Was sind CBR- und CBZ-Dateien und warum werden sie für Comics verwendet?

Wenn Sie auch nur gelegentlich nach digitalen Comics online gesucht haben, sind Sie mit den Dateierweiterungen .CBR und .CBZ auf viele Dateien gestoßen. Werfen wir einen Blick auf diese allgegenwärtigen Comic-Formate, warum sie so beliebt sind und wie Sie sie lesen können.

Spezialarchiv für besondere Geschichten

Da es sich um Dateitypen handelt und nicht um die darin enthaltenen Storys, ist hier eine Spoiler-Warnung: .CBZ- und .CBR-Dateien sind nur .ZIP- und .RAR-Dateien, deren Erweiterungen geändert wurden. Das war's, keine einzige geheime hinterhältige Sache, die sich unter der Haube abspielt: Archivieren Sie einfach Dateien mit Bildern darin.

Aber warum perfekt wartbare und jahrzehntealte Dateiformate umbenennen?

Die Idee, eine spezielle Erweiterung für Comics zu verwenden, wurde in den 1990er Jahren von David Ayton, dem Erfinder der sehr beliebten Freeware-Anwendung CDisplay, populär gemacht. Sein Programm unterschied sich von den allgemeineren Bildbetrachtern des Tages, indem es sich darauf konzentrierte, Comic- und Mangaseiten einfach und sauber nacheinander anzuzeigen, was für das Lesen bildgesteuerter Geschichten von entscheidender Bedeutung ist.

Durch das Verpacken von Comics mit dieser speziellen Erweiterung haben Ayton und alle nach ihm zwei Dinge erreicht. Die Änderung der Erweiterung machte nicht nur deutlich, dass es sich bei der Datei um ein Comic-Buch handelte, sondern ebnete auch den Weg für Comic-zentrierte Apps wie CDisplay, um Dateizuordnungen zum Format zu erstellen. Auf diese Weise werden beim Doppelklicken auf eine der Dateien diese nicht in den Archivierungsanwendungen geöffnet, in denen sie erstellt wurden, sondern in den Comic-Viewern, die sie lesen sollen. Diese einfache Änderung hat die Art und Weise, wie wir Comics auf unseren Computern und Geräten lesen, grundlegend verändert.

So erstellen oder bearbeiten Sie CBR- und CBZ-Dateien

Obwohl CBR und CBZ bei weitem am beliebtesten sind (was die allgemeine Beliebtheit der RAR- und ZIP-Dateiformate widerspiegelt), werden Sie selten auch auf die folgenden verwandten Archivdateien stoßen. Comics mit der Erweiterung .CB7 sind .7z-Dateien, .CBA sind .ACE-Dateien und .CBT sind .TAR-Dateien. Die Dateien in den Archiven sind im Allgemeinen Bilder im JPEG- oder PNG-Format und manchmal weniger verwendete Formate wie GIF, BMP oder TIFF.

Da Comic-Archive einfach in Archivdateitypen umbenannt werden, können Sie jedes Archivierungswerkzeug verwenden, das das zugrunde liegende Format verarbeiten kann, um sie zu bearbeiten. Dies bedeutet, dass Sie eine Comic-Datei - beispielsweise Amazing Super Comics # 1.cbz - mit der rechten Maustaste darauf klicken, Öffnen mit auswählen und mit jeder Anwendung öffnen können, die ZIP-Dateien verarbeitet.

Einige Apps, wie das beliebte 7-Zip-Archivierungsprogramm, erkennen, dass eine .CBZ-Datei nur eine .ZIP-Datei ist und Sie sie nicht einmal umbenennen müssen, während andere Apps erfordern, dass Sie sie von .CBZ in .ZIP oder umbenennen .CBR bis .RAR zuerst.

In beiden Fällen werden die Dateien wie in jedem alten Archivcontainer geöffnet, und Sie können den Inhalt herausnehmen, umbenennen, bearbeiten und sogar weitere Dateien einfügen.

