So planen Sie Aufgaben unter Linux: Eine Einführung in Crontab-Dateien

Der Cron-Daemon unter Linux führt Aufgaben zu bestimmten Zeiten im Hintergrund aus. Es ist wie mit dem Taskplaner unter Windows. Fügen Sie den crontab-Dateien Ihres Systems Aufgaben mit der entsprechenden Syntax hinzu, und cron führt sie automatisch für Sie aus.

Crontab-Dateien können verwendet werden, um Sicherungen, Systemwartungen und andere sich wiederholende Aufgaben zu automatisieren. Die Syntax ist leistungsstark und flexibel, sodass Sie eine Aufgabe jedes Jahr alle fünfzehn Minuten oder zu einer bestimmten Minute an einem bestimmten Tag ausführen können.

Crontab öffnen

Öffnen Sie zunächst ein Terminalfenster im Anwendungsmenü Ihres Linux-Desktops. Sie können auf das Dash-Symbol klicken, Terminal eingeben und die Eingabetaste drücken, um eines zu öffnen, wenn Sie Ubuntu verwenden.

Verwenden Sie den Befehl crontab -e , um die crontab-Datei Ihres Benutzerkontos zu öffnen. Befehle in dieser Datei werden mit den Berechtigungen Ihres Benutzerkontos ausgeführt. Wenn ein Befehl mit Systemberechtigungen ausgeführt werden soll, öffnen Sie mit dem Befehl sudo crontab -e die crontab-Datei des Root-Kontos. Verwenden Sie stattdessen den Befehl su -c "crontab -e", wenn Ihre Linux-Distribution kein sudo verwendet.

Möglicherweise werden Sie aufgefordert, einen Editor auszuwählen. Wählen Sie Nano, wenn es verfügbar ist, indem Sie seine Nummer eingeben und die Eingabetaste drücken. Vi und andere fortgeschrittenere Editoren werden möglicherweise von fortgeschrittenen Benutzern bevorzugt, aber Nano ist ein einfacher Editor, mit dem Sie beginnen können.

Sie sehen den Nano-Texteditor, der durch die Überschrift „GNU nano“ oben in Ihrem Terminalfenster gekennzeichnet ist. Wenn Sie dies nicht tun, wurde crontab wahrscheinlich im vi-Texteditor geöffnet.

Wenn Sie mit vi nicht vertraut sind, können Sie Folgendes eingeben : Beenden Sie in vi und drücken Sie die Eingabetaste, um es zu schließen. Führen Sie den Befehl export EDITOR = nano aus und führen Sie dann crontab -e erneut aus, um die crontab-Datei in Nano zu öffnen.

Neue Aufgaben hinzufügen

Verwenden Sie die Pfeiltasten oder die Bild-ab-Taste, um in Nano zum Ende der Crontab-Datei zu scrollen. Die Zeilen, die mit # beginnen, sind Kommentarzeilen, was bedeutet, dass cron sie ignoriert. Kommentare bieten nur Informationen für Personen, die die Datei bearbeiten.

Die Zeilen in der Crontab-Datei werden in der folgenden Reihenfolge mit den folgenden zulässigen Werten geschrieben:

Minute (0-59) Stunde (0-23) Tag (1-31) Monat (1-12) Wochentag (0-6) Befehl

Sie können ein Sternchen (*) verwenden, um einem beliebigen Wert zu entsprechen. Wenn Sie beispielsweise ein Sternchen für den Monat verwenden, wird der Befehl jeden Monat ausgeführt.

Angenommen, wir möchten den Befehl / usr / bin / example jeden Tag um 12:30 Uhr ausführen. Wir würden tippen:

29 0 * * * / usr / bin / example

Wir verwenden 29 für die 30-Minuten-Marke und 0 für 12 Uhr, da die Werte für Minute, Stunde und Wochentag bei 0 beginnen. Beachten Sie, dass die Werte für Tag und Monat bei 1 statt bei 0 beginnen.

Mehrere Werte und Bereiche

Verwenden Sie durch Kommas getrennte Werte mehrmals. Zum Beispiel die Linie

0,14,29,44 * * * * / usr / bin / example2

Läuft / usr / bin / example2 zu jeder Stunde und jeden Tag zur 15-Minuten-Marke. Stellen Sie sicher, dass Sie jede neue Aufgabe in einer neuen Zeile hinzufügen.

Verwenden Sie durch Striche getrennte Werte, um einen Wertebereich anzugeben. Zum Beispiel die Linie

0 11 * 1-6 * / usr / bin / example3

Läuft / usr / bin / example3 jeden Tag mittags, jedoch nur in den ersten sechs Monaten des Jahres.

Speichern der Datei

Drücken Sie Strg-O und drücken Sie die Eingabetaste, um die Crontab-Datei in Nano zu speichern. Verwenden Sie die Tastenkombination Strg-X, um Nano zu schließen, nachdem Sie die Datei gespeichert haben.

Die Meldung "crontab: Installation neuer crontab" zeigt an, dass Ihre neue crontab-Datei erfolgreich installiert wurde.