So beheben Sie das Scrollen mit der Pfeiltaste in Excel

Sie arbeiten in einem Arbeitsblatt in Excel und drücken eine der Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur, um zur nächsten Zelle zu gelangen. Anstatt zur nächsten Zelle zu wechseln, wurde das gesamte Arbeitsblatt verschoben. Keine Panik. Hierfür gibt es eine einfache Lösung.

Wenn die Pfeiltasten durch Ihre gesamte Tabelle scrollen, anstatt sich von Zelle zu Zelle zu bewegen, ist die Scroll Lock-Taste der Schuldige für dieses Verhalten. Selbst wenn Sie keine Bildlaufsperre auf Ihrer Tastatur haben (die meisten Laptops heutzutage nicht), haben Sie möglicherweise die auf den meisten Laptops verfügbare Taste „Fn“ mit einer anderen Taste anstelle der Taste „Strg“ gedrückt. Wenn Sie nicht wissen, was Sie versehentlich gedrückt haben, können Sie die Bildlaufsperre über die Bildschirmtastatur deaktivieren.

(Alternativ, wenn Sie wie dieses Verhalten und drehte es versehentlich ausgeschaltet , funktionieren die folgenden Anweisungen zum Drehen Scroll Lock wieder auf, auch.)

VERBINDUNG: Anpassen und Verwenden der Statusleiste in Excel

Beachten Sie auf dem obigen Bild, dass in der Statusleiste in Excel „Bildlaufsperre“ angezeigt wird. Wenn das Bildlaufverhalten auftritt und in der Statusleiste keine Bildlaufsperre angezeigt wird, wird diese nicht zur Anzeige ausgewählt. Sie können die Statusleiste so anpassen, dass sie angezeigt wird, wenn die Bildlaufsperre aktiviert ist.

Aktivieren Sie zum Deaktivieren der Bildlaufsperre die erweiterte Bildschirmtastatur in den Einstellungen für einfachen Zugriff. Eine vollständige Bildschirmtastatur wird angezeigt.

Wenn die Bildlaufsperre aktiviert ist, wird die Taste „ScrLk“ auf der rechten Seite der Bildschirmtastatur blau angezeigt. Klicken Sie auf die Taste "ScrLk", um die Bildlaufsperre zu deaktivieren.

Die Taste sollte nicht mehr blau sein, wenn die Bildlaufsperre deaktiviert ist.

Die Anzeige für die Bildlaufsperre in der Statusleiste erlischt, wenn die Bildlaufsperre deaktiviert ist. Stellen Sie erneut sicher, dass die Anzeige „Bildlaufsperre“ ausgewählt ist, um in der Statusleiste angezeigt zu werden, damit Sie erkennen können, ob sie aktiviert oder deaktiviert ist.

Wenn Sie die Anzeige für die Bildlaufsperre lieber nicht zur Statusleiste hinzufügen möchten, können Sie mithilfe der erweiterten Bildschirmtastatur überprüfen, ob die Bildlaufsperre aktiviert ist, und sie einfach deaktivieren.