So erstellen Sie eine neue Signatur in Outlook 2013

Wenn Sie Ihre E-Mails die meiste Zeit auf die gleiche Weise signieren, können Sie in Outlook Signaturen erstellen, die Sie an Ihre E-Mails anhängen können. Erstellen Sie ganz einfach eine Signatur für geschäftliche E-Mails und eine andere für persönliche E-Mails.

Um eine neue Signatur zu erstellen, öffnen Sie Outlook und klicken Sie auf die Registerkarte Datei.

Klicken Sie in der Menüliste auf der linken Seite des Bildschirms "Kontoinformationen" auf "Optionen".

Klicken Sie im Dialogfeld Outlook-Optionen in der Liste der Optionen auf der linken Seite des Dialogfelds auf E-Mail.

Klicken Sie im E-Mail-Bildschirm im Abschnitt Nachrichten verfassen auf Signaturen.

Klicken Sie im Dialogfeld Signaturen und Briefpapier im Feld Unterschrift zum Bearbeiten auswählen auf Neu.

In einem Dialogfeld werden Sie nach einem Namen für diese Signatur gefragt. Geben Sie einen beschreibenden Namen in das Bearbeitungsfeld ein und klicken Sie auf OK.

Sie kehren zum Dialogfeld Signaturen und Briefpapier zurück, und der eingegebene Name wird im Feld Zu bearbeitende Signatur auswählen angezeigt. Wenn es die einzige Signatur ist, wird sie automatisch ausgewählt. Geben Sie den Text für Ihre Signatur in das Feld Signatur bearbeiten ein. Wählen Sie den Text aus und wenden Sie die gewünschte Schriftart, Größe und andere Zeichen- und Absatzformatierung an. Klicken Sie auf OK, um Ihre Änderungen zu akzeptieren und das Dialogfeld zu schließen.

Klicken Sie im Dialogfeld Outlook-Optionen auf OK, um es zu schließen.

Wenn Sie jetzt eine neue E-Mail-Nachricht erstellen, wird die Standardsignatur automatisch zum Text Ihrer E-Mail hinzugefügt. Wenn Sie nur eine Signatur eingerichtet haben, ist dies die Standardsignatur.

In zukünftigen Artikeln finden Sie Informationen zum Festlegen der Standardsignatur, zum manuellen Einfügen und Ändern von Signaturen, zum Sichern und Wiederherstellen Ihrer Signaturen sowie zum Ändern einer Signatur für Nur-Text-E-Mails.