Was ist EasyAntiCheat.exe und warum ist es auf meinem Computer?

Fortnite und einige andere Online-Spiele erfordern EasyAntiCheat. Dieses Tool überwacht Ihren PC während des Spielens und versucht zu verhindern, dass Cheats überhaupt funktionieren. Wenn ein Problem festgestellt wird, können Sie das Online-Spiel verbieten.

Was ist EasyAntiCheat?

Easy Anti-Cheat, entwickelt von Kamu, ist ein Anti-Cheat-Tool, mit dem Betrüger in Online-Multiplayer-Spielen gestoppt (und gefangen) werden können. Stellen Sie sich das als einen moderneren Ersatz für PunkBuster vor, die Anti-Cheating-Anwendung, die 2001 eingeführt wurde. Easy Anti-Cheat läuft sowohl unter Windows als auch unter MacOS.

Während Sie ein Online-Spiel spielen, das EasyAntiCheat verwendet, wird es im Hintergrund ausgeführt. EasyAntiCheat konzentriert sich laut Marketingmaterial darauf, „die Grundursache für Betrug auf technischer Ebene zu beseitigen“. Anstatt nur Betrüger zu verbieten, soll dieses Tool verhindern, dass Cheats überhaupt funktionieren.

Kamu wird nicht genau erklären, wie EasyAntiCheat funktioniert - schließlich möchte es nicht, dass Betrüger genau wissen, was sie erwartet. In den Marketingmaterialien heißt es, dass ein „hybrider Ansatz verwendet wird, der auf Treibercode und maschinellem Lernen basiert“. Ein Support-Dokument zeigt unter anderem, dass nach beschädigtem Speicher, unbekannten Spieledateien, nicht vertrauenswürdigen Systemdateien und Debuggern gesucht wird. Es wird auch nicht ausgeführt, wenn die Sicherheitsfunktionen des Betriebssystems wie die Überprüfung der Treibersignatur und der Schutz des Kernel-Patches deaktiviert sind.

Normalerweise werden Sie nicht einmal bemerken, dass EasyAntiCheat ausgeführt wird, es sei denn, Sie stöbern in Ihrem Betriebssystem oder haben ein Problem. Im Task-Manager wird die Bezeichnung "EasyAntiCheat Service" oder "EasyAntiCheat.exe" angezeigt.

Wann ist EasyAntiCheat aktiv?

Der EasyAntiCheat.exe-Prozess wird nur neben Spielen ausgeführt, für die dies erforderlich ist. Wenn Sie kein Spiel spielen, wird EasyAntiCheat.exe nicht im Hintergrund ausgeführt.

Wenn Sie ein Spiel starten, das es verwendet, wie z. B. Fortnite , wird EasyAntiCheat.exe gestartet. Es läuft weiter, während Sie das Spiel spielen, und wird heruntergefahren, wenn Sie das Spiel schließen.

Wenn Sie die Dienstanwendung überprüfen, sehen Sie auch, dass der EasyAntiCheat-Dienst nur ausgeführt wird, während Sie sich in einem Spiel befinden, das ihn verwendet.

Welche Spiele verwenden es?

Easy Anti-Cheat ist unter Multiplayer-Spielen, die in den letzten Jahren veröffentlicht wurden, weit verbreitet. Einige Spiele verwenden noch andere Lösungen, wie das in Steam integrierte Valve Anti-Cheat-System (VAC). Andere Spiele verwenden ihre eigenen Anti-Cheating-Tools. Beispielsweise verwenden Overwatch und andere Blizzard-Spiele die in Blizzard integrierte Anti-Cheating-Funktion.

Die Easy Anti-Cheat-Website bietet eine Liste von Spielen, die EasyAntiCheat verwenden. Dazu gehören  Far Cry 5 , Fortnite Battle Royale , Rust , Tom Clancys Ghost Recon: Wildlands und Watch Dogs 2 . Wenn Sie nicht sicher sind, welches Spiel es auf Ihrem PC installiert hat, überprüfen Sie die Liste.

Wenn bei einem Spiel Easy Anti-Cheat-Fehler auftreten, lesen Sie die offizielle Wissensdatenbank, um Hilfe zu erhalten.

Kann ich EasyAntiCheat deinstallieren?

Easy Anti-Cheat wird nur auf Ihrem System installiert, wenn Sie ein Spiel installieren, das dies erfordert. Wenn Sie dieses Spiel deinstallieren, wird auch Easy Anti-Cheat deinstalliert.

Wenn Sie beispielsweise Fornite installieren , wird Easy Anti-Cheat automatisch installiert. Wenn Sie Fortnite deinstallieren , wird Easy Anti-Cheat deinstalliert.

Sie können Easy Anti-Cheat manuell deinstallieren, wenn Sie möchten, aber Sie können keine Online-Spiele spielen, die dies erfordern. Dazu müssen Sie es neu installieren, indem Sie das Installationsverzeichnis des Spiels suchen, in dem EasyAntiCheat installiert wurde, und die Datei EasyAntiCheat_Setup.exe ausführen.

Wenn beispielsweise EasyAntiCheat von Fortnite installiert wurde und Sie Fortnite in seinem Standardordner installiert haben , finden Sie diese Datei am folgenden Speicherort:

C: \ Programme \ Epische Spiele \ Fortnite \ FortniteGame \ Binaries \ Win64 \ EasyAntiCheat

Doppelklicken Sie auf die Datei "EasyAntiCheat_Setup.exe", um sie zu starten.

Klicken Sie im Setup-Bildschirm auf den Link "Deinstallieren", um Easy Anti-Cheat von Ihrem System zu entfernen.

Sie können hier auch auf die Schaltfläche „Reparaturservice“ klicken, um Easy Anti-Cheat zu reparieren, wenn ein Problem auftritt.

Easy Anti-Cheat wird deinstalliert. Sie können dieses Setup-Tool erneut öffnen und auf die Schaltfläche „Easy Anti-Cheat installieren“ klicken, um es bei Bedarf neu zu installieren.

Sie können keine Online-Spiele spielen, für die Easy Anti-Cheat erforderlich ist. Wenn Sie beispielsweise versuchen, Fornite nach der Deinstallation dieses Tools zu starten , zeigt Fortnite einfach ein Dialogfeld zur Benutzerkontensteuerung an, bevor Easy Anti-Cheat automatisch auf Ihrem System neu installiert und das Spiel gestartet wird.