen, indem Sie die enthaltene Windows 10 Spotlight-Funktion aktiviert lassen. Wir haben empfohlen, Spotlight zu deaktivieren, um Werbung in der Vergangenheit zu entfernen, aber Microsoft hat Windows Spotlight seit einiger Zeit nicht mehr verwendet, um Werbung zu schalten.