So deaktivieren Sie Mobilfunkdaten auf einem iPhone oder iPad

Wenn Sie unterwegs ein iPhone oder iPad (Wi-Fi + Cellular) verwenden, verlassen Sie sich wahrscheinlich auf Mobilfunkdaten für den Internetzugang, wenn Sie nicht zu Hause oder im Büro sind. Es ist einfach, Mobilfunkdaten schnell ein- oder auszuschalten, um Fehler zu beheben oder Geld auf Ihrer Mobilfunkrechnung zu sparen. Hier ist wie.

Was sind zellulare Daten?

Mobilfunkdaten sind ein Begriff, der bedeutet, dass über ein Mobilfunknetz eine Verbindung zum Internet hergestellt wird. Das bedeutet, dass Sie auch unterwegs über WLAN auf das Internet zugreifen können. Alle iPhone-Modelle unterstützen Mobilfunkdaten, und bestimmte iPad-Modelle mit der Bezeichnung „Wi-Fi + Cellular“ unterstützen dies ebenfalls.

Warum Mobilfunkdaten ausschalten?

Die Verfügbarkeit von Mobilfunkdaten ist fast immer eine gute Sache, aber manchmal möchten Sie sie möglicherweise vorübergehend deaktivieren.

Ein Grund für die Deaktivierung von Mobilfunkdaten besteht darin, dass in vielen Mobilfunkplänen zusätzliche Gebühren für den Zugriff auf Mobilfunkdaten erhoben werden und in vielen Fällen gemessen wird, wie viele Daten Sie verwenden. Um Geld auf Ihrer Rechnung zu sparen, können Sie Mobilfunkdaten deaktivieren, damit keine zusätzlichen Gebühren anfallen. (Sie können auch konfigurieren, welche Apps Mobilfunkdaten verwenden können, und verfolgen, wie viele Daten Sie verwenden.)

Wenn das von Ihnen häufig verwendete Wi-Fi-Signal an einem bestimmten Ort schlecht ist, wechselt Ihr Telefon möglicherweise automatisch zu Mobilfunkdaten für den Internetzugang, und Sie bemerken dies möglicherweise nicht, was zu einer viel höheren Telefonrechnung führt als erwartet.

Aus dem gleichen Grund müssen einige Benutzer Cellular Data deaktivieren, um Probleme mit Wi-Fi-Verbindungen zu beheben. Wenn die Mobilfunkdaten deaktiviert sind, können Sie die Geschwindigkeit und Konnektivität von Wi-Fi genau messen und dabei sicher sein, dass das Gerät alle Daten von Wi-Fi und nicht von einem Mobilfunknetz erhält.

Aktivieren oder Deaktivieren von Mobilfunkdaten über das Control Center

Der schnellste Weg zum Ein- oder Ausschalten von Mobilfunkdaten ist die Verwendung des Control Centers.

Control Center ist eine Sammlung von Verknüpfungen zu häufig verwendeten Aufgaben, z. B. Anpassen der Bildschirmhelligkeit, Lautstärke, Wiedergabe von Songs und mehr. Es dient auch dazu, Funktionen wie das Einschalten der Taschenlampe oder das Aufnehmen eines Fotos schnell zu starten.

Starten Sie zunächst das Control Center. Hier ist wie.

  • iPhone X oder neuer / iPad mit iOS 12 oder höher:  Wischen Sie von oben rechts auf dem Bildschirm nach unten.
  • iPhone 8 oder früher / iPad mit iOS 11 oder früher:  Wischen Sie vom unteren Bildschirmrand nach oben. (Control Center erschien zuerst in iOS 7.)

Sobald Sie dies tun, wird das Control Center angezeigt. Suchen Sie das kreisförmige Symbol, das wie eine Antenne mit Radiowellen aussieht. Das ist das Symbol für Mobilfunkdaten.

  • Wenn das Symbol für Mobilfunkdaten grün ist, bedeutet dies, dass Mobilfunkdaten aktiviert sind.
  • Wenn das Symbol für Mobilfunkdaten grau ist, bedeutet dies, dass Mobilfunkdaten deaktiviert sind.

Tippen Sie auf das Symbol, um Mobilfunkdaten ein- oder auszuschalten, je nachdem, wie Sie es möchten.

Bei deaktivierten Mobilfunkdaten muss Ihr iPhone oder iPad Wi-Fi verwenden, um eine Verbindung zum Internet herzustellen.

Sie können auch den Flugzeugmodus (das kreisförmige Symbol mit dem Flugzeug im Inneren) umschalten, um die Mobilfunkdaten im Control Center auszuschalten. Beachten Sie, dass der Flugzeugmodus gleichzeitig auch das WLAN deaktiviert, obwohl Sie das WLAN nach dem Aktivieren des Flugzeugmodus wieder einschalten können.

VERBINDUNG: So verwenden Sie das Control Center auf Ihrem iPhone oder iPad

Aktivieren oder Deaktivieren von Mobilfunkdaten mithilfe der Einstellungen-App

Eine andere Möglichkeit, Mobilfunkdaten ein- oder auszuschalten, ist die Verwendung der App "Einstellungen" von Apple, die normalerweise auf Ihrem Startbildschirm angezeigt wird. Starten Sie es, indem Sie auf das graue Zahnradsymbol tippen.

Suchen Sie in den Einstellungen die Option "Mobilfunk" und tippen Sie darauf.

Suchen Sie im Menü Mobilfunk oben den Schalter „Mobilfunkdaten“. Tippen Sie auf den Schalter, um ihn ein- oder auszuschalten. Wenn Mobilfunkdaten aktiviert sind, wird der Schalter nach rechts verschoben und grün angezeigt.

Von hier aus können Sie auch Roaming-Daten steuern. Tippen Sie auf "Mobilfunkdatenoptionen", um diese Einstellungen zu finden. Sie können beispielsweise das Roaming von Mobilfunkdaten deaktivieren, wenn Sie international reisen, um sich abhängig von Ihrem Mobilfunkplan vor zusätzlichen Gebühren zu schützen.

Wenn Sie Mobilfunkdaten deaktiviert haben, denken Sie daran, sie wieder einzuschalten (indem Sie die obigen Schritte wiederholen), wenn Sie das WLAN verlassen. Andernfalls funktionieren einige mit dem Internet verbundene Apps wie Nachrichten und E-Mails möglicherweise nicht wie erwartet.