So erstellen und formatieren Sie ein Textfeld in Microsoft Word

Mit Textfeldern können Sie bestimmten Text in einem Microsoft Word-Dokument hervorheben oder fokussieren. Sie können aus einer Vielzahl vorformatierter Textfelder auswählen oder Ihre eigenen zeichnen und formatieren. Sie eignen sich hervorragend zum Hinzufügen von Anführungszeichen oder sogar zum Anordnen von Text und Bildern auf Flyern.

Word verfügt über eine Reihe vordefinierter Textfeldstile, die Sie verwenden oder Ihre eigenen zeichnen können. Unabhängig davon, wie Sie das Textfeld erstellen, können Sie es dann entsprechend Ihren Anforderungen formatieren. So funktionieren sie.

Fügen Sie ein integriertes Textfeld ein

Wechseln Sie in der Multifunktionsleiste von Word zur Registerkarte „Einfügen“ und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Textfeld“.

Dies öffnet ein Dropdown-Menü mit einer Auswahl vordefinierter Textfeldstile. Es stehen verschiedene Stile und Formatierungen zur Auswahl, darunter Textfelder mit Rahmen, Schattierungen, Schriftfarben und anderen Attributen. Klicken Sie auf eine, um sie in Ihr Dokument einzufügen. Und keine Sorge, Sie können die Formatierung und die Farben später anpassen.

Wenn Sie das Textfeld einfügen, wird der darin enthaltene Text automatisch ausgewählt, sodass Sie sofort mit der Eingabe beginnen können, um diesen Platzhaltertext zu ersetzen.

Die vordefinierten Textfelder enthalten auch vorausgewählte Layoutoptionen, einschließlich ihrer Größe und Platzierung auf einer Seite. Nach dem Einfügen ist es einfach, die Größe zu ändern oder an einen anderen Ort zu verschieben. Sie können einen der Griffe an den vier Ecken oder Seiten ziehen, um die Größe des Felds zu ändern. Mit dem Drehgriff oben in der Box (dem kreisförmigen Pfeil) können Sie die Box drehen. Um es an eine andere Stelle in Ihrem Dokument zu verschieben, positionieren Sie den Cursor einfach am Rand des Felds, bis Sie einen vierköpfigen Pfeil sehen, und ziehen Sie ihn dann an eine beliebige Stelle.

Sie können auch ändern, wie (und ob) normaler Dokumenttext um Ihr Textfeld gewickelt wird - genau wie bei jeder anderen Form oder jedem anderen Objekt. Wir haben eine vollständige Anleitung zum Arbeiten mit Bildern, Formen und Grafiken in Microsoft Word, wenn Sie mehr darüber erfahren möchten.

Zeichnen Sie Ihr eigenes Textfeld

Sie können auch Ihr eigenes Textfeld zeichnen, wenn Sie bereits eine Größe und Platzierung im Auge haben.

Wechseln Sie in der Multifunktionsleiste von Word zur Registerkarte „Einfügen“ und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Textfeld“. Klicken Sie im Dropdown-Menü auf den Befehl „Textfeld zeichnen“.

Ihr Zeiger verwandelt sich in ein Fadenkreuzsymbol. Drücken und ziehen Sie die Maus, um Ihr Textfeld zu zeichnen.

Nachdem Sie das neue Textfeld erstellt haben, können Sie sofort mit der Eingabe Ihres Textes beginnen.

Eine Sache, die beim Zeichnen eines eigenen Textfelds anders ist, ist, dass Word es standardmäßig vor jeden Text stellt.

Dies ist in Ordnung, wenn Sie nur Textfelder auf einer textlosen Seite zeichnen und anordnen, damit Sie ein spezielles Layout erstellen können. Wenn Ihre Seite jedoch Text enthält, sollten Sie auf die Schaltfläche „Layoutoptionen“ rechts neben dem Textfeld klicken und dann eine der anderen Layoutoptionen auswählen.

VERBINDUNG: Arbeiten mit Bildern, Formen und Grafiken

Formatieren Sie ein Textfeld

Um Ihr Textfeld zu formatieren, gibt es auf der Registerkarte „Formatieren“ der Multifunktionsleiste verschiedene Formatierungsoptionen. Zeigen Sie zum Anwenden von Textfeldstilen auf einen Stil, um zu sehen, wie er aussehen wird. Klicken Sie auf den Stil, um ihn auf Ihr Textfeld anzuwenden.

Beginnen Sie als Nächstes mit anderen Formatierungsoptionen wie Formfüllung, Formkontur und Formänderung, die alle auch auf der Registerkarte Format verfügbar sind.

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie auf den Rand des Textfelds klicken, um sicherzustellen, dass das Feld ausgewählt ist. Wählen Sie dann eine Formatierungsoption auf der Registerkarte Format. Darüber hinaus können Sie Schatteneffekte und 3D-Effekte auf Ihr Textfeld anwenden.

Verwenden Sie zum Ändern der Schriftart, der Schriftfarbe oder anderer Schriftattribute die Formatierungsoptionen in der Gruppe "Schrift" auf der Registerkarte "Startseite". Sie würden Schriftattribute auf Ihren Text genauso anwenden, wie Sie anderen Text in Ihrem Dokument formatieren. Wählen Sie einfach Ihren Text aus und klicken Sie dann auf eine Formatierungsoption, um die Schriftart, Schriftfarbe oder Schriftgröße zu ändern, oder wenden Sie andere Formatierungsattribute an, einschließlich Fett, Kursiv, Unterstreichen, Schatten oder Hervorheben.

In kürzester Zeit können Sie Ihr Textfeld an Ihre Bedürfnisse anpassen.

VERBINDUNG: Hinzufügen von Sideheads und Ziehen von Anführungszeichen zu Microsoft Word-Dokumenten