Was ist eine PHP-Datei (und wie öffne ich eine)?

Eine Datei mit der Dateierweiterung .php ist eine Nur-Text-Datei, die den Quellcode enthält, der in der Programmiersprache PHP (ein rekursives Akronym für PHP: Hypertext Preprocessor) geschrieben ist. PHP wird häufig verwendet, um Webanwendungen zu entwickeln, die von einer PHP-Engine auf dem Webserver verarbeitet werden.

Was ist eine PHP-Datei?

PHP wurde 1994 von Rasmus Lerdorf als einfacher Satz von Skripten in der Programmiersprache C erstellt. Sein Hauptzweck war es, Besucher zu verfolgen, die seinen Online-Lebenslauf angesehen haben. Er nannte diese Skripte zunächst „Personal Home Page Tools“ (PHP-Tools) und benannte sie später in FI (Forms Interpreter) und dann in PHP / FI um, bevor er sich endgültig für den aktuellen rekursiven Namen entschied. PHP wird von 78,9% aller Websites verwendet, deren serverseitige Programmiersprache bekannt ist.

PHP-Dateien werden von Webservern mithilfe eines Interpreters verarbeitet, der den Code ausführt und dann die Ergebnisse (bei denen es sich um beliebige Daten wie Abfragen aus einer Datenbank oder Bilder handeln kann) mit dynamisch generiertem HTML kombiniert, um die angezeigte Webseite zu bilden. Dies verhindert, dass der PHP-Code tatsächlich vom Benutzer angezeigt wird, selbst wenn der Quellcode einer Seite angezeigt wird.

Wenn Sie ein Formular online ausfüllen oder Kontaktdaten an eine Website senden, sendet der Backend-Code diese Informationen häufig mithilfe eines Skripts in der PHP-Datei an einen Server. WordPress basiert stark auf PHP-Dateien.

Wie öffne ich eine?

Da es sich bei PHP-Dateien um Klartextdateien handelt, die für Menschen lesbar sind, müssen Sie nur einen einfachen Texteditor wie Notepad, Notepad ++, Sublime Text, Vi usw. anzeigen.

VERBINDUNG: So ersetzen Sie den Editor durch einen anderen Texteditor in Windows

Wenn Sie nur einen kurzen Blick in eine Datei werfen müssen, können Sie Notepad verwenden und müssen keine andere Software herunterladen. Wenn Sie den Code bearbeiten möchten, empfehlen wir die Verwendung eines Editors, der den PHP-Code korrekt formatiert. In meinem Beispiel verwende ich Notepad ++ unter Windows.

Wenn Sie einen Texteditor wie Notepad ++ installieren, werden die meisten Text- / Programmierdateierweiterungen standardmäßig automatisch zugeordnet. Wenn Sie also auf die Datei doppelklicken, wird sie im Programm geöffnet.

Wenn dies nicht funktioniert, können Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei klicken und Ihren bevorzugten Texteditor aus der Liste "Öffnen mit" auswählen.

Gleiches gilt für andere Plattformen wie macOS und Linux.

Wenn Sie versuchen, PHP-Dateien auszuführen oder auszuführen, müssen Sie PHP herunterladen und auf Ihrem Computer installieren, um den Code zu kompilieren. Hierfür können Sie einen lokalen Server wie Varying Vagrant Vagrants, WampServer oder XAMPP verwenden.

VERBINDUNG: So installieren Sie PHP unter IIS 7 für Windows Server 2008