10 Möglichkeiten zum Öffnen der Eingabeaufforderung in Windows 10

Die Eingabeaufforderung gibt es schon immer und sie ist immer noch eine großartige Ressource, die Ihnen zur Verfügung steht. Heute zeigen wir Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten, die Eingabeaufforderung zu öffnen. Wir wetten, dass Sie nicht alle kennen.

Die Eingabeaufforderung ist ein ziemlich nützliches Werkzeug. Es ermöglicht Ihnen, einige Dinge schneller zu erledigen, als Sie es in der grafischen Oberfläche tun können, und bietet einige Tools, die Sie in der grafischen Oberfläche überhaupt nicht finden können. Und im Sinne von Keyboard-Ninja unterstützt die Eingabeaufforderung auch alle Arten von cleveren Tastaturkürzeln, die sie noch leistungsfähiger machen. Es ist zwar einfach, die Eingabeaufforderung über das Startmenü zu öffnen, dies ist jedoch nicht die einzige Möglichkeit. Schauen wir uns also den Rest an.

VERBINDUNG: 10 nützliche Windows-Befehle, die Sie kennen sollten

Hinweis: Dieser Artikel basiert auf Windows 10, aber die meisten dieser Methoden sollten auch in früheren Windows-Versionen funktionieren.

Öffnen Sie die Eingabeaufforderung über das Windows + X-Hauptbenutzermenü

Drücken Sie Windows + X, um das Hauptbenutzermenü zu öffnen, und klicken Sie dann auf "Eingabeaufforderung" oder "Eingabeaufforderung (Admin)".

Hinweis : Wenn im Menü "Hauptbenutzer" PowerShell anstelle der Eingabeaufforderung angezeigt wird, ist dies ein Schalter, der mit dem Creators Update für Windows 10 eingeführt wurde. Wenn Sie möchten, können Sie ganz einfach wieder zur Eingabeaufforderung im Menü "Hauptbenutzer" wechseln. oder Sie können PowerShell ausprobieren. Sie können in PowerShell so ziemlich alles tun, was Sie in der Eingabeaufforderung tun können, sowie viele andere nützliche Dinge.

VERBINDUNG: So setzen Sie die Eingabeaufforderung wieder in das Windows + X-Hauptbenutzermenü ein

Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung im Task-Manager

VERBINDUNG: Sieben Möglichkeiten zum Öffnen des Windows Task-Managers

Öffnen Sie den Task-Manager mit weiteren Details. Öffnen Sie das Menü "Datei" und wählen Sie "Neue Aufgabe ausführen". Geben Sie cmdoder ein cmd.exeund klicken Sie dann auf "OK", um eine reguläre Eingabeaufforderung zu öffnen. Sie können auch die Option "Diese Aufgabe mit Administratorrechten erstellen" aktivieren, um die Eingabeaufforderung als Administrator zu öffnen.

Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung im Admin-Modus im Task-Manager auf geheime einfache Weise

Um eine Eingabeaufforderung mit Administratorrechten im Task-Manager schnell zu öffnen, öffnen Sie das Menü "Datei" und halten Sie die STRG-Taste gedrückt, während Sie auf "Neue Aufgabe ausführen" klicken. Dadurch wird die Eingabeaufforderung sofort mit Administratorrechten geöffnet - Sie müssen nichts eingeben.

Öffnen Sie die Eingabeaufforderung über eine Startmenüsuche

Sie können die Eingabeaufforderung einfach öffnen, indem Sie auf Start klicken und dann "cmd" in das Suchfeld eingeben. Alternativ können Sie auf das Mikrofonsymbol im Suchfeld von Cortana klicken / tippen und "Eingabeaufforderung starten" sagen.

Um die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten zu öffnen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Ergebnis und klicken Sie dann auf "Als Administrator ausführen". Sie können das Ergebnis auch mit den Pfeiltasten markieren und dann Strg + Umschalt + Eingabetaste drücken.

Öffnen Sie die Eingabeaufforderung, indem Sie durch das Startmenü scrollen

Klicken Sie auf Start. Scrollen Sie nach unten und erweitern Sie den Ordner "Windows System". Klicken Sie auf "Eingabeaufforderung". Klicken Sie zum Öffnen mit Administratorrechten mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung und wählen Sie "Als Administrator ausführen".

Öffnen Sie die Eingabeaufforderung im Datei-Explorer

Öffnen Sie den Datei-Explorer und navigieren Sie zum C:\Windows\System32Ordner. Doppelklicken Sie auf die Datei "cmd.exe" oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen Sie "Als Administrator ausführen". Sie können auch eine Verknüpfung zu dieser Datei erstellen und die Verknüpfung an einer beliebigen Stelle speichern.

Öffnen Sie die Eingabeaufforderung über die Ausführungsbox

Drücken Sie Windows + R, um das Feld "Ausführen" zu öffnen. Geben Sie "cmd" ein und klicken Sie dann auf "OK", um eine reguläre Eingabeaufforderung zu öffnen. Geben Sie "cmd" ein und drücken Sie dann Strg + Umschalt + Eingabetaste, um eine Administrator-Eingabeaufforderung zu öffnen.

Öffnen Sie die Eingabeaufforderung in der Adressleiste des Datei-Explorers

Klicken Sie im Datei-Explorer auf die Adressleiste, um sie auszuwählen (oder drücken Sie Alt + D). Geben Sie "cmd" in die Adressleiste ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Eingabeaufforderung mit dem Pfad des aktuell festgelegten Ordners zu öffnen.

Öffnen Sie hier die Eingabeaufforderung über das Datei-Explorer-Dateimenü

Navigieren Sie im Datei-Explorer zu einem Ordner, den Sie an der Eingabeaufforderung öffnen möchten. Wählen Sie im Menü "Datei" eine der folgenden Optionen:

  • Öffnen Sie die Eingabeaufforderung.  Öffnet eine Eingabeaufforderung im aktuell ausgewählten Ordner mit Standardberechtigungen.
  • Öffnen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator.  Öffnet eine Eingabeaufforderung im aktuell ausgewählten Ordner mit Administratorrechten.

Öffnen Sie die Eingabeaufforderung über das Kontextmenü eines Ordners im Datei-Explorer

Um ein Eingabeaufforderungsfenster für einen beliebigen Ordner zu öffnen, klicken Sie bei gedrückter Umschalttaste + Rechtsklick auf den Ordner im Datei-Explorer und wählen Sie dann "Befehlsfenster hier öffnen".

Erstellen Sie eine Verknüpfung für die Eingabeaufforderung auf dem Desktop

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle auf dem Desktop. Wählen Sie im Kontextmenü Neu> Verknüpfung.

Geben Sie "cmd.exe" in das Feld ein und klicken Sie dann auf "Weiter".

Geben Sie der Verknüpfung einen Namen und klicken Sie auf "Fertig stellen".

Sie können jetzt auf die Verknüpfung doppelklicken, um die Eingabeaufforderung zu öffnen. Wenn Sie stattdessen die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten öffnen möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung und wählen Sie im Kontextmenü die Option "Eigenschaften". Klicken Sie auf die Schaltfläche "Erweitert" und aktivieren Sie die Option "Als Administrator ausführen". Schließen Sie beide geöffneten Eigenschaftenfenster

Jetzt müssen Sie nur noch auf die Verknüpfung doppelklicken, um die Eingabeaufforderung als Administrator zu öffnen.