So fügen Sie einem Word-Dokument eine Hintergrundfarbe, ein Bild oder eine Textur hinzu

Sie können Ihrem Microsoft Word-Dokument schnell eine visuelle Attraktivität verleihen, indem Sie eine Hintergrundfarbe, ein Bild oder eine Textur hinzufügen. Sie können aus einer Vielzahl von Farben und Fülleffekten auswählen. Das Hinzufügen eines farbenfrohen Hintergrundbilds kann beim Erstellen einer Broschüre, Präsentation oder von Marketingmaterialien hilfreich sein.

So fügen Sie eine Hintergrundfarbe hinzu

Um Ihrem Dokument eine Hintergrundfarbe hinzuzufügen, wechseln Sie in der Multifunktionsleiste von Word zur Registerkarte „Design“ und klicken Sie auf die Schaltfläche „Seitenfarbe“. Dies öffnet ein Dropdown-Menü mit einer Auswahl von Farben, einschließlich Themenfarben und Standardfarben. Klicken Sie auf eine Farbe, um sie auf den Hintergrund anzuwenden.

Für noch mehr Farboptionen klicken Sie auf "Mehr Farben".

Klicken Sie im sich öffnenden Fenster Farben auf die Registerkarte „Benutzerdefiniert“ und dann auf eine beliebige Stelle im Farbprisma, um eine Farbe auszuwählen. Sie können auch RGB-Werte in die entsprechenden Felder eingeben, wenn Sie nach einer bestimmten Farbe suchen. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche "OK".

Für noch mehr Optionen klicken Sie auf die Registerkarte "Standard". Klicken Sie in der Palette auf eine Farbe und dann auf die Schaltfläche „OK“.

So fügen Sie dem Dokumenthintergrund ein Bild hinzu

Um Ihrem Dokumenthintergrund ein Bild hinzuzufügen, wechseln Sie in der Multifunktionsleiste von Word zur Registerkarte „Design“ und klicken Sie auf die Schaltfläche „Seitenfarbe“. Klicken Sie im Dropdown-Menü auf die Option „Fülleffekte“.

Wechseln Sie im Fenster "Fülleffekte" zur Registerkarte "Bild" und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Bild auswählen". Im folgenden Fenster "Bilder einfügen" können Sie ein Bild von Ihrem lokalen Laufwerk, über eine Bing-Suche oder über OneDrive auswählen. Nachdem Sie Ihre Auswahl getroffen haben, befinden Sie sich wieder im Fenster Fülleffekte, in dem Sie auf die Schaltfläche „OK“ klicken können, um den Bildhintergrund einzufügen.

So fügen Sie dem Dokumenthintergrund eine Textur hinzu

Um Ihrem Dokumenthintergrund eine Textur hinzuzufügen, wechseln Sie in der Multifunktionsleiste von Word zur Registerkarte „Design“ und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Seitenfarbe“. Klicken Sie im Dropdown-Menü auf die Option „Fülleffekte“.

Wechseln Sie im Fenster "Fülleffekte" zur Registerkarte "Textur", wählen Sie eine Textur aus und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "OK".

Sie können auch Farbverläufe oder Muster als Hintergrund verwenden, indem Sie zu einer dieser Registerkarten wechseln. Sie funktionieren fast genauso wie die Textur-Registerkarte.

Wenn Sie eine dunkle Farbe für Ihren Hintergrund auswählen, sollten Sie Ihre Textfarbe in Weiß oder eine helle Farbe ändern, damit sie sich gut einfügt und hervorsticht. Durch Hinzufügen einer Hintergrundfarbe, eines Bilds oder einer Textur zu einem Word-Dokument kann Ihr Dokument attraktiver aussehen und ein wenig aufflackern.