So zeigen Sie Ihren Desktop schnell auf einem Mac an

Wenn Sie Arbeitsdateien auf Ihrem Desktop speichern, minimieren Sie möglicherweise die Fenster, um den Desktop anzuzeigen. Oder Sie möchten den Desktop anzeigen, um ein App-Fenster schnell auszublenden. So zeigen Sie Ihren Desktop schnell auf dem Mac an.

Verwenden Sie eine Tastatur- oder Mausverknüpfung

Der schnellste Weg, um den Desktop anzuzeigen (ohne eine neue Funktion einzurichten), ist die Verwendung einer Tastenkombination. Es gibt tatsächlich mehrere Möglichkeiten, wie Sie dies tun können:

  • Befehl + F3:  Verwenden Sie die Tastenkombination Befehl + F3 (Mission Control), um den Desktop schnell anzuzeigen. Diese Verknüpfung funktioniert auf den meisten modernen Macs.
  • Fn + F11:  Wenn Sie einen älteren Mac haben oder eine Tastatur ohne Medientasten verwenden, können Sie den Desktop mit der Tastenkombination F11 oder Fn + F11 anzeigen.

Sie können auch eine eigene Verknüpfung erstellen (mit der Tastatur oder der Maus), um den Desktop anzuzeigen. Klicken Sie dazu auf das "Apple" -Logo in der oberen linken Ecke des Bildschirms und wählen Sie dann die Option "Systemeinstellungen".

Klicken Sie hier auf die Option „Missionskontrolle“.

Jetzt sehen Sie zwei Dropdown-Menüs neben der Option "Desktop anzeigen". In der linken können Sie eine Tastenkombination zuweisen, und in der zweiten können Sie eine Tastenkombination auswählen.

Sie können zwischen den Funktionstasten und den Umschalt-, Befehls-, Options- und Steuertasten wählen. Schauen Sie sich einen Schlüssel an, den Sie nicht oft verwenden. Für uns war die Wahl des richtigen Optionsschlüssels sinnvoll, da wir ihn selten verwenden.

Wenn Sie eine Maus mit zusätzlichen Schaltflächen verwenden, können Sie sie auch zuweisen, um den Desktop anzuzeigen.

Weisen Sie eine heiße Ecke zu

Sie wissen das vielleicht nicht, aber es gibt eine versteckte Funktion in Ihrem Mac namens Hot Corners. Grundsätzlich können Sie Aktionen ausführen, indem Sie den Cursor einfach an einer der vier Ecken des Bildschirms bewegen.

VERBINDUNG: So erstellen Sie zeitsparende "Hot Corner" -Verknüpfungen auf Ihrem Mac

Sie können beispielsweise das Benachrichtigungscenter und die Missionssteuerung öffnen und den Desktop anzeigen, indem Sie den Cursor an einen der Bildschirmränder bewegen.

Sie finden diese Funktion unter Systemeinstellungen> Missionssteuerung. Klicken Sie hier auf die Schaltfläche „Hot Corners“ in der unteren linken Ecke des Bildschirms.

Klicken Sie nun auf das Dropdown-Menü neben einer der Kanten (wir gingen zur oberen linken Ecke) und wählen Sie die Option "Desktop". Klicken Sie dann auf die Schaltfläche „OK“, um die Änderungen zu speichern.

Wenn Sie den Cursor in die obere linke Ecke des Bildschirms bewegen, bewegt Ihr Mac die Fenster sofort weg und zeigt den Desktop an. Um es auszublenden, bewegen Sie den Cursor erneut auf dieselbe Kante.

Verwenden Sie die Trackpad-Geste

Wenn Sie ein MacBook mit einem Trackpad verwenden (oder wenn Sie ein Magic Trackpad verwenden), können Sie den Desktop mit einer einfachen Geste schnell anzeigen.

VERBINDUNG: So verwenden Sie die Trackpad-Gesten Ihres Macbooks

Spreizen Sie einfach Ihren Daumen von drei Fingern auf dem Trackpad weg, um den Desktop anzuzeigen. Drücken Sie mit Daumen und drei Fingern hinein, um den Desktop auszublenden.

Die Geste ist standardmäßig auf allen Macs aktiviert. Wenn sie jedoch nicht für Sie funktioniert, gehen Sie zu Systemeinstellungen> Trackpad> Weitere Gesten und stellen Sie hier sicher, dass die Option "Desktop anzeigen" aktiviert ist.

Nächster Schritt? Erfahren Sie, wie Sie mit der Funktion für mehrere Desktops Ihre Produktivität auf Ihrem Mac steigern können.

VERBINDUNG: Mission Control 101: Verwendung mehrerer Desktops auf einem Mac