So setzen Sie Ihre PlayStation 4 auf die Werkseinstellungen zurück

Wenn du deine PlayStation 4 verkaufen willst, kannst du sie wie folgt zurücksetzen, indem du dein PSN-Konto deaktivierst und alle Dateien auf der Konsole löschst, um sie wieder in den Werkszustand zu versetzen.

VERBINDUNG: HTG überprüft die PlayStation 4: Wenn eine Konsole nur eine (großartige) Konsole ist

Es gibt nur ein paar Dinge, die du tun musst, um deine PlayStation 4 vollständig zu löschen. Du musst zuerst dein PSN-Konto über die Konsole deaktivieren, damit sich der neue Besitzer mit seinem eigenen Konto anmelden kann, und dann musst du es tun Wischen Sie alles vollständig von der Festplatte ab, wodurch die Software wieder in den Zustand versetzt wird, in dem Sie die PS4 zum ersten Mal aus der Verpackung genommen haben.

Erster Schritt: Deaktivieren Sie Ihr PSN-Konto

Durch Deaktivieren Ihres PSN-Kontos von Ihrer PS4 wird Ihr PSN-Konto nicht vollständig gelöscht. Es wird lediglich die Zuordnung Ihres Kontos zu dieser bestimmten PS4 aufgehoben. Es ähnelt dem Deaktivieren von Find My iPhone und dem Abmelden von iCloud auf einem iPhone, das Sie verkaufen.

Drücke im Hauptbildschirm deiner PS4 auf dem Controller auf "Nach oben" und du siehst deine neuesten Benachrichtigungen.

Drücken Sie auf Ihrem Controller auf "Rechts", bis Sie zu "Einstellungen" gelangen. Wählen Sie es aus.

Scrolle nach unten und wähle "PlayStation Network / Account Management".

Wähle "Als primäre PS4 aktivieren".

Auf dem nächsten Bildschirm ist "Deaktivieren" möglicherweise abgeblendet, was technisch bedeutet, dass Ihr Konto bereits deaktiviert ist. Um dies jedoch absolut sicher zu stellen, können Sie es aktivieren und anschließend deaktivieren. Es gab viele Geschichten, in denen Verkäufer glaubten, ihr Konto deaktiviert zu haben, aber der neue Eigentümer konnte sich nicht anmelden, da das Konto des Verkäufers noch vorhanden war. Überprüfen Sie dies daher, indem Sie auf diesem Bildschirm "Aktivieren" auswählen.

Klicken Sie auf "OK", wenn es fertig ist.

Wähle erneut "Als deine primäre PS4 aktivieren".

Wählen Sie "Deaktivieren".

Wählen Sie im nächsten Bildschirm "Ja", um diese Aktion zu bestätigen.

Klicken Sie auf "OK", wenn es fertig ist.

Die PS4 wird neu gestartet, daher müssen Sie die PS-Taste auf dem Controller drücken, um zum Hauptmenü zurückzukehren.

Wählen Sie danach Ihr Benutzerkonto aus (das sich von einem PSN-Konto unterscheidet).

Von dort kehren Sie zum Hauptmenü zurück.

Schritt zwei: Wische deine PS4 ab

Nachdem Ihr PSN-Konto auf Ihrer PS4 deaktiviert wurde, können Sie die Konsole vollständig löschen, wodurch alles von ihr gelöscht und wieder in den Werkszustand versetzt wird.

Drücke im Hauptmenü deiner PS4 auf dem Controller auf "Nach oben" und du siehst deine neuesten Benachrichtigungen.

Drücken Sie auf Ihrem Controller auf "Rechts", bis Sie zu "Einstellungen" gelangen. Wählen Sie es aus.

Scrollen Sie ganz nach unten und wählen Sie "Initialisierung".

Wählen Sie "PS4 initialisieren".

Sie haben zwei Möglichkeiten: "Schnell" oder "Voll". Eine schnelle Initialisierung ist genau das - sie löscht schnell alle Daten, aber nicht sehr sicher. Jemand mit spezialisierter Software könnte also alle diese Daten wiederherstellen.

Eine vollständige Initialisierung löscht alle Daten sicher und verhindert, dass andere Personen die Daten wiederherstellen. Dieser Vorgang kann jedoch mehrere Stunden dauern. Am besten wählen Sie die vollständige Initialisierung.

Wenn Sie eine ausgewählt haben, wählen Sie "Initialisieren", um die Aktion zu bestätigen.

Drücken Sie dann im nächsten Bildschirm auf "Ja", um die Bestätigung erneut zu erhalten.

Deine PS4 wird neu gestartet und der Prozess beginnt. Auch dies wird mindestens ein paar Stunden dauern, auch wenn am Anfang weniger Zeit verbleibt.

Nach Abschluss des Vorgangs wird die Installationsanleitung auf dem Bildschirm angezeigt, in der Sie aufgefordert werden, Ihren PS4-Controller über ein USB-Kabel an die Konsole anzuschließen.

Zu diesem Zeitpunkt können Sie die Konsole ausschalten, indem Sie den Netzschalter an der PS4-Einheit drücken, bis ein Piepton ertönt. Von dort aus den Stecker ziehen, einpacken und für den Verkauf vorbereiten.