Wie man alte Flash-Spiele im Jahr 2020 und darüber hinaus spielt

Adobe beendet Flash Ende 2020, aber Flash-Spiele sind ein wichtiger Bestandteil der Internetgeschichte. Zum Glück wird ein Community-Projekt namens Flashpoint verstärkt, um sie zu speichern. So können Sie auf absehbare Zeit alle Ihre Favoriten spielen.

In Erinnerung an Adobe Flash

Adobe kündigte an, "die Aktualisierung und Verbreitung des Flash Players Ende 2020 einzustellen". Das Unternehmen ermutigte die Ersteller von Inhalten, vorhandene Flash-Inhalte in „neue und offene Formate“ zu migrieren.

Das Web hat sich seit Jahren von Flash entfernt, da browserbasierte Technologien wie HTML5, WebGL und WebAssembly immer weiter verbreitet sind.

Im Gegensatz zu Flash benötigen diese offenen Technologien kein Plugin eines Drittanbieters. Open-Source-Technologie wird häufig einer höheren Kontrolle unterzogen. Jeder kann sich den Quellcode ansehen und nach Exploits suchen oder die Technologie in seinen eigenen Projekten implementieren.

Plugins wie Flash, das längst tote Silverlight und das berüchtigte Java-Browser-Plugin arbeiten unter einem Closed-Source-Entwicklungsmodell. Sie werden (wurden) von einer einzigen Entität verwaltet, die alle Aktualisierungen und Korrekturen erstellt hat.

In der zweiten Hälfte des letzten Jahrzehnts entwickelte Flash einen guten Ruf für seine weit verbreiteten Sicherheitslücken, von denen viele Zero-Day-Exploits waren, die Menschen ernsthaft gefährdeten.

Apple führte die Anklage an, indem es Flash der Vergangenheit angehörte. Das Unternehmen hat beschlossen, keine Unterstützung für Flash auf dem iPhone aufzunehmen, was eine längst überfällige Änderung erzwang.

Browsertechnologien wie HTML5 ersetzten Flash-Videocontainer. Google zwang Chrome-Nutzer, Flash in einer Sandbox auszuführen, und blockierte es später vollständig. Es weigerte sich, Seiten mit Flash-Inhalten zu indizieren.

Im Jahr 2020 verwenden nur noch wenige Websites Flash. Was bedeutet das für die Unmengen an Animationen und interaktiven Spielen, die das Internet um die Jahrtausendwende so unterhaltsam gemacht haben?

So spielen Sie Flash-Spiele mit Flashpoint

Natürlich lässt das Internet nicht all diese klassischen Flash-Spiele in der Nacht verschwinden. Die Lösung ist BlueMaximas Flashpoint, eine kostenlose Open-Source-Anwendung für Windows (Mac- und Linux-Versionen sind in Arbeit).

Flashpoint bietet alles, was Sie zum Spielen klassischer Web-Spiele benötigen. Es verfügt über eine Bibliothek mit rund 38.000 Web-Spielen und 2.400 Animationen.

Experimentelle Mac- und Linux-Builds unterstützen jedoch möglicherweise nicht den gesamten Katalog. Beim Testen haben wir festgestellt, dass die Mac-Version derzeit etwas mehr als 30.000 Spiele unterstützt.

Wenn Sie unter Windows arbeiten, können Sie zwischen Flashpoint Ultimate und Infinity wählen. Ultimativ ist das umfassende Paket. Es enthält das vollständige Archiv der Flash-Inhalte und benötigt für die Installation etwa 300 GB Speicherplatz.

Mit Infinity können Sie Spiele bei Bedarf herunterladen, während Sie sie spielen, und benötigen nur etwa 300 MB freien Speicherplatz. Wenn Sie einen Linux- oder Mac-Computer haben, müssen Sie sich vorerst mit Infinity begnügen.

Laden Sie zunächst Flashpoint für Windows herunter oder greifen Sie auf die experimentellen Mac- oder Linux-Ports zu. Starten Sie den Flashpoint Launcher und lesen Sie den Katalog.

Klicken Sie auf die Registerkarte "Spiele", um loszulegen. Auf der linken Seite sehen Sie neben der vollständigen Liste „Alle Spiele“ mehrere kuratierte Spielelisten. Wenn Sie nach etwas Bestimmtem suchen, geben Sie es in das Suchfeld oben im Fenster ein. Wenn Sie etwas finden, das Sie ausprobieren möchten, doppelklicken Sie darauf und warten Sie, bis Flashpoint aktiviert wird.

Bei der von uns verwendeten Mac-Version dauerte es eine Weile, bis das Spiel gestartet wurde. Dies liegt daran, dass Flashpoint zuerst seinen Server starten, alle Assets basierend auf dem von Ihnen gespielten Spiel umleiten und dann ein geändertes Browserfenster starten muss, um den Inhalt anzuzeigen.

Wenn Sie direkt zu den guten Sachen springen möchten, schauen Sie sich die kuratierte Liste „Flashpoint Hall of Fame“ an. Sie werden dort bestimmt ein paar alte Favoriten finden, wie QWOP , Portal: The Flash Version , Alien Hominid und Yeti Sports .

Wie Flashpoint funktioniert

Flashpoint ist ein selbsternanntes „Projekt zur Erhaltung von Webspielen“, das Inhalte unterstützt, die in Adobe Flash, Adobe Shockwave, HTML5, Java, Unity Web Player, Microsoft Silverlight, ActiveX und anderen ehemals beliebten Web-Plugins erstellt wurden.

