So verwenden Sie Ihren Kalender In der Taskleiste von Windows 10

Windows 10 verfügt über eine integrierte Kalender-App, die Sie jedoch nicht verwenden müssen. Sie können Kalenderereignisse direkt in der Windows-Taskleiste anzeigen und erstellen. Sie können sogar Konten wie Google Kalender oder iCloud-Kalender verknüpfen und Ihre Online-Kalender mit einem einzigen Klick auf Ihre Taskleiste anzeigen.

Die Kalender-App und die Taskleiste sind verknüpft

Windows 10 verfügt über eine integrierte Kalender-App, die Sie verwenden können. Sie können Ihren Kalender jedoch auch ohne die App verwenden. Klicken Sie einfach auf die Uhr auf der rechten Seite Ihrer Taskleiste und Sie sehen das Kalender-Popup. Wenn Sie keine Ereignisse sehen, klicken Sie unten auf "Agenda anzeigen". Wenn Sie keine Ereignisse sehen möchten, klicken Sie auf "Agenda ausblenden", um ein einfaches Uhrfenster anzuzeigen.

Dieses Taskleistenfenster ist in die in Windows 10 integrierte Kalender-App integriert. Alle Ereignisse, die Sie der Kalender-App hinzufügen, werden darin angezeigt, und alle Ereignisse, die Sie über die Taskleiste hinzufügen, werden in der Kalender-App angezeigt. Sie können jedoch wichtige Kalenderfunktionen direkt in der Taskleiste verwenden, ohne die App jemals zu öffnen.

Hinzufügen von Kalenderereignissen

Um schnell ein Kalenderereignis hinzuzufügen, öffnen Sie das Kalender-Popup und wählen Sie das Datum aus, an dem Sie das Ereignis hinzufügen möchten. Wenn Sie beispielsweise am 10. des nächsten Monats ein Ereignis hinzufügen möchten, klicken Sie im Kalender auf dieses Datum. Mit den Pfeilen rechts neben dem Monatsnamen können Sie zwischen verschiedenen Monaten wechseln.

Klicken Sie bei ausgewähltem gewünschten Datum auf das Feld "Ereignis oder Erinnerung hinzufügen" und beginnen Sie mit der Eingabe.

Hinweis : Diese Option ist neu im Windows 10-Update vom November 2019, auch bekannt als Windows 10 1909 oder 19H2. Wenn das Feld "Ereignis oder Erinnerung hinzufügen" nicht angezeigt wird, haben Sie dieses Update noch nicht installiert.

Windows bietet Ihnen weitere Optionen, sobald Sie dies tun. Sie können eine bestimmte Zeit für das Ereignis festlegen oder einen Ort eingeben, an dem das Ereignis stattfinden wird.

Wenn Sie mehrere Kalender haben, können Sie auf das Feld rechts neben dem Namen des Kalendereintrags klicken und einen Kalender für die Veranstaltung auswählen. Ereignisse in verschiedenen Kalendern werden hier auf dem Bedienfeld mit verschiedenen Farben hervorgehoben.

Klicken Sie auf "Details speichern", wenn Sie fertig sind. Für weitere Optionen klicken Sie auf "Weitere Details". Windows öffnet die Kalender-App mit der Benutzeroberfläche "Ereignis hinzufügen".

VERBINDUNG: Was ist neu im Windows 10-Update vom November 2019, das jetzt verfügbar ist?

Anzeigen und Bearbeiten von Kalenderereignissen

Um ein Kalenderereignis anzuzeigen, öffnen Sie einfach das Uhrfenster. Sie sehen heute eine Liste der Ereignisse in Ihrem Kalender. Sie können Ereignisse an einem anderen Datum anzeigen, indem Sie im Kalender auf dieses Datum klicken.

Um ein Ereignis zu bearbeiten oder zu löschen, klicken Sie darauf. Windows 10 öffnet die Kalender-App mit den Ereignisdetails.

So erstellen Sie einen Kalender oder verknüpfen ein Online-Konto

Das ist alles ziemlich nützlich. Sie können Kalenderereignisse mit wenigen Klicks erstellen und anzeigen, ohne eine andere Anwendung zu öffnen. Um jedoch einen Online-Kalender zu verknüpfen, andere Kalender hinzuzufügen oder Kalender zu bearbeiten, müssen Sie die Kalender-App öffnen.

