So streamen Sie ein PC-Spiel auf Twitch mit OBS

Game-Streaming-Dienste wie Twitch sind größer als je zuvor. Egal, ob Sie Ihren Freunden beim Spielen zuschauen oder versuchen möchten, ein größeres Publikum aufzubauen, das Streaming ist einfach.

Twitch.tv unterstützt nur öffentliche Streams. Wenn Sie einen privaten Stream nur an wenige Freunde senden möchten, können Sie die integrierte Broadcasting-Funktion von Steam verwenden, mit der Sie Spiel-Streams auf Ihre Steam-Freunde beschränken können.

  1. Holen Sie sich einen Twitch-Stream-Schlüssel aus Ihrem Twitch.tv-Profil
  2. Laden Sie die Open Broadcaster Software herunter und richten Sie den Game Capture-Modus ein
  3. Fügen Sie Ihren Twitch-Schlüssel zu den Stream-Einstellungen von OBS hinzu
  4. Klicken Sie auf "Streaming starten" und spielen Sie Ihr Spiel

Wenn Sie sich für Twitch entschieden haben, überprüfen Sie das Spiel, das Sie streamen möchten, bevor Sie diese Anleitung durchgehen. Einige PC-Spiele bieten integrierte Twitch-Unterstützung. Für die meisten Spiele benötigen Sie jedoch ein Streaming-Programm eines Drittanbieters, um Ihr Gameplay wie Open Broadcaster Software (OBS) zu übertragen. Das werden wir heute einrichten.

Schließlich empfiehlt Twitch ziemlich leistungsfähige Hardware für das Streaming. Twitch selbst empfiehlt die Verwendung einer Intel Core i5-4670- oder AMD-äquivalenten CPU, mindestens 8 GB DDR3-SDRAM und Windows 7 oder neuer. Wenn Ihr Stream nicht reibungslos funktioniert, benötigen Sie wahrscheinlich eine schnellere CPU und möglicherweise mehr RAM. Die Upload-Bandbreite Ihrer Internetverbindung ist ebenfalls eine Fabrik. Streams mit höherer Qualität benötigen mehr Upload-Bandbreite.

Hast du das alles? Okay, hier ist was du tun musst.

Erster Schritt: Holen Sie sich einen Twitch.tv-Stream-Schlüssel

Wir senden mit Twitch, weil dies die beliebteste Option ist. Natürlich können Sie Ihren eigenen Stream hosten und direkt an Ihre Zuschauer streamen, aber es ist viel weniger Upload-Bandbreite erforderlich, um ein Spiel auf eine Website wie Twitch zu streamen und dieser Website zu ermöglichen, es erneut an Ihre Zuschauer zu senden. Sie können auch andere Websites wie YouTube Gaming verwenden.

Zuerst musst du ein kostenloses Twitch-Konto erstellen, mit dem du das Spiel streamen kannst. Besuchen Sie einfach Twitch.tv und erstellen Sie ein Konto. Klicken Sie nach dem Erstellen eines Kontos oben rechts auf der Twitch-Startseite auf Ihren Kontonamen, wählen Sie "Dashboard" und klicken Sie auf die Überschrift "Stream-Schlüssel". Klicken Sie auf die Schaltfläche "Schlüssel anzeigen", um Ihren privaten Schlüssel zu erhalten.

Sie benötigen diesen Schlüssel, um zu Ihrem Kanal zu streamen. Jeder, der den Schlüssel hat, kann auf Ihren Kanal streamen. Teilen Sie ihn also nicht mit anderen.

Schritt 2: Richten Sie den OBS Game Capture-Modus ein

Open Broadcaster Software (OBS) ist eine kostenlose Open-Source-Videoaufzeichnungs- und Streaming-Anwendung, die sich ideal für das Streaming auf Twitch eignet. OBS kann einen Screencast aufnehmen und in einer lokalen Videodatei speichern, aber es kann auch einen Live-Stream zu einem Dienst wie Twitch oder YouTube Gaming senden. Mit OBS können Sie Ihrem Stream auch zusätzliche Elemente hinzufügen, sodass Sie Live-Videos von Ihrer Webcam, Bildüberlagerungen und anderen visuellen Elementen hinzufügen können.

Laden Sie hier die Open Broadcaster Software herunter, installieren Sie sie und starten Sie sie. OBS organisiert Ihren Screencast in "Szenen" und "Quellen". Die Szene ist das endgültige Video oder der letzte Stream - was Ihre Zuschauer sehen. Die Quellen sind das, was dieses Video ausmacht. Sie könnten eine Szene haben, die den Inhalt eines Spielfensters anzeigt, oder eine Szene, die den Inhalt eines Spielfensters anzeigt und Ihre Webcam darüber legt. Sie können für jedes Spiel, das Sie streamen möchten, separate Szenen einrichten und im laufenden Betrieb zwischen ihnen wechseln.