Das Projekt besteht aus drei Hauptkomponenten: einem Webserver, einem Redirector und einem Launcher. All dies funktioniert in Kombination, um die Illusion zu erzeugen, dass Sie über das Internet auf Flash-Inhalte (und andere Technologien) zugreifen.

Dies ist erforderlich, da Flash-SWF-Dateien wählerisch sein können. Einige Inhalte funktionieren nur, wenn sie auf bestimmten Servern gehostet werden, und andere laden Ressourcen von anderen Stellen. Einige Inhalte versuchen, mit bestimmten Servern zu kommunizieren, und funktionieren nicht, wenn sie nicht gefunden werden können.

Flashpoint ist letztendlich ein Erhaltungsprojekt. Ein Großteil der Technologie, auf die sich diese Spiele stützen, muss lokal emuliert und gehostet werden. Flashpoint kümmert sich für Sie um alles, sodass Sie Happy Tree Friends- Animationen und Pandemiesimulatoren wie 2003 genießen können .

BlueMaxima kümmert sich ebenso um die Erhaltung von Inhalten wie um die Entwicklung der zugrunde liegenden Technologie.

Über das Urheberrecht

Das Flashpoint-Projekt befasst sich hauptsächlich mit der Erhaltung. Da die Spiele aus dem gesamten Internet (einschließlich Original-Quellwebsites, Internetarchiv und von Benutzern bereitgestellten Dateien) gerettet wurden, wird die Rechtmäßigkeit all dessen zu einer Grauzone.

In den häufig gestellten Fragen zu Flashpoint werden alle Inhaltsersteller, die ihre Spiele aus dem Archiv ziehen möchten, aufgefordert, Kontakt mit ihnen aufzunehmen. Es heißt, das Unternehmen wird wahrscheinlich versuchen, Sie davon zu überzeugen, dass sie es der Nachwelt zuliebe behalten, aber "wir sind nicht unvernünftig."

Verstößt du also gegen Gesetze? Es ist schwer sicher zu sagen. Während der urheberrechtliche Aspekt eine Grauzone ist, haben viele Urheber zugestimmt, ihre Kreationen in das Archiv aufzunehmen. Die meisten Websites, auf denen der Inhalt ursprünglich gehostet wurde, sind längst tot. Und der größte Teil des Inhalts funktioniert nicht einmal ohne die Tricks, die Flashpoint hinter den Kulissen anwendet.

Viele Flash-Spiele könnten als "Abandonware" klassifiziert werden, dh als Software, die von ihrem Urheberrechtsinhaber "aufgegeben" wurde.

Genau wie beim Herunterladen von ROMs aus dem Internet ist die Navigation in diesem Rechtsbereich schwierig. Wie die Emulatoren selbst ist Flashpoint als Technologie jedoch nicht illegal.

Moderne Remakes Ihrer Flash-Favoriten

Abgesehen von der Unsicherheit über das Urheberrecht haben einige der Spiele in dieser Sammlung viel größere Fortschritte gemacht. Wenn Sie einen Favoriten aus der Vergangenheit haben, besteht eine gute Chance, dass er jetzt ein Handyspiel ist oder bei Steam oder anderen Spielediensten gekauft werden kann.

Die folgenden beliebten Franchise-Unternehmen begannen alle als Flash-Spiele:

  • Bloons und Bloons TD
  • Versuche
  • Alien Hominid
  • Canabalt
  • VVVVVV
  • super Fleischjunge
  • Hatoful Freund

Viele davon befinden sich in den Flashpoint-Archiven, sind jedoch weit von den besten Versionen entfernt. Moderne Versionen für Computer, Konsolen und Mobiltelefone sind optisch überlegen, verfügen über bessere Steuerelemente und mehr Inhalte und ermöglichen es Ihnen, die Entwickler zu unterstützen, indem Sie sie direkt kaufen.

Hast du .SWFs? Emulieren Sie Flash mit Ruffle

Flashpoint ist kein echter Flash-Emulator. Wie bereits erwähnt, werden drei Komponenten (ein Webserver, ein Redirector und ein Launcher) verwendet, damit Flash-Inhalte so funktionieren, als ob sie im Web gehostet würden. Es ist kein einfacher Fall, eine SWF-Datei zu importieren und auf Wiedergabe zu klicken. Einige Titel erfordern viele Anpassungen und arbeiten hinter den Kulissen, bevor sie verwendet werden können.

Ruffle ist ein echter Flash Player-Emulator. Sie können es sowohl in einem Browser als auch auf einem Desktop verwenden, um SWF-Dateien abzuspielen, als wäre es der Flash Player von Adobe. Um es zu verwenden, benötigen Sie jedoch einige .SWF-Dateien zum Laden - es wird keine Sammlung von Spielen wie Flashpoint mitgeliefert.

Das Projekt verwendet eine Browsertechnologie namens WebAssembly, um die allgemeine Kompatibilität sicherzustellen. Newgrounds kündigte Pläne an, Ruffle zu verwenden, um weiterhin so viel Inhalt wie möglich bereitzustellen, nachdem Flash endgültig gelöscht wurde. Wenn Sie weiterhin Flash-Inhalte im Web verwenden, werden Sie wahrscheinlich bald Ruffle verwenden, um dies zu tun.

Schließlich gibt es immer den offiziellen eigenständigen Flash Player von Adobe, der ab 2020 noch zum Download zur Verfügung stehen sollte. Sie können damit einzelne SWF-Dateien außerhalb Ihres Webbrowsers öffnen und wiedergeben.