Was ist der Unterschied zwischen drei- und vierpoligen CPU-Lüftern?

Sobald Sie die Möglichkeit haben, mehrere Computergehäuse zu untersuchen, stellen Sie möglicherweise fest, dass einige CPU-Lüfter im Vergleich zu anderen über ein zusätzliches Kabel verfügen. Was ist der Unterschied zwischen drei und vier Drahtlüftern? Der heutige SuperUser Q & A-Beitrag enthält die Antwort auf die Frage eines neugierigen Lesers.

Die heutige Frage-Antwort-Sitzung wird uns mit freundlicher Genehmigung von SuperUser zur Verfügung gestellt - einer Unterteilung von Stack Exchange, einer Community-gesteuerten Gruppierung von Q & A-Websites.

Die Frage

SuperUser-Reader RockPaperLizard möchte wissen, was der Unterschied zwischen drei- und vieradrigen CPU-Lüftern ist:

Was ist der Unterschied zwischen drei- und vieradrigen CPU-Lüftern (abgesehen von der offensichtlichen Antwort auf ein Kabel)?

Was ist der Unterschied zwischen drei- und vieradrigen CPU-Lüftern?

Die Antwort

Der SuperUser-Mitarbeiter Homey_D_Clown_IT hat die Antwort für uns:

Grundlegende Unterschiede

Ein dreipoliger Stecker besteht im Wesentlichen aus Strom (5/12 Volt), Masse und Signal. Das Signalkabel misst, wie schnell sich der Lüfter bewegt, ohne die Drehzahl des Lüfters zu steuern. Bei diesem Typ wird die Lüftergeschwindigkeit typischerweise durch Erhöhen oder Verringern der Spannung über dem Stromkabel gesteuert.

Ein vierpoliger Stecker unterscheidet sich ein wenig von dem dreipoligen Stecker, da er über das zusätzliche (vierte) Kabel verfügt, das zum Steuern und Senden von Signalen an den Lüfter verwendet wird. Darauf befindet sich wahrscheinlich ein Chip, der ihn auffordert, langsamer oder schneller zu werden (in zusätzlich zu den anderen Drähten hat der dreipolige Stecker).

Drei- und Vierdraht-Lüfteranschlüsse

Gehäuse- und Prozessorlüfter verwenden entweder einen Drei- oder einen Vierdrahtstecker. Die drei Kabelanschlüsse sind für kleine Gehäuselüfter mit geringerem Stromverbrauch vorgesehen. Die vier Kabelanschlüsse sind für Prozessorlüfter mit höherem Stromverbrauch vorgesehen.

Ein Dreileiterlüfter, der an einen vierpoligen Lüfterkopf angeschlossen wird:

Hinweis: Wenn Sie einen Dreileiterlüfter an einen vierpoligen Lüfterkopf anschließen, ist der Lüfter immer eingeschaltet. Es gibt keine Lüftersteuerung.

Ein vieradriger Lüfter, der an einen vierpoligen Lüfterkopf angeschlossen wird:

Ein vieradriger Lüfter, der an einen dreipoligen Lüfterkopf angeschlossen wird:

Quelle: Drei- und Vierdraht-Lüfteranschlüsse [Intel]

Haben Sie der Erklärung etwas hinzuzufügen? Ton aus in den Kommentaren. Möchten Sie weitere Antworten von anderen technisch versierten Stack Exchange-Benutzern lesen? Den vollständigen Diskussionsthread finden Sie hier.

Bildnachweis: machu (Flickr)