Was ist NVRAM und wann sollte ich es auf meinem Mac zurücksetzen?

Wenn Sie Probleme mit Ihrem Mac beheben, haben Sie diesen Hinweis wahrscheinlich schon einmal gesehen: Setzen Sie Ihren NVRAM zurück. Einige Forum-Bewohner sprechen davon als Allheilmittel gegen Mac-Instabilitäten, aber was ist NVRAM? Und welche Probleme kann es tatsächlich lösen?

Was ist NVRAM?

Lassen Sie uns zunächst erklären, was genau NVRAM tut. Wenn Sie die Lautstärke Ihres Mac stummschalten und dann neu starten, hören Sie den ikonischen Startsound nicht. Wie schafft Ihr Mac das? Weil die Lautstärkeeinstellungen im NVRAM gespeichert sind, auf das die Mac-Firmware bereits vor dem Start von macOS zugreifen kann. Gemäß den offiziellen Anweisungen von Apple speichert das NVRAM auch Dinge wie Bildschirmauflösung, Zeitzoneninformationen und vor allem die Festplatte, von der aus gestartet werden soll.

Dies sind alles nützliche Informationen, die Ihr System vor dem Start haben muss. In einigen Fällen kann ein beschädigtes NVRAM jedoch zu Mac-Störungen führen oder sogar den Start von macOS verhindern. Wenn Sie Probleme beim Starten Ihres Mac haben, beim Booten kurz ein Fragezeichen sehen oder feststellen, dass Ihr Mac ständig von der falschen Festplatte bootet, kann das Löschen des NVRAM hilfreich sein. Es wird nicht alles reparieren, aber es tut im Allgemeinen nicht weh, es zu versuchen - obwohl Sie möglicherweise Ihre Zeitzone, Auflösung oder andere Einstellungen wie diese zurücksetzen müssen, wenn Sie benutzerdefinierte verwenden.

So setzen Sie Ihr NVRAM zurück

Wenn Sie Ihren NVRAM zurücksetzen möchten, gibt es zwei Hauptmethoden. Die erste (und zuverlässigste) Methode beginnt mit dem Herunterfahren Ihres Computers. Drücken Sie anschließend den Netzschalter. Sobald Sie den Startton hören, halten Sie die Tasten Befehl, Option, P und R gleichzeitig gedrückt.

Halten Sie die Tasten gedrückt. Schließlich wird Ihr Mac neu gestartet und Sie hören den Startton erneut. Fühlen Sie sich frei, die Schlüssel loszulassen, wenn das passiert. Der NVRAM sollte zurückgesetzt werden und Ihr Computer sollte normal starten.

Wenn Sie ein Ende 2016 MacBook Pro besitzen (und vermutlich andere Macs, die seitdem hergestellt wurden), funktionieren die Dinge etwas anders. Apple hat den klassischen Startsound beendet, sodass Sie ihn nicht hören. Drücken Sie stattdessen direkt nach dem Einschalten des Mac die Tastenkombination und halten Sie diese Tasten 20 Sekunden lang gedrückt. Ihr NVRAM sollte zurückgesetzt werden.

So sehen Sie, was sich in Ihrem NVRAM befindet

Neugierig, was sich tatsächlich in Ihrem NVRAM befindet? Öffnen Sie das Terminal in macOS, das Sie unter Anwendungen> Dienstprogramme finden. Typ nvram -xp, und drücken Sie die Eingabetaste. Sie sehen den vollständigen Inhalt Ihres NVRAM.

Erwarten Sie nicht, dass dies zu einer guten Lektüre führt. Sie werden einige Dinge erkennen, wie z. B. die Lautstärke (siehe Abbildung oben), aber Sie werden auch eine Reihe von kryptischen Schlüsseln sehen. Was hier ist, hängt stark von der Art Ihres Mac und anderen Details zu Ihrem Gerät ab.

Während wir das Terminal geöffnet haben, ist es auch möglich, den NVRAM von hier aus mit dem Befehl zu löschen nvram -c. Sie müssen Ihren Mac neu starten, damit der Reset abgeschlossen ist. Aus diesem Grund wird die oben beschriebene Tastenkombination im Allgemeinen als bessere Wahl angesehen.

Das Löschen Ihres NVRAM löst nicht alle Probleme Ihres Mac, kann jedoch einige Probleme lösen, insbesondere wenn Sie Probleme haben, Ihren Mac zum Booten zu bringen. Es ist möglicherweise auch eine gute Idee, wenn Sie Probleme mit der Lautstärke oder der Bildschirmauflösung haben.

Bildnachweis: Christoph Bauer, EricRobson214