So importieren Sie eine iCal- oder .ICS-Datei in Google Kalender

Jemand hat Ihnen eine iCalendar-Datei gesendet, aber Sie sind ein Google Kalender-Nutzer. Kannst du das überhaupt benutzen?

Ja! Das iCalendar-Format wird mit Apple-Produkten verknüpft, es ist jedoch ein offener Standard, und Google Kalender unterstützt ihn. Dies bedeutet, dass sowohl iCalendar-Downloads als auch iCalendar-URLs gut mit dem Online-Kalender von Google funktionieren, obwohl die Möglichkeit, sie hinzuzufügen, etwas verborgen ist. Hier finden Sie eine kurze Erklärung, damit Sie diese Datei oder URL schnell zu Ihrem Google Kalender hinzufügen können.

Importieren Sie eine iCalendar-Datei von Ihrem Computer

Das Importieren von iCalendar-Dateien in Ihren Google Kalender ist einfach, die Funktionalität ist jedoch etwas eingeschränkt. Gehen Sie zu Google Kalender und sehen Sie sich das linke Fenster an. Dort sehen Sie zwei Kalenderlisten: "Meine Kalender" und "Andere Kalender".

Um eine iCal-Datei zu importieren, müssen Sie auf die Pfeilschaltfläche neben "Andere Kalender" klicken und dann auf die Option "Importieren" klicken.

In einem Fenster werden Sie gefragt, welche Datei Sie importieren möchten und zu welchem ​​Kalender Sie die Termine der Datei hinzufügen möchten. Wenn Sie möchten, dass die Ereignisse zu ihrem eigenen Kalender hinzugefügt werden, erstellen Sie vor dem Import einen neuen Kalender.

Sobald alles eingerichtet ist, klicken Sie auf "Importieren" und Google Kalender importiert alles aus der Datei. Sie sollten die Änderungen sofort sehen.

Wie Sie sehen, weiß ich jetzt über meine wichtige Konferenzstadt für Geschäftsveranstaltungen Bescheid - was gut ist, weil ich das nicht vergessen möchte. Ich bin sicher, Sie haben ebenso wichtige und echte Termine, um den Überblick zu behalten.

Abonnieren Sie einen Online-Kalender

VERBINDUNG: So finden und abonnieren Sie Kalender für nahezu alles mit iCalShare

Das iCalendar-Format gilt nicht nur für Offlinedateien, sondern wird auch häufig zum Freigeben von webbasierten Kalendern verwendet, wobei in der Regel eine URL verwendet wird, die mit beginnt webcal://. Diese webbasierten Kalender sind hilfreich, da sie automatisch aktualisiert werden. Wenn Sie jedoch eine iCalendar-URL gefunden haben, wissen Sie möglicherweise nicht, was Sie damit tun sollen. Sie können Hunderte von Kalendern auf iCalShare.com finden und abonnieren. In diesem Beispiel abonnieren wir webcal://americanhistorycalendar.com/eventscalendar?format=ical&viewid=4Ereignisse, die Ereignisse in der amerikanischen Geschichte hervorheben.

Klicken Sie in Google Kalender auf den Abwärtspfeil neben dem Abschnitt "Andere Kalender" auf der linken Seite. Die Option, nach der Sie suchen, ist "Kalender importieren".

Klicken Sie darauf und Sie sehen ein Popup, in das Sie eine beliebige iCalendar-URL einfügen können.

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Kalender hinzufügen" und Sie sind fertig! Ihr neuer Kalender wird in der Liste unter "Andere Kalender" angezeigt, und Ereignisse sollten sofort angezeigt werden.

Wenn der Kalender nicht angezeigt wird, überprüfen Sie, ob der Kalender noch aktiv aktualisiert wird oder ob Sie die richtige URL verwendet haben.

Fügen Sie dem Google Kalender coole Kalender hinzu, ohne Dateien zu finden

Sie möchten sich nicht die Mühe machen, iCalendar-Links zu finden? Google bietet eine anständige Anzahl von Kalendern in Google Kalender selbst an, die leicht zu finden sind. Klicken Sie erneut auf die Pfeilschaltfläche neben "Andere Kalender" und gehen Sie diesmal zu "Interessante Kalender durchsuchen".

VERBINDUNG: So abonnieren Sie die Zeitpläne Ihrer Lieblingssportteams in Google Kalender

Mit dieser Funktion können Sie Ihre Lieblingssportmannschaften abonnieren und sogar die Ergebnisse am Tag nach den Spielen abrufen.

Sie finden auch Kalender für Ferien in Ländern auf der ganzen Welt sowie Sonnenauf- und -untergangszeiten für jede Stadt, in der Sie leben. Es gibt viel zu entdecken, also tauchen Sie ein.