So erhalten Sie Hilfe in Windows 10

Windows 10 verfügt über eine integrierte Get Help-App, die Lösungen für Probleme bietet und Sie sogar mit einer menschlichen Support-Person verbindet. Dies ist nur eine der praktischen integrierten Supportoptionen von Windows 10.

Verwenden Sie die App "Hilfe holen"

Windows 10 enthält eine Get Help-Anwendung, die Lösungen für viele Probleme bietet. Sie finden es in Ihrem Startmenü. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start, geben Sie "Hilfe abrufen" ein und klicken Sie auf die angezeigte Verknüpfung "Hilfe abrufen" oder drücken Sie die Eingabetaste. Sie können auch durch die Liste der Anwendungen auf der linken Seite des Startmenüs scrollen und auf die Verknüpfung „Hilfe abrufen“ klicken.

Standardmäßig verbindet Sie dies mit einem "virtuellen Agenten". Geben Sie ein, womit Sie Unterstützung benötigen, und es wird versucht, einige Informationen zu finden. Sie können diesen Teil auch überspringen und so etwas wie "Mit einem Menschen sprechen" eingeben, um eine Verbindung mit einer Microsoft-Support-Person herzustellen.

Drücken Sie F1, um Hilfe in vielen Anwendungen zu erhalten

Die F1-Taste ist die traditionelle Art, Hilfe zu erhalten. Wenn Sie sich auf den Windows-Desktop konzentrieren und auf die Taste "F1" tippen, führt Windows eine Bing-Suche nach "So erhalten Sie Hilfe in Windows 10" durch.

Das ist nicht besonders nützlich, aber die F1-Taste kann in vielen anderen Anwendungen hilfreich sein. Wenn Sie beispielsweise in Chrome F1 drücken, wird die Chrome-Support-Website von Google geöffnet. Durch Drücken von F1 in Microsoft Office wird die Microsoft Office-Support-Site geöffnet. Probieren Sie es in jeder Anwendung aus, die Sie verwenden.

Suchen Sie die Einstellungen über das Startmenü

Wir empfehlen die Verwendung der Suchfunktion des Startmenüs, wenn Sie nach einer bestimmten Einstellung oder Anwendung suchen. Angenommen, Sie müssen eine Verbindung zu einem VPN herstellen. Sie können einfach die Windows-Taste auf Ihrer Tastatur drücken oder auf die Schaltfläche Start klicken und "vpn" eingeben. In Windows werden verschiedene VPN-Optionen angezeigt.

Probieren Sie die integrierten Fehlerbehebungsprogramme aus

Wenn ein Problem auftritt, können die in Windows 10 integrierten Fehlerbehebungsprogramme möglicherweise Abhilfe schaffen. Um sie zu finden, gehen Sie zu Einstellungen> Update & Sicherheit> Fehlerbehebung. Oder suchen Sie im Startmenü nach "Fehlerbehebung" und wählen Sie "Einstellungen zur Fehlerbehebung".

Abhängig von Ihrem System empfiehlt Windows möglicherweise, hier bestimmte Fehlerbehebungen auszuführen. Sie können jedoch auch durch die Liste scrollen und auf eine relevante Fehlerbehebung klicken. Wenn Sie beispielsweise Probleme beim Drucken haben, scrollen Sie nach unten und klicken Sie dann auf die Fehlerbehebung „Drucker“. Windows 10 wird versuchen, Probleme, die Druckprobleme verursachen könnten, automatisch zu finden und für Sie zu beheben.

VERBINDUNG: So lassen Sie Windows die Probleme Ihres PCs für Sie beheben

Durchsuche das Web

Das Web ist voll von Lösungen für Probleme - sowohl hier auf How-To Geek als auch auf anderen Websites. Gehen Sie einfach in Ihrem Webbrowser zu einer Suchmaschine wie Google oder Bing und suchen Sie nach Ihrem Problem, um weitere Informationen zu finden. Seien Sie genau - wenn Sie eine bestimmte Fehlermeldung oder einen bestimmten Code sehen, suchen Sie danach.

Nutzen Sie die Support-Websites von Microsoft

Die Support-Website von Microsoft kann ebenfalls hilfreich sein. Sie können auf der Support-Website von Microsoft nach Lösungen für viele Probleme suchen. Weitere Lösungen finden Sie im Microsoft Community-Diskussionsforum. Sie können die Community durchsuchen, um Fragen und Antworten zu finden, die andere Personen gepostet haben. Sie können auch oben auf der Seite auf "Frage stellen" klicken, wenn Sie angemeldet sind, um Ihre Frage zu stellen, und auf eine nützliche Antwort eines Community-Mitglieds hoffen.

Dies ist jedoch nur eine Option: Viele Lösungen für Windows-Probleme, insbesondere Probleme mit Software von Drittanbietern, finden Sie auf anderen Websites. Eine breitere Websuche ist oft die klügste Idee.

Hier finden Sie einige hilfreiche Tipps

Wenn Sie nur nach hilfreichen Tipps zur Verwendung von Windows 10 und Informationen zu neuen Funktionen in den letzten Updates suchen, probieren Sie die mitgelieferte Tipps-App aus. Öffnen Sie das Startmenü, suchen Sie nach "Tipps" und klicken Sie auf die Verknüpfung "Tipps", um es zu öffnen. Sie können auch durch die Liste auf der linken Seite des Startmenüs scrollen und auf „Tipps“ klicken, um sie zu starten.

Wenn Ihnen die F1-Taste nicht gefällt, die Bing nach Hilfe sucht, können Sie sie deaktivieren, indem Sie Ihre F1-Taste neu zuordnen, um als weitere Taste zu fungieren. Nur so können wir dies deaktivieren. Dies ist nicht die beste Lösung. Dadurch wird verhindert, dass die F1-Taste in jeder Anwendung auf Ihrem System als F1-Taste fungiert.