Wenn Sie beim Erstellen eines Ereignisses auf ein von Ihnen erstelltes Ereignis klicken oder auf "Weitere Details" klicken, wird die App geöffnet. Sie können jedoch auch das Startmenü von Windows 10 öffnen, nach „Kalender“ suchen und die Verknüpfung zur Kalender-App öffnen. Das ist der mit einem blauen Hintergrund, der ein weißes Kalendersymbol kennzeichnet.

Mit der Option "Kalender hinzufügen" können Sie Kalender für Feiertage, Sportmannschaften und TV-Shows hinzufügen.

Um einen Ihrer Kalender hinzuzufügen, klicken Sie auf das zahnradförmige Symbol "Einstellungen" unten in der linken Seitenleiste.

Klicken Sie in der Seitenleiste rechts auf "Konten verwalten".

Klicken Sie in der Liste der Konten auf "Konto hinzufügen". Daraufhin wird eine Liste der Konten angezeigt, die Sie hinzufügen können. Der Kalender von Windows 10 unterstützt Google, Apple iCloud, Microsoft Outlook.com, Microsoft Exchange und Yahoo! Kalender.

Wenn Sie beispielsweise Google Kalender verwenden, können Sie Ihr Google-Konto zum Kalender hinzufügen. Windows synchronisiert sich automatisch mit Ihrem Google Kalender. Alle Änderungen, die Sie an Ihrem PC vornehmen, werden mit Ihrem Google-Konto synchronisiert, und alle Änderungen, die Sie an anderer Stelle vornehmen, werden mit Ihrem PC synchronisiert.

Sobald Sie ein Konto hinzugefügt haben, werden dessen Kalender im linken Bereich angezeigt, und Sie können auswählen, welches angezeigt werden soll. Bei Kalendern mit einem Häkchen links werden die Ereignisse sowohl in der Hauptkalender-App als auch in der Taskleiste angezeigt.

Nach dem Verknüpfen anderer Kalenderkonten können Sie Ereignisse von einer anderen Stelle hinzufügen, z. B. über die Google Kalender-Website oder in der Kalender-App auf Ihrem iPhone. Sie werden synchronisiert und im Kalenderfenster Ihrer Taskleiste angezeigt.

Wenn Sie ein Kalenderereignis in der Taskleiste erstellen, können Sie auswählen, in welchen Kalender es eingefügt werden soll. Klicken Sie auf den farbigen Kreis rechts neben dem Feld für den Ereignisnamen und wählen Sie einen konfigurierten Kalender aus.

Wenn Sie keinen Kalender sehen, der in Ihrer Kalender-App in der Liste im Popup der Taskleiste angezeigt wird, handelt es sich wahrscheinlich um einen schreibgeschützten Kalender, der für Sie freigegeben ist. Sie können schreibgeschützten Kalendern keine Ereignisse hinzufügen.

Mit Cortana können Sie auch Kalenderereignisse mit Ihrer Stimme erstellen.

VERBINDUNG: 15 Dinge, die Sie mit Cortana unter Windows 10 tun können

Entschuldigung, keine lokalen Kalender

Wenn Sie sich mit einem Microsoft-Konto bei Windows 10 angemeldet haben, speichert die Kalender-App Ihre Ereignisse standardmäßig in einem Outlook.com-Kalender.

Wenn Sie sich jedoch mit einem lokalen Benutzerkonto bei Windows angemeldet haben, tritt ein Problem auf: Microsoft lässt Sie mit der Kalender-App von Windows 10 keine lokalen Kalender erstellen.

Sie können weiterhin Nicht-Microsoft-Konten wie Google Kalender und Apple iCloud-Kalender hinzufügen. Sie müssen sich nicht mit einem Microsoft-Konto bei Windows anmelden, um den Kalender verwenden zu können.

Sie können Ihre Kalenderdetails jedoch nicht nur lokal auf Ihrem Computer speichern - nicht mit den in Windows 10 integrierten Kalenderfunktionen. Sie müssen sie mit einem Onlinedienst synchronisieren. Dies stellt sicher, dass sie immer gesichert sind, damit Sie sie zumindest nicht verlieren.