So starten Sie Ihren Computer von einer Disc oder einem USB-Laufwerk

Normalerweise starten Sie Ihren Computer von der Hauptfestplatte, die Ihr Betriebssystem enthält (wie Windows). Gelegentlich müssen Sie jedoch möglicherweise von einer CD, DVD oder einem USB-Laufwerk booten, z. B. wenn Sie ein Wiederherstellungsprogramm ausführen oder ein neues Betriebssystem wie Linux testen.

Dazu müssen Sie das BIOS Ihres Computers anweisen, das Betriebssystem von einem anderen Ort als gewöhnlich zu laden. Sie haben zwei Möglichkeiten: Ändern Sie die Startreihenfolge im BIOS oder in der UEFI-Firmware (es wird also jedes Mal versucht, von CD oder USB zu starten) oder indem Sie beim Start auf ein Startmenü zugreifen (es wird also nur von CD gestartet) oder USB das einmal). In diesem Handbuch zeigen wir Ihnen beide Methoden. Die erste ist permanent, bis Sie sie erneut ändern, sollte jedoch auf jedem Computer vorhanden sein. Die letztere Methode ist schneller, existiert jedoch möglicherweise nicht auf jeder Maschine.

HINWEIS:  Dieser Vorgang sieht auf jedem Computer anders aus. Die Anweisungen hier führen Sie durch den Vorgang, aber die Screenshots sehen nicht genau gleich aus.

So ändern Sie die Startreihenfolge Ihres Computers

Die Startreihenfolge wird im BIOS oder in der UEFI-Firmware Ihres Computers gesteuert, je nachdem, wie neu Ihr Computer ist.

Um auf das BIOS zuzugreifen, müssen Sie Ihren Computer neu starten und zu Beginn des Startvorgangs eine bestimmte Taste drücken. Diese Taste wird normalerweise während des Startvorgangs auf dem Bildschirm angezeigt. Beispielsweise wird möglicherweise die Meldung "Drücken Sie, um das Setup aufzurufen" oder "Drücken Sie F2, um auf das BIOS zuzugreifen" angezeigt. Drücken Sie die gewünschte Taste zum richtigen Zeitpunkt und das BIOS Ihres Computers wird angezeigt.

Während Löschen und F2 wahrscheinlich die am häufigsten verwendeten Tasten sind, benötigt Ihr Computer möglicherweise eine andere Taste, z. B. F1, Escape oder Strg + Alt + Escape. Wenn Sie den erforderlichen Schlüssel nicht auf dem Bildschirm sehen, lesen Sie das Handbuch Ihres Computers oder suchen Sie bei Google nach dem Modellnamen und dem „BIOS-Schlüssel“ Ihres Computers. (Wenn Sie Ihren eigenen Computer gebaut haben, lesen Sie stattdessen das Handbuch des Motherboards.)

VERBINDUNG: Was ist UEFI und wie unterscheidet es sich vom BIOS?

Auf einem PC mit UEFI-Firmware, über den die meisten neueren PCs mit Windows 8 oder 10 verfügen, können Sie beim Booten möglicherweise keine Taste drücken, um auf dieses Menü zuzugreifen. Stattdessen müssen Sie zuerst Windows starten. Halten Sie die Umschalttaste gedrückt, während Sie im Startmenü oder auf dem Anmeldebildschirm auf die Option „Neustart“ klicken. Windows startet in einem speziellen Startoptionsmenü neu.

Klicken Sie in diesem Menübildschirm auf Fehlerbehebung> Erweiterte Optionen> UEFI-Firmware-Einstellungen, um auf den Bildschirm mit den UEFI-Einstellungen Ihres Computers zuzugreifen.

Dieses Startmenü wird auch automatisch angezeigt, wenn Ihr PC Probleme beim ordnungsgemäßen Booten hat. Sie sollten daher auch dann darauf zugreifen können, wenn Ihr PC Windows nicht starten kann.

Suchen Sie im BIOS- oder UEFI-Firmware-Menü nach einer Art Startmenü. Wenn Sie Glück haben, wird oben auf dem Bildschirm eine Registerkarte mit dem Namen Boot angezeigt. Wenn nicht, befindet sich diese Option möglicherweise unter einer anderen Registerkarte.

