Das beste Tool zum Extrahieren und Komprimieren von Dateien für Windows

Wenn Sie ein Windows-Benutzer sind, müssen Sie wahrscheinlich ein Tool zum Erstellen und Extrahieren von Archivdateien installieren. Windows bietet nur integrierte Unterstützung für ZIP-Dateien, Tools von Drittanbietern bieten jedoch Unterstützung für andere gängige Archivtypen wie RAR und 7z. Sie bieten außerdem integrierte Verschlüsselungsfunktionen, mit denen Sie von Ihnen erstellte Archive mit einer Passphrase sicher schützen können.

7-Zip: Das Beste für die meisten Menschen

WinZip und WinRAR sind zwar bekannte Namen, wir empfehlen jedoch, sie nicht zu verwenden. Bei diesen Tools handelt es sich um kommerzielle Softwareanwendungen, mit denen Sie Geld ausgeben müssen, anstatt nur ihre Arbeit zu erledigen und aus dem Weg zu gehen. WinZip kostet mindestens 30 US-Dollar, während WinRAR 29 US-Dollar kostet. Wir empfehlen stattdessen das Open-Source-Tool 7-Zip.

7-Zip ist nicht die glänzendste und modernste Anwendung. Dahinter befindet sich keine große Marketingabteilung, sodass Sie keine Werbung für 7-Zip online sehen können. Stattdessen ist es nur eine völlig kostenlose Open-Source-Anwendung, die ihre Arbeit ohne Beschwerden erledigt. Es funktioniert unter allen modernen Windows-Versionen von Windows XP bis Windows 10.

7-Zip unterstützt eine Vielzahl verschiedener Archivtypen. 7-Zip kann 7z-, XZ-, BZIP2-, GZIP-, TAR-, ZIP- und WIM-Dateien erstellen und extrahieren. Es kann auch AR, ARJ, CAB, CHM, CPIO, CramFS, DMG, EXT, FAT, GPT, HFS, IHEX, ISO, LZH, LZMA, MBR, MSI, NSIS, NTFS, QCOW2, RAR extrahieren (aber nicht erstellen) , RPM-, SquashFS-, UDF-, UEFI-, VDI-, VHD-, VMDK-, WIM-, XAR- und Z-Dateien. Das sind wahrscheinlich mehr Formate als Sie brauchen.

VERBINDUNG: Benchmarked: Was ist das beste Dateikomprimierungsformat?

Das 7z-Format dieses Programms bot die höchste Komprimierung in unseren Benchmarks, gibt Ihnen jedoch die Freiheit, das 7z-Format für maximale Komprimierung zu wählen oder ZIP-Archive für maximale Kompatibilität zu erstellen. Und wenn Sie online auf eine Archivdatei stoßen, kann 7-Zip sie wahrscheinlich öffnen.

7-Zip enthält einen eigenen Dateimanager, mit dem Sie in Ihrem Dateisystem navigieren und Dateien extrahieren können. Es lässt sich jedoch auch in den Datei-Explorer oder den Windows-Explorer integrieren, sodass Sie einfach mit der rechten Maustaste auf Dateien klicken und diese über das 7-Zip-Menü auf verschiedene Arten extrahieren oder komprimieren können.

VERBINDUNG: So erstellen Sie verschlüsselte Zip- oder 7z-Archive auf jedem Betriebssystem

Beim Komprimieren in eine ZIP- oder 7z-Datei können Sie mit 7-Zip ein Kennwort festlegen, mit dem die Datei mit sicherer AES-256-Verschlüsselung verschlüsselt wird. Dies ermöglicht eine einfache Methode zum schnellen und sicheren Verschlüsseln Ihrer Dateien. Beispielsweise möchten Sie möglicherweise Ihre Steuererklärungen oder andere Finanzdokumente verschlüsseln, bevor Sie sie irgendwo speichern.

VERBINDUNG: So ersetzen Sie die hässlichen Symbole von 7-Zip durch besser aussehende

Einige Leute denken, dass die Symbole von 7-Zip alt, veraltet und im Allgemeinen hässlich aussehen. Wenn Ihnen das Aussehen von 7-Zip standardmäßig nicht gefällt, können Sie die Symbole ersetzen und 7-Zip mit dem 7-Zip Theme Manager besser aussehen lassen.

