So nehmen Sie an einem Zoom-Meeting teil

Zoom hält sich nicht zurück, wenn es darum geht, Benutzern die Teilnahme an einer Besprechung zu ermöglichen. Das Unternehmen bietet verschiedene Beitrittsmöglichkeiten - auch wenn Sie die Zoom-Software noch nicht heruntergeladen haben. Hier ist jede Möglichkeit, wie ein Benutzer an einer Zoom-Besprechung teilnehmen kann.

So nehmen Sie an einem Zoom-Meeting teil

Damit Sie an einer Besprechung in Zoom teilnehmen können, muss der Gastgeber zuerst die Besprechung einrichten. Sobald der Host die Sitzung startet, können die Teilnehmer teilnehmen. Alternativ kann der Host eine Option aktivieren, mit der Benutzer beitreten können, bevor der Host eintrifft. Die Besprechung muss jedoch noch im Voraus eingerichtet werden.

Verwenden Sie die Zoom-Anwendung

Wenn Sie Zoom bereits auf Ihrem Gerät installiert haben, können Sie direkt über die App an einer Besprechung teilnehmen. Verwenden Sie dazu eine Besprechungs-ID oder einen persönlichen Linknamen, den Sie vom Host erhalten haben.

Öffnen Sie Zoom und Sie werden aufgefordert, sich anzumelden. Sie können (1) Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort eingeben und dann "Anmelden" auswählen oder (2) sich mit SSO, Google oder Facebook anmelden. Wenn Sie Google oder Facebook auswählen, gelangen Sie zur entsprechenden Anmeldeseite. Wenn Sie sich mit SSO anmelden möchten, müssen Sie die Unternehmens-URL kennen, die normalerweise .zoom.us lautet.

Unabhängig von der von Ihnen gewählten Anmeldemethode befinden Sie sich nach Abschluss dieses Vorgangs auf der Startseite der Zoom-App. Wählen Sie hier "Beitreten".

Ein neues Fenster wird angezeigt. Geben Sie im ersten Feld die Besprechungs-ID ein, die Ihnen gesendet wurde, als Sie die Einladung per E-Mail erhalten haben. Alternativ können Sie den Namen des persönlichen Links eingeben, wenn Sie ihn zufällig kennen.

Geben Sie darunter Ihren Anzeigenamen ein, wählen Sie aus, ob Sie mit aktiviertem Audio und Video an der Besprechung teilnehmen möchten, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Beitreten“.

Sie werden jetzt in der Besprechung sein.

Verwenden Sie die Zoom-Website

Wenn Sie an einem Meeting mit einem anderen Unternehmen teilnehmen, muss dieses eine Unternehmens-URL bei Zoom registriert haben. Dies ist im Allgemeinen .zoom.us, aber erkundigen Sie sich beim Host.

Sobald Sie die Firmen-URL haben, rufen Sie sie in einem Browser Ihrer Wahl auf. Die Zielseite sieht von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich aus, die verfügbaren Optionen sind jedoch größtenteils gleich.

Wählen Sie die Schaltfläche "Beitreten".

Sie müssen jetzt die Besprechungs-ID oder den Namen des persönlichen Links eingeben, den Sie vom Gastgeber der Besprechung erhalten haben sollten. Tun Sie dies und wählen Sie dann "Beitreten".

Sie haben jetzt an der Besprechung teilgenommen.

Verwenden Sie den E-Mail-Link

Wenn ein Host Ihnen eine Einladung sendet, erhalten Sie diese Einladung per E-Mail. Der erste Link in der Nachricht ist der Link "Zoom-Meeting beitreten". Klicken Sie auf diesen Link.

Nach der Auswahl werden Sie zum Zoom-Meeting weitergeleitet.

Rufen Sie das Meeting an

Wenn Sie das Meeting lieber nur mit Ihrem Telefon anrufen möchten, ist dies ebenfalls eine Option. In der E-Mail-Einladung, die Sie erhalten haben, sehen Sie die Telefonkonferenznummer.

Rufen Sie diese Nummer an. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie die Besprechungs-ID-Nummer (auch in der E-Mail-Einladung verfügbar) über Ihre Wähltastatur ein. Das ist alles dazu!