VERBINDUNG: Wie man Webcomics offline in einem Comic-Leser liest

In diesem Sinne können Sie Comic-Dateien ganz einfach mit den gewünschten Bildern ändern oder sogar Ihre eigenen Comics erstellen. Nehmen wir zum Beispiel an, Sie haben einen im Internet veröffentlichten Comic gefunden, den Sie mögen, oder einen Künstler, der alle paar Wochen eine einzelne Seite seines Comics in einem persönlichen Blog veröffentlicht. Sie können diese Bilder aufnehmen und eine CBZ-Datei zum einfachen Lesen auf Ihrem PC oder Tablet erstellen.

Wir beschreiben den Prozess ausführlich in unserem Leitfaden zum Offline-Lesen von Online-Comics, aber der Prozess ist sehr einfach. Sie speichern einfach die Bilder, stellen sicher, dass sie fortlaufend nummeriert sind, speichern sie in einem .ZIP-Archiv und speichern das Archiv mit der in .CBZ geänderten Erweiterung.

VERBINDUNG: Batch-Umbenennung mehrerer Dateien in Windows

Der anstrengendste Teil des gesamten Prozesses ist die Nummerierung, aber auch das kann automatisiert werden. Sie können in Windows ganz einfach einen einfachen Trick verwenden, um Ihre Dateien in großen Mengen umzubenennen, oder Sie können eine spezielle Umbenennungs-App wie das Bulk Rename Utility verwenden, wenn Sie eine ernsthafte Kontrolle über den Prozess wünschen. Der Goldstandard für die Nummerierung besteht übrigens darin, Ihre Dateien mit der führenden Null zu nummerieren, um sicherzustellen, dass sie für alle Anwendungen und Betriebssysteme gut funktionieren. Wenn der Comic also 100 Seiten enthält, verwenden Sie GreatWebComic1.jpg nicht für GreatWebComic100. jpg, benutze GreatWebComic001.jpg bis GreatWebComic100.jpg. Andernfalls wird Ihr Comic-Leser sie wahrscheinlich falsch bestellen.

Die besten Apps zum Speichern, Organisieren und Lesen Ihrer Comic-Bibliothek

CDisplay gibt es immer noch für Windows und es ist ein großartiger, leichtgewichtiger Reader für CBR- und CBZ-Dateien. Sie können sich aber auch für ein bibliotheksähnlicheres Verwaltungstool wie das beliebte ComicRack entscheiden. Einer der beliebtesten Leser für macOS ist SimpleComic, ein bissiger Betrachter, der die klare Einfachheit von CDisplay widerspiegelt. Linux-Benutzer sollten unbedingt MComix ausprobieren, ein langjähriges Projekt, das auf der robusten, aber nicht mehr in der Entwicklung befindlichen Comix-Comic-Reader-App aufbaut.

Tablets und Comics scheinen natürliche Begleiter zu sein, und es gibt auch viele großartige mobile Comic-Leser. Android-Benutzer können eine kostenlose Version von Astonishing Comic Reader oder die sehr beliebte ComicRack-Begleit-App für Android herunterladen. Die kostenlose Version ist ein großartiger Standalone-Reader, während die 8-Dollar-Premium-Version mit ComicRack unter Windows synchronisiert wird.

Sie können auch eine iOS-Version von Comic Rack finden, die eine Premium-Option mit Synchronisierung enthält. Wenn Sie kein ComicRack-Benutzer sind, ist Comic Zeal (5 US-Dollar) ein weiteres Premium-Produkt mit zahlreichen Funktionen, aber auch kostenlose Optionen wie ComicFlow bieten immer noch eine ausgefeilte Benutzererfahrung.

Mit einem besseren Verständnis der Funktionsweise von Comic-Dateiformaten können Sie Schluckaufe viel besser beheben, wenn sie auftreten, bei Bedarf mit den Dateien arbeiten und sie mit einem Leser Ihrer Wahl genießen.