Die nützlichsten Chat- und Bot-Befehle in Zwietracht

Wie der alte IRC-Chat enthält Discord eine Reihe von Schrägstrichen, mit denen Sie sich ausdrücken oder nützliche Dinge wie die Suche nach GIFs oder das Vorlesen von Text ausführen können. Besser noch, Sie können Ihrem Discord-Server Bots hinzufügen, um noch mehr Funktionen aus Ihrem Server herauszuholen. Hier sind die nützlichsten Chat-Befehle und Bots für Discord.

VERBINDUNG: So richten Sie Ihren eigenen Discord Chat-Server ein

Ähnlich wie IRC oder Slack verwenden Discords-Server Schrägstriche, um Aufgaben auszuführen oder mit Bots zu interagieren. Um einen Schrägstrichbefehl zu verwenden, geben Sie zunächst / ein, geben Sie den Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste. Einige Befehle können zusätzliche Argumente wie Suchbegriffe verwenden, um coole Dinge zu tun. Im Folgenden finden Sie einige nützliche Befehle, die Discord bereits verwenden kann:

  • / giphy [Suchbegriff]: Verwenden Sie diesen Befehl, um einige animierte GIFs zu finden. Die ersten Ergebnisse werden direkt über Ihrer Chat-Box angezeigt. Klicken Sie auf das gewünschte Bild und drücken Sie die Eingabetaste, um es an den Chatraum zu senden. Wenn Sie nicht das richtige GIF finden, können Sie mit / tenor nach einem anderen Dienst suchen und möglicherweise andere Ergebnisse erhalten.
  • / nick [neuer Spitzname]: Dieser Befehl ändert Ihren Anzeigenamen, sobald er auf dem Server angezeigt wird. Geben Sie den Spitznamen ein, durch den Sie Ihren alten ersetzen möchten, und drücken Sie die Eingabetaste.
  • / tts [message]: Mit  Discord können Benutzer jederzeit in den Voice-Chat einsteigen, aber nicht jeder hat ein Mikrofon. Mit diesem Befehl können Benutzer eine Nachricht senden, die mit Text zu Sprache an alle im Kanal vorgelesen wird. Und ja, dies hat ein großes Missbrauchspotential, sodass Serveradministratoren es ausschalten können.
  • / tableflip, / unflip und / shrug:  Einige der Standardbefehle von Discord sind weniger praktisch als vielmehr unterhaltsam. Der Befehl / tableflip  fügt das Emoji (╯ ° □ °))) the in den Kanal ein. Der Befehl / unflip teilt ┬─┬ ノ (゜ - ゜ ノ) und / shrug setzt ¯ \ _ (ツ) ) _ / ¯ im Kanal.

Dies sind einige grundlegende hilfreiche Befehle. Wenn Sie jedoch Ihren eigenen Server ausführen oder mehr Spaß haben möchten, können Sie Ihrem Server Bots hinzufügen. Bots können Ihrem Kanal beitreten und in der Benutzerliste sitzen, bis Sie sie mit Schrägstrichen aufrufen. Um zu demonstrieren, wie man Bots benutzt, schauen wir uns einen wirklich mächtigen Bot namens Dyno an. Dyno wurde entwickelt, um bei der Servermoderation, bei Ankündigungen und Erinnerungen zu helfen. Es kann sogar Google-Suchen durchführen oder Musik auf YouTube finden.

Zunächst müssen Sie den Dyno-Bot auf Ihren Server einladen. Gehen Sie dazu zu diesem Link und klicken Sie oben links auf dem Bildschirm auf Dyno einladen.

Sie müssen sich anmelden, wenn Sie noch nicht über Ihren Browser angemeldet sind.

Als nächstes sehen Sie einen Bildschirm wie den folgenden. Wählen Sie zunächst den Server aus, zu dem Sie Ihren Bot einladen möchten. Anschließend können Sie Berechtigungen genehmigen oder verweigern, die Sie dem Bot auf diesem Server erteilen möchten. Sie können Bots später verbieten, wenn sie kaputt gehen oder wenn Sie feststellen, dass sie bösartig sind. Es ist jedoch auch eine gute Idee, nur Bots, denen Sie vertrauen, wichtige Berechtigungen zu erteilen. Wenn Sie fertig sind, scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf Autorisieren.

Schließlich werden Sie von Discord aufgefordert, zu bestätigen, dass Sie selbst kein Roboter sind. Weil Bots, die Bots verwenden, ziemlich unhöflich wären.

Kurz nachdem Sie Ihren Bot eingeladen haben, erhalten Sie eine Nachricht wie diese, in der Sie erfahren, wie Sie ihn verwenden. Standardmäßig verwendet Dyno? Sie können Befehle anstelle eines / starten (vermutlich, um Konflikte mit anderen Bots oder Befehlen zu vermeiden). Sie können jedoch Änderungen vornehmen, indem Sie zur Dyno-Site gehen, im Dropdown-Menü oben rechts auf Ihren Server klicken und das Befehlspräfix ändern.

