So schließen Sie einen Xbox One-Controller an Ihren Mac an

Manchmal schneidet das Spielen mit Maus und Tastatur einfach nicht. Sie benötigen den Komfort eines Controllers, um bestimmte Spiele genießen zu können. Glücklicherweise können Sie auf Ihrem Mac eine Vielzahl von Controllern verwenden, einschließlich Ihres Xbox One-Controllers.

Während der DualShock 4 der PlayStation 4 über Bluetooth gut mit Ihrem Mac funktioniert, ist der Xbox One-Controller etwas aufwändiger. Es ist jedoch nicht allzu schwierig, und Sie können es mit ein wenig Geduld schaffen.

So verbinden Sie Ihren Xbox One-Controller mit Ihrem Mac

Sie sollten sich ein Micro-USB-Kabel schnappen, um Ihren Xbox One- oder Xbox 360-Controller anzuschließen, da Bluetooth nicht verfügbar ist. Glücklicherweise gibt es immer noch eine Möglichkeit, Dinge zum Laufen zu bringen. Es wird ein bisschen mehr Schlauheit von Ihrer Seite erfordern, aber es ist nichts, mit dem Sie nicht umgehen sollten.

Gehen Sie zuerst zu GitHub und laden Sie die neueste Version von 360Controller herunter. Es sollte wie auf dem Bildschirm unten aussehen.

Als Nächstes möchten Sie die DMG-Datei öffnen und auf die Datei „Install360Controller.pkg“ doppelklicken, um die Dinge in Gang zu bringen.

Anschließend gelangen Sie zum Bildschirm „Standardinstallation“. Klicken Sie auf "Installieren". Ein Dialogfeld wird angezeigt, in dem Sie gewarnt werden, dass Sie Ihren Computer neu starten müssen, bevor die Installation abgeschlossen ist. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Dateien gespeichert haben, bei denen Sie den Fortschritt nicht verlieren möchten, da Ihr Computer direkt nach Abschluss der Installation neu gestartet wird.

Sobald Sie im Installationsprogramm sind, ist es ziemlich selbsterklärend, es abzuschließen. Drücken Sie einfach auf "Weiter", bis der Kurs abgeschlossen ist.

An einem Punkt werden Sie aufgefordert, der Produktlizenz zuzustimmen. Wählen Sie "Zustimmen", um zum nächsten Bildschirm zu gelangen. Fahren Sie von dort fort, bis Sie die Installation abgeschlossen haben.

Sobald Sie die Installation abgeschlossen haben, werden Sie aufgefordert, Ihren Mac neu zu starten. Sie sollten alles gespeichert und Programme entsprechend geschlossen haben. Wenn Sie dies nicht getan haben, stellen Sie sicher, dass Sie jetzt Eingabeaufforderungen akzeptieren, während Ihr Computer neu gestartet wird. Wenn Sie wieder einsatzbereit sind, sollten Sie bereit sein, loszulegen.

Öffnen Sie nun das Apple-Menü und klicken Sie auf den Befehl "Systemeinstellungen".

Am unteren Rand des Fensters sollte sich nun ein kleines Symbol für "Xbox 360-Controller" befinden. Doppelklicken Sie darauf.

Machen Sie sich keine Sorgen, dass es den Namen "Xbox 360-Controller" trägt - es werden auch Xbox One-Controller unterstützt. Sie sehen einen Bildschirm, der so aussieht.

Sie können jetzt Ihren Xbox One-Controller über Micro-USB anschließen und die Tasten nach Belieben anpassen. Sie müssen nur noch Ihr Lieblingsspiel mit Controller-Unterstützung laden und Spaß haben!

Bildnachweis: xbox.com