PeaZip: Das Beste, wenn Sie etwas Schöneres oder Stärkeres wollen

Einige Leute kommen einfach nicht über die Benutzeroberfläche von 7-Zip hinweg, selbst nachdem sie den 7-Zip Theme Manager verwendet haben, um sie zu verschönern. Wenn Sie der Meinung sind, dass 7-Zip zu veraltet aussieht und erwägen, nach Ihrer Brieftasche zu greifen, um eine WinRAR- oder WinZip-Lizenz zu bezahlen, tun Sie dies nicht. Probieren Sie stattdessen PeaZip aus. Wie 7-Zip ist es völlig kostenlos und Open Source.

PeaZip verfügt über eine modernere Benutzeroberfläche. Es enthält auch viele erweiterte Funktionen, die die meisten Menschen nicht benötigen, aber einige werden es zu schätzen wissen. Mit PeaZip können Sie beispielsweise eine geplante Aufgabe erstellen, die die Dateien Ihrer Wahl in einem Archiv nach einem Zeitplan automatisch komprimiert. Dies kann für Sicherungen hilfreich sein. Es verfügt über ein Plug-In-System, mit dem Sie Plugins wie UNACE installieren können, mit denen Sie die ACE-Archive von WinAce öffnen können. PeaZip bietet auch Unterstützung für Archivformate wie ZIPX und ARC, neuere Archivformate, die Sie in der Natur wahrscheinlich nicht antreffen werden, die jedoch von 7-Zip nicht unterstützt werden.

PeaZip ist ein großartiges Tool, aber wir empfehlen insgesamt 7-Zip. Wenn Sie jedoch die leistungsstärkeren Funktionen von PeaZip benötigen oder die Benutzeroberfläche bevorzugen, empfehlen wir Ihnen, stattdessen dieses Tool auszuprobieren.

Integrierte ZIP-Unterstützung von Windows: Das Beste, wenn Sie keine Software installieren können

Nicht jeder kann Software installieren oder sogar tragbare Apps wie 7-Zip Portable herunterladen. Wenn Sie Archivdateien nur mit der Software erstellen und extrahieren müssen, die unter Windows auf einem gesperrten System installiert ist, können Sie dies tun.

Es gibt jedoch einige wichtige Grenzen. Zunächst können Sie nur mit ZIP-Dateien arbeiten. Windows kann ZIP-Archive erstellen und ZIP-Archive extrahieren, aber das war's - keine anderen Formate. Sie können Ihre ZIP-Archive auch nicht mit einer Passphrase verschlüsseln oder etwas anderes tun.

Diese Funktion ist bei Bedarf einfach zu verwenden. Doppelklicken Sie darauf, um den Inhalt einer ZIP-Datei anzuzeigen. Windows öffnet es wie einen Ordner. Sie können Dateien kopieren und einfügen oder per Drag & Drop in oder aus der ZIP-Datei ziehen, um Dateien aus der ZIP-Datei zu extrahieren oder neue Dateien zur ZIP-Datei hinzuzufügen. Sie können hier auch Dateien löschen oder umbenennen. Diese werden aus der ZIP-Datei entfernt oder darin umbenannt.

Um eine ZIP-Datei schnell zu extrahieren, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie die Option "Alle extrahieren". Windows öffnet ein Feld, in dem Sie auswählen können, wo die Dateien extrahiert werden sollen.

Um eine ZIP-Datei zu erstellen, wählen Sie eine oder mehrere Dateien oder Ordner in Ihrem Dateimanager aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie dann Senden an> Komprimierter (komprimierter) Ordner. Windows erstellt eine neue ZIP-Datei mit den von Ihnen ausgewählten Dateien. Sie können sie dann nach Belieben umbenennen.

Diese integrierte Funktion ist nicht das leistungsstärkste oder bequemste Tool, aber sie hilft Ihnen zur Not - vorausgesetzt, Sie benötigen nur Unterstützung für ZIP-Dateien und keine ausgefallenen Funktionen.