So konvertieren Sie eine WAV-Datei in MP3

WAV-Audiodateien sind eine großartige Möglichkeit, die vollständige und genaue Qualität einer Aufnahme in einem wirklich verlustfreien Format auf Ihrem Computer zu erhalten. Wenn Sie jedoch kein Audiophiler sind und sich Gedanken über Speicherplatz machen, ist es möglicherweise an der Zeit, diese in ein besser verwaltbares Format wie MP3 zu konvertieren.

Was ist eine WAV-Datei?

Ein Waveform-Audiodateiformat (WAV, ausgesprochen „Wave“) ist ein von Microsoft und IBM erstelltes Roh-Audioformat. WAV-Dateien sind unkomprimiertes, verlustfreies Audio, das mit etwa 10 MB pro Minute viel Platz beanspruchen kann.

WAV-Dateiformate verwenden Container, um das Audio mithilfe des Resource Interchange-Dateiformats in „Chunks“ zu enthalten. Dies ist eine gängige Methode, mit der Windows Audio- und Videodateien wie AVI speichert, sie kann jedoch auch für beliebige Daten verwendet werden.

Sie werden hauptsächlich in der professionellen Musikaufzeichnungsbranche verwendet. Immer mehr Menschen entfernen sich jedoch von WAV und verwenden FLAC (Free Lossless Audio Codec), da die Komprimierung verwendet wird, um Dateien bei gleichbleibender Qualität kleiner zu machen.

VERBINDUNG: Was sind WAV- und WAVE-Dateien (und wie öffne ich sie)?

So konvertieren Sie WAV in MP3

Wenn Sie einen Großteil Ihrer Audiodateien im WAV-Format haben, verbrauchen sie wahrscheinlich viel Speicherplatz. Eine Möglichkeit, die Auswirkungen auf Ihren Speicher zu verringern, ohne sie vollständig zu entfernen, besteht darin, sie in ein kleineres, komprimierteres Format wie MP3 zu konvertieren.

Verwenden von VLC zum Konvertieren Ihrer Dateien

VLC ist ein kostenloser Open-Source-Mediaplayer, der nahezu jedes Dateiformat öffnet. Er bietet eine Option zum Konvertieren Ihrer Audiodateien und ist hier bei How-to Geek ein Favorit.

Öffnen Sie VLC und klicken Sie auf "Medien" und dann auf "Konvertieren / Speichern".

Wenn Sie bereits eine Datei in VLC geladen haben, lädt das Tool diese nicht automatisch in den Konverter. Sie müssen die Datei erneut aus diesem Fenster laden. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Hinzufügen" auf der rechten Seite.

Navigieren Sie nun zur Datei und klicken Sie auf "Öffnen".

Klicken Sie auf "Konvertieren / Speichern", um das nächste Fenster zu öffnen.

Wählen Sie in der Dropdown-Liste "Profil" unten "MP3" aus und klicken Sie dann auf "Durchsuchen", um einen Ordner auszuwählen, in dem die Datei gespeichert werden soll.

Nachdem Sie einen Ordner ausgewählt haben, müssen Sie die Dateierweiterung in ".mp3" ändern und dann auf "Speichern" klicken.

Wenn Sie die Codierung während der Konvertierung etwas besser steuern möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche "Schraubenschlüssel".

Dies öffnet ein weiteres Fenster mit einigen erweiterten Optionen, mit denen Sie basteln können. Insbesondere die Registerkarte „Audio Codec“ ist nützlich, um Dinge wie Bitrate, Kanäle und Abtastrate zu ändern.

Klicken Sie abschließend auf "Start", um den Konvertierungsprozess zu starten.

Abhängig von der Größe der Datei und der ausgewählten Bitrate sollte die Konvertierung nicht zu lange dauern. Anschließend können Sie über den von Ihnen angegebenen Speicherordner auf MP3 zugreifen.

Verwenden von Online-Lösungen zum Konvertieren Ihrer Dateien

Es gibt zahlreiche Websites, auf denen Sie Ihre Dateien kostenlos konvertieren können, aber die, auf die wir immer wieder zurückgreifen, ist Zamzar. Sie können bis zu 10 Dateien gleichzeitig konvertieren, und sie speichern keine Ihrer Dateien länger als 24 Stunden auf ihren Servern.

Klicken Sie nach dem Aufrufen der Website von Zamzar auf "Dateien auswählen" oder ziehen Sie die Dateien per Drag & Drop in Ihr Browserfenster, um sie auf die Website hochzuladen.

Wählen Sie als Nächstes im Dropdown-Menü "MP3" als Ausgabedateityp aus.

Geben Sie abschließend eine gültige E-Mail-Adresse ein, unter der Sie einen Link zu Ihren konvertierten Dateien erhalten können, und klicken Sie auf "Konvertieren".

Nach Abschluss der Konvertierung (was nicht zu lange dauert, es sei denn, Sie konvertieren viele große Dateien) erhalten Sie eine E-Mail mit Ihren Dateien, die zum Herunterladen bereitstehen.