Für unsere Zwecke funktioniert die Standardszene derzeit einwandfrei.

Fügen Sie eine Game Capture-Quelle hinzu

Das erste, was Sie tun müssen, ist, Ihrer Szene eine Game-Capture-Quelle hinzuzufügen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in das Feld Quellen und wählen Sie Hinzufügen> Game Capture.

Wählen Sie "Neu erstellen", benennen Sie die Aufnahme so, wie Sie sie nennen möchten, und klicken Sie dann auf "OK".

Wählen Sie unter "Modus" die Option "Beliebige Vollbildanwendung erfassen". OBS erkennt und erfasst automatisch die von Ihnen gespielten Vollbildspiele. Wenn Sie ein Spiel mit Fenstern spielen, wählen Sie im Modusfeld die Option „Bestimmtes Fenster erfassen“ und wählen Sie die Anwendung aus. Stellen Sie sicher, dass das Spiel ausgeführt wird, damit es in der Liste hier angezeigt wird.

Sie können die anderen Optionen hier optimieren oder später ändern. Klicken Sie einfach auf die Quelle für die Spielaufnahme in Ihrer Quellenliste und wählen Sie "Eigenschaften", um auf dieselben Optionen zuzugreifen.

Klicken Sie auf "OK", um dieses Fenster zu verlassen.

Starten Sie jetzt ein Vollbildspiel. Wenn Sie Alt + Tab deaktivieren (oder wenn Sie mehrere Monitore haben), sollte die Vorschau im OBS-Hauptfenster angezeigt werden. Wenn Sie keine Vorschau sehen, klicken Sie mit der rechten Maustaste in die Mitte des Fensters und überprüfen Sie, ob "Vorschau aktivieren" aktiviert ist.

Einige Spiele zeigen möglicherweise keine Vorschau an, wenn Sie Alt + Tab drücken. In einigen Fällen ist dies normal. Möglicherweise möchten Sie es mit einer lokalen Aufzeichnung testen, um festzustellen, ob Ihre aktuellen Einstellungen mit dem betreffenden Spiel funktionieren. Klicken Sie einfach auf "Aufnahme starten", spielen Sie Ihr Spiel einige Sekunden lang und stoppen Sie dann die Aufnahme, um festzustellen, ob die resultierende Videodatei funktioniert hat.

Wenn die Spielaufnahme nicht funktioniert: Versuchen Sie, den Aufnahmemodus anzuzeigen

Der Game Capture-Modus funktioniert leider nicht bei jedem Spiel. Wenn Sie OBS nicht dazu bringen können, ein bestimmtes Spiel aufzunehmen oder zu streamen, können Sie stattdessen den Display Capture-Modus verwenden. Dadurch wird Ihre gesamte Anzeige einschließlich Ihres Windows-Desktops und aller geöffneten Fenster erfasst und gestreamt.

Um den Display Capture-Modus zu verwenden, stellen Sie zunächst sicher, dass OBS nicht so eingestellt ist, dass Ihre Game Capture-Quelle angezeigt wird. Dazu können Sie entweder mit der rechten Maustaste auf die Quelle für die Spielaufnahme klicken und "Entfernen" auswählen, um sie aus der Liste zu entfernen, oder mit der linken Maustaste auf das Augensymbol links davon klicken, um sie aus der Ansicht auszublenden.

Fügen Sie nun eine neue Quelle hinzu, so wie Sie die Quelle für die Spielaufnahme hinzugefügt haben. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in das Feld "Quellen" und wählen Sie "Hinzufügen"> "Capture anzeigen". Benennen Sie die Quelle nach Belieben und klicken Sie auf "OK".

Wählen Sie die Anzeige aus, die Sie hinzufügen möchten - es wird nur eine einzige Anzeige angezeigt, wenn Sie nur einen einzigen Computermonitor haben - und klicken Sie auf „OK“.

Eine Vorschau Ihres Desktops wird im OBS-Hauptfenster angezeigt. OBS überträgt alles, was Sie auf Ihrem Bildschirm sehen. Wenn Game Capture nicht funktioniert, funktioniert dies möglicherweise besser.

Wählen Sie aus, welches Audio Sie senden möchten

Standardmäßig erfasst OBS Ihr Desktop-Audio - alles, was auf Ihrem PC abgespielt wird, einschließlich aller Spieletöne - und Audio von Ihrem Mikrofon. Diese werden Ihrem Stream hinzugefügt.

Verwenden Sie zum Ändern dieser Einstellungen das Mixer-Bedienfeld, das unten im OBS-Fenster angezeigt wird. Um beispielsweise einen der Audiotypen stummzuschalten, klicken Sie auf das Lautsprechersymbol. Ziehen Sie den Schieberegler nach links oder rechts, um die Lautstärke anzupassen. Um das Audiogerät auszuwählen, klicken Sie auf das Zahnradsymbol und wählen Sie "Eigenschaften".