Verwenden Sie die Pfeiltasten, um durch das BIOS zu navigieren. Drücken Sie die Eingabetaste, um etwas auszuwählen. In der Regel sehen Sie unten rechts auf dem Bildschirm eine Liste der Tasten, die Sie verwenden können. Bei einigen neueren Computern mit UEFI-Firmware können Sie möglicherweise auch auf diesem Bildschirm eine Maus verwenden.

Suchen Sie den Startreihenfolgebildschirm, in dem die Startgeräte aufgelistet sind. Dies kann sich auf der Registerkarte Boot selbst oder unter einer Boot Order-Option befinden.

Wählen Sie eine Option aus und drücken Sie die Eingabetaste, um sie zu ändern, entweder um sie zu deaktivieren oder um ein anderes Startgerät anzugeben. Sie können auch die Tasten + und - verwenden, um Geräte in der Prioritätsliste nach oben oder unten zu verschieben. (Diese Schritte können auf einigen Computern geringfügig abweichen. Lesen Sie die Liste der Tastaturkürzel auf Ihrem Bildschirm.)

Beachten Sie, dass „USB-Laufwerk“ nicht als Option in der Liste angezeigt wird, obwohl unser Computer über USB-Anschlüsse verfügt. Wenn wir ein USB-Gerät an den Computer angeschlossen haben, bevor wir unseren Computer gestartet und auf diesen Bildschirm zugegriffen haben, wird die Option USB-Laufwerk in der Liste angezeigt. Einige Computer zeigen die USB-Laufwerksoption an, auch wenn kein Laufwerk angeschlossen ist, während andere dies nicht tun.

Die Startreihenfolge ist eine Prioritätsliste. Befindet sich beispielsweise "USB-Laufwerk" in Ihrer Startreihenfolge über "Festplatte", versucht Ihr Computer das USB-Laufwerk. Wenn es nicht angeschlossen ist oder kein Betriebssystem vorhanden ist, wird es von der Festplatte gestartet.

Um Ihre Einstellungen zu speichern, suchen Sie den Bildschirm Speichern und beenden. Wählen Sie die Option "Änderungen speichern und zurücksetzen" oder "Änderungen speichern und beenden" und drücken Sie die Eingabetaste, um Ihre Änderungen zu speichern und Ihren Computer neu zu starten.

Möglicherweise können Sie auch eine bestimmte Taste drücken, um Ihre Einstellungen zu speichern und den Computer zurückzusetzen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Option "Speichern und beenden" und nicht die Option "Änderungen verwerfen und beenden" auswählen.

Sobald Ihr Computer neu gestartet wird, wird er mit Ihrer neuen Priorität für die Startreihenfolge gestartet.

So greifen Sie auf das Startmenü Ihres Computers zu (falls vorhanden)

Um die Notwendigkeit zu verringern, die Startreihenfolge zu ändern, verfügen einige Computer über eine Startmenüoption.

Drücken Sie die entsprechende Taste - häufig F11 oder F12 -, um beim Booten Ihres Computers auf das Startmenü zuzugreifen. Auf diese Weise können Sie einmal von einem bestimmten Hardwaregerät booten, ohne die Startreihenfolge dauerhaft zu ändern.

Auf einem UEFI-basierten PC - wiederum verwenden die meisten PCs, die mit Windows 8 oder 10 ausgeliefert werden, UEFI - können Sie ein Startgerät aus dem Menü mit den erweiterten Startoptionen auswählen.

Halten Sie in Windows die Umschalttaste gedrückt und klicken Sie im Startmenü oder auf dem Anmeldebildschirm auf die Option „Neustart“. Ihr PC wird im Startoptionsmenü neu gestartet.

Wählen Sie in diesem Bildschirm die Option „Gerät verwenden“ und wählen Sie ein Gerät aus, von dem Sie booten möchten, z. B. ein USB-Laufwerk, eine DVD oder einen Netzwerkstart.