Nachdem Ihr Dyno-Bot eingerichtet ist, können Sie folgende nützliche Befehle verwenden:

  • ? ban [Benutzer] [Limit] [Grund]: Mit diesem Befehl können Moderatoren Benutzer vom Server verbannen. Optional können Sie festlegen, dass das Verbot nach einer bestimmten Frist abläuft. Sie erhalten eine Nachricht mit dem, was Sie in das letzte Argument [Grund] eingegeben haben.
  • softban [Benutzer] [Grund]: Dieser Befehl sperrt einen Benutzer und macht ihn sofort wieder frei. Dies hat zur Folge, dass alle Nachrichten von einem Server gelöscht werden und sie bei Bedarf schnell in die Hose treten. Wenn Sie jedoch nicht jede Nachricht loswerden möchten, die sie jemals gesendet haben, sollten Sie stattdessen ein zeitgesteuertes reguläres Verbot oder einen Kick in Betracht ziehen.
  • ? kick [Benutzer] [Grund]: Dies wirft einen Benutzer vom Server. Im Gegensatz zu einem Verbot kann ein Benutzer sofort zum Kanal zurückkehren, wenn er eine weitere Einladung erhält.
  • ? mute [Benutzer] [Minuten] [Grund]: Hiermit wird ein Benutzer stummgeschaltet, sodass er nicht sprechen kann. Fügen Sie ein Zeitlimit hinzu, damit die Stummschaltung abläuft. Sie können die Stummschaltung auch mit dem Befehl? Unmute entfernen.
  • ? addrole [name] [hex color] [hoist]: Discord verwendet eine Funktion namens Rollen, um Benutzergruppen voneinander zu unterscheiden. Einige Rollen können Moderatoren sein oder über spezielle Berechtigungen verfügen, während andere Rollen lediglich dazu verwendet werden, zwei Gruppen regulärer Benutzer voneinander zu unterscheiden (z. B. Overwatch vs. Paladins-Spieler oder Caught Up vs. Catching Up in einem Game of Thrones-Diskussionsserver). Mit diesem Befehl können Sie neue Rollen auf Ihrem Server erstellen.
  • delrole [Rollenname]: Mit diesem Befehl können Sie eine Rolle von Ihrem Server entfernen und diese Rolle jedem entfernen, der sie hatte.
  • Rolle [Benutzer] [Rollenname]: Hiermit können Sie einem bestimmten Benutzer eine Rolle zuweisen.
  • ? [url]: Mit diesem Befehl können Sie einer Wiedergabeliste Songs hinzufügen, die Sie in einem Sprachkanal hören. Jeder neue Befehl? Play fügt diesen Titel Ihrer Wiedergabeliste hinzu. Sie können direkte Links zu YouTube-Videos hinzufügen oder nach einem Begriff suchen, und Dyno wählt automatisch einen Titel aus, der Ihrer Warteschlange hinzugefügt werden soll.
  • Warteschlangenliste:  Hier sehen Sie, welche Titel sich derzeit in Ihrer Musikwarteschlange befinden.
  • google [Suchzeichenfolge]: Geben Sie diesen Befehl sowie eine Suchzeichenfolge ein, und Dyno teilt einen Link zum ersten Ergebnis bei Google. Ich hoffe, Sie fühlen sich glücklich.

Dies sind nur einige der nützlichsten Befehle, aber Sie können den Rest der Dyno-Befehle hier nachlesen. Es gibt viele wirklich leistungsstarke Tools, mit denen Sie Ihren Server verwalten oder Spaß haben können, selbst wenn Sie ein normaler Benutzer sind.

Sie können Ihrem Server so viele Bots hinzufügen, wie Sie möchten, um auch weiterhin neue Befehle hinzuzufügen. Um neue Bots zu finden, können Sie Websites wie DiscordBots.org oder Carbonitex.net besuchen. Beide Standorte verfügen über Verzeichnisse mit Tonnen von spezialisierten Bots. Zum Beispiel gibt es einen Bot, mit dem Sie Ihre Trello-Boards verwalten, auf Ihre Overwatch-Statistiken zugreifen oder Songs auf Spotify suchen können. Einige der Bots sind vielleicht Müll- oder Scherz-Bots, aber es gibt viele nützliche. Wenn Sie die benötigten Tools zwischen den in Discord integrierten Befehlen und Allzweck-Bots wie Dyno nicht finden können, suchen Sie nach weiteren Bots, die Sie Ihrem Server hinzufügen können, um das zu tun, was Sie benötigen.