Video von Ihrer Webcam hinzufügen

Wenn Sie ein kleines Video Ihrer Webcam über den Spiel-Stream hinzufügen möchten, fügen Sie es Ihrer Szene als weitere Quelle hinzu. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in das Feld Quellen und klicken Sie auf Hinzufügen> Videoaufnahmegerät. Benennen Sie Ihr Videoaufnahmegerät und klicken Sie auf "OK".

OBS sollte Ihre Webcam automatisch finden, falls Sie eine haben. Wählen Sie das Webcam-Gerät aus, das Sie verwenden möchten, und konfigurieren Sie alle Einstellungen, die Sie hier ändern möchten. Die Standardeinstellungen sollten einwandfrei funktionieren. Klicken Sie auf "OK", wenn Sie fertig sind.

Ihr Webcam-Video wird im OBS-Vorschaufenster über Ihr Spiel oder Ihren Desktop gelegt. Ziehen Sie das Video mit der Maus per Drag & Drop an die gewünschte Stelle und klicken und ziehen Sie die Ecken, um die Größe Ihres Webcam-Rahmens auf die gewünschte Größe zu ändern.

Wenn Sie Ihr Webcam-Video nicht sehen, stellen Sie sicher, dass das Videoaufnahmegerät über Ihrem Hauptspiel angezeigt wird, oder zeigen Sie die Aufnahmequelle im Feld Quellen an. Quellen, die in der Liste übereinander liegen, befinden sich in Ihrem Live-Video übereinander. Wenn Sie das Videoaufnahmegerät an den unteren Rand der Quellenliste verschieben, befindet es sich unter Ihrem Spielestream und wird von niemandem angezeigt. Ziehen Sie Quellen per Drag & Drop, um sie in der Liste neu anzuordnen.

Schritt drei: Richten Sie Twitch Streaming ein

Sobald Sie Ihren Stream wie gewünscht eingerichtet haben, müssen Sie OBS mit Ihrem Twitch-Kanal verbinden. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Einstellungen" in der unteren rechten Ecke des OBS-Bildschirms oder klicken Sie auf "Datei"> "Einstellungen", um auf das Einstellungsfenster von OBS zuzugreifen.

Klicken Sie auf die Kategorie "Stream", wählen Sie "Streaming Services" als Stream-Typ und "Twitch" als Ihren Service. Kopieren Sie den Stream-Schlüssel für Ihr Konto von der Twitch-Website und fügen Sie ihn in das Feld "Stream-Schlüssel" ein. Wählen Sie im Feld "Server" den Server aus, der Ihrem Standort am nächsten liegt. Klicken Sie auf "OK", um Ihre Einstellungen zu speichern, wenn Sie fertig sind.

Wenn Sie zu einem anderen Dienst wie YouTube Gaming oder Facebook Live streamen möchten, wählen Sie ihn hier im Feld "Dienst" aus und geben Sie stattdessen die erforderlichen Details ein.

In diesem Fenster können Sie auch Ihre Streaming-Einstellungen anpassen. Wählen Sie hier das Symbol „Ausgabe“ und wählen Sie mit den Optionen unter „Streaming“ Ihre Bitrate und Ihren Encoder aus. Sie sollten wahrscheinlich zuerst versuchen, mit den Standardeinstellungen zu streamen, um zu sehen, wie sie funktionieren.

Wenn es nicht glatt ist, verringern Sie hier die Videobitrate. Die optimale Einstellung hängt von Ihrem Computer und der Internetverbindung ab. OBS empfiehlt, mit verschiedenen Einstellungen zu experimentieren, bis Sie die ideale für Ihr System gefunden haben.

Schritt vier: Starten Sie das Streaming!

Nachdem OBS mit Twitch verbunden ist, müssen Sie nur noch auf die Schaltfläche „Streaming starten“ in der unteren rechten Ecke des OBS-Fensters klicken.

Während des Streamings können Sie eine Vorschau Ihres Streams anzeigen, einen Titel angeben und Ihren Status "Aktuelle Wiedergabe" auf der Twitch.tv-Dashboard-Seite festlegen. Klicken Sie oben rechts auf der Twitch-Seite auf Ihren Benutzernamen und wählen Sie "Dashboard", um darauf zuzugreifen.

Um Ihren Stream mit anderen Personen zu teilen, leiten Sie sie einfach auf Ihre Kanalseite. Hier ist twitch.tv/user"Benutzer" Ihr Twitch-Benutzername.

Weitere Informationen zu den verschiedenen Einstellungen und Funktionen in OBS finden Sie in der offiziellen OBS-Dokumentation.

Bildnachweis: Dennis Dervisevic / Flickr