So passen Sie Ihren Nintendo Switch-Startbildschirm an

Wenn Sie viele Spiele für den Nintendo Switch haben, ist die Navigation auf Ihrem Startbildschirm möglicherweise schwierig. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihren Nintendo Switch anpassen können, um Unordnung zu vermeiden und Ihre Spielbibliothek zu organisieren. Hier ist wie.

Der Nintendo Switch-Startbildschirm

Obwohl der Nintendo Switch 2017 veröffentlicht wurde, bietet er im Vergleich zu anderen modernen Geräten nur minimale Anpassungsoptionen. Der Switch bietet immer noch keine benutzerdefinierten Hintergrundbilder oder benutzergenerierten Themen. Es gibt auch keine Unterstützung für Ordner oder Kategorien, die Nintendo schließlich zu Nintendo 3DS und Wii U hinzugefügt hat. Wenn Sie viele Spiele besitzen, kann Ihr Startbildschirm daher sehr schnell überladen sein.

Es gibt jedoch ein paar einfache Dinge, die Sie tun können, um Ihren Startbildschirm übersichtlicher zu gestalten und nach Ihren Wünschen anzupassen. Hier sind einige der Dinge, die Sie tun können.

Spiele sortieren und bestellen

Standardmäßig sind die 12 auf Ihrem Startbildschirm angezeigten Spiele die 12 neuesten Spiele, die Sie entweder gespielt, installiert oder in den Switch eingefügt haben. Derzeit gibt es keine Möglichkeit, diese Spiele manuell anzuordnen, außer durch Öffnen eines Spiels, um es an den Anfang des Bildschirms zu verschieben, oder durch Wechseln der eingelegten Kassette in der Konsole.

Wenn Sie jedoch mehr als ein Dutzend Spiele in Ihrer Bibliothek gesammelt haben, gelangen Sie durch Scrollen ganz rechts auf dem Startbildschirm zum Menü „Alle Software“, in dem alle Ihre eigenen und heruntergeladenen Titel in einem Raster angezeigt werden.

Von hier aus haben Sie verschiedene Möglichkeiten, alle Spiele in Ihrer Bibliothek zu sortieren, auf die Sie zugreifen können, indem Sie R auf Ihrer Konsole drücken. Sie können sortieren nach:

  • Zuletzt gespielt:  Ähnlich wie der Standard-Startbildschirm sortiert ist.
  • Längste Spielzeit Hiermit werden Spiele danach sortiert, wie lange Sie sie gespielt haben. Spiele, die Sie noch nie gespielt haben, stehen automatisch am Ende der Liste.
  • Titel:  Hiermit wird die gesamte Software in alphabetischer Reihenfolge sortiert.
  • Herausgeber:  Hiermit werden Ihre Titel nach dem Namen des Herausgebers in alphabetischer Reihenfolge sortiert. Sie können den Herausgeber eines Titels anzeigen, indem Sie die Plus-Taste eines Spiels im Menü drücken.

Selten gespielte Spiele entfernen

Angesichts der Anzahl der Spiele, die häufig zum Verkauf angeboten werden, besteht eine gute Chance, dass Sie mindestens ein paar Spiele haben, die Sie nicht mehr oder selten spielen. Eine andere Möglichkeit, Ihre Spieleliste zu optimieren, besteht darin, Ihre selten gespielten Spiele von Ihrem Switch zu entfernen und Ihre Spieleliste zu löschen. Dies hat den Vorteil, dass Speicherplatz auf Ihrem internen Speicher oder Ihrer microSD-Karte frei wird.

Sie können dies nur für digitale Titel tun, die aus dem Nintendo eShop heruntergeladen wurden. So entfernen Sie einen Titel von Ihrem Switch:

  1. Wählen Sie das Spiel entweder auf Ihrem Startbildschirm oder unter "Alle Software" aus.
  2. Drücken Sie die Taste "+" auf der rechten Seite, um das Menü aufzurufen.
  3. Wählen Sie im Spielmenü links "Software verwalten".
  4. Wählen Sie "Software löschen".

Dadurch wird der Titel aus Ihrer Bibliothek und von Ihrem Startbildschirm gelöscht. Dadurch wird das Spiel jedoch nicht von Ihrem Konto entfernt, da Ihre Einkäufe weiterhin mit Ihrem Nintendo-Profil verknüpft sind. Sie können den Titel jederzeit wieder zu Ihrem Switch hinzufügen, indem Sie zum eShop navigieren, oben rechts auf Ihr Profil klicken und im Menü „Redownload“ auswählen. Von hier aus können Sie alle Spiele herunterladen, die Sie besitzen, die sich jedoch derzeit nicht auf Ihrem System befinden.

VERBINDUNG: So erhalten Sie Benachrichtigungen, wenn ein Nintendo Switch-Spiel zum Verkauf angeboten wird

Ändern Ihres Hintergrunds und Ihres Home-Themas

Das Letzte, was Sie tun können, um den Startbildschirm Ihres Switch anzupassen, ist, Ihren Hintergrund und Ihr Startthema zu ändern.

Wählen Sie auf dem Startbildschirm unten die Schaltfläche „Systemeinstellungen“. Wählen Sie die Option „Thema“ auf der linken Seite des Bildschirms. Von hier aus können Sie zwischen den verfügbaren Themen für den Switch wählen: Basic White und Basic Black.

Zu Beginn des Jahres 2020 bietet der Switch nur diese beiden Themen an. Sie entscheiden im Grunde nur, ob Sie ein dunkles oder ein helles Thema möchten.

Sowohl der Nintendo 3DS als auch die Wii U erhielten jedoch schließlich Unterstützung beim Kauf und Herunterladen von Themen, sodass der Switch diese Funktion wahrscheinlich auch in Zukunft erhalten wird. Seien Sie gespannt auf Aktualisierungen der Firmware Ihres Switch.