So installieren Sie das Oktober 2020-Update von Windows 10 (20H2)

Das Oktober 10-Update von Windows 10 (20H2) wurde am 20. Oktober 2020 veröffentlicht. Wie üblich führt Microsoft das Update langsam auf eine kleine Anzahl von PCs gleichzeitig ein, sodass die Benutzer es installieren und sehen können, wie es auf ihren PCs funktioniert.

Wenn Sie nicht in Eile sind, empfehlen wir Ihnen zu warten, bis Windows Update das Update automatisch auf Ihrem PC anbietet. Dies stellt sicher, dass das Update so stabil wie möglich ist, bevor Sie es erhalten. Hier ist die offizielle Liste von Microsoft mit den derzeit bekannten Problemen mit dem Update.

So erhalten Sie das Update von Windows Update

Ab dem 20. Oktober 2020 wird dieses Update laut Microsoft in Windows Update für einige Geräte angezeigt.

Um es zu finden, gehen Sie zu Einstellungen> Update & Sicherheit> Windows Update. Klicken Sie auf "Nach Updates suchen".

Wenn das Update verfügbar ist, wird eine entsprechende Meldung angezeigt, und Sie können auf "Herunterladen und installieren" klicken, um es zu installieren. Windows lädt das Update herunter. Wenn der Download abgeschlossen ist, werden Sie von Windows benachrichtigt, und Sie können den Zeitpunkt auswählen, zu dem die Installation abgeschlossen und der Computer neu gestartet werden soll.

Wenn Sie das Update nicht sehen, müssen Sie möglicherweise noch einige Zeit warten. Windows legt einen Schutz für Geräte mit Kompatibilitätsproblemen fest, damit diese das Update erst installieren, wenn die Probleme behoben wurden.

VERBINDUNG: Was ist neu in Windows 10 Oktober 2020 Update (20H2), jetzt verfügbar

So erzwingen Sie ein Upgrade auf das Update vom Oktober 2020

Microsoft empfiehlt, zu warten, bis Windows Update das Update auf Ihrem PC anbietet. Wenn Sie das Update nicht sehen, liegt möglicherweise ein Kompatibilitätsproblem auf Ihrem PC vor, das behoben werden sollte, bevor Sie das Update installieren.

Wenn Sie das Update jedoch trotzdem installieren möchten, können Sie eine Auswahl treffen.

Warnung : Wir empfehlen, dies nicht zu tun, da Sie einen Teil des Testprozesses überspringen. Möglicherweise treten Fehler oder andere Probleme auf.

Besuchen Sie die Microsoft-Seite zum Herunterladen von Windows 10, um den schrittweisen Rollout-Prozess von Microsoft zu überspringen. Klicken Sie auf "Jetzt herunterladen", um den Update-Assistenten herunterzuladen und die heruntergeladene EXE-Datei auszuführen.

Sie sehen eine Meldung, in der Sie erfahren, welche Version von Windows 10 Sie ausführen. Die neueste Version von Windows 10 ist die Version 2009, bei der es sich um das Update vom Oktober 2020 handelt.

Um mit dem Update fortzufahren, klicken Sie auf "Jetzt aktualisieren", um es zu installieren. Dadurch werden alle "Haltepunkte" für Windows Update übersprungen, um ein Upgrade Ihres PCs zu verhindern. Das Update wird heruntergeladen und Sie werden schließlich aufgefordert, Ihren PC neu zu starten.

Wenn Sie auf ein Problem stoßen, können Sie über Einstellungen> Update & Sicherheit> Wiederherstellung auf Ihre alte Version von Windows 10 zurücksetzen. Sie müssen dies jedoch innerhalb der ersten zehn Tage nach der Installation des Updates tun. Hier erfahren Sie, wie Sie das Oktober 2020-Update oder ein anderes großes Windows 10-Update deinstallieren.

VERBINDUNG: So deinstallieren Sie das Windows 10-Update vom Oktober 2020