So erstellen Sie einen Seitenrahmen in Microsoft Word

Das Hinzufügen eines Seitenrahmens zu Ihrem Dokument kann eine subtile Möglichkeit sein, Ihre Microsoft Word-Dokumente hervorzuheben. Sie können den Stil, die Dicke und die Anzahl der Seiten anpassen, damit ein Rahmen auf Ihr Word-Dokument angewendet wird.

Hinzufügen eines Seitenrahmens in Microsoft Word

Das Erstellen eines Seitenrahmens in Microsoft Word hängt von Ihrer Version von Microsoft Office ab. Öffnen Sie für Office 365 und Office 2019 ein Word-Dokument und klicken Sie in der Multifunktionsleiste auf die Registerkarte „Design“.

Wenn Sie eine ältere Version von Office haben, klicken Sie stattdessen auf die Registerkarte "Layout" oder "Seitenlayout".

Klicken Sie hier auf die Schaltfläche "Seitenränder" im Abschnitt "Seitenhintergrund" des Menübands.

Standardmäßig sollte das sich öffnende Feld "Rahmen und Schattierung" standardmäßig die Registerkarte "Seitenrand" enthalten. Wenn dies nicht der Fall ist, klicken Sie auf diese Registerkarte, um Ihre Rahmeneinstellungen einzugeben.

Klicken Sie auf "Box", um Ihrem Dokument einen typischen Boxrahmen hinzuzufügen. Sie können den Standardstil, die Standardfarbe und die Standardrahmenbreite verwenden oder diese Einstellungen in den verschiedenen Dropdown-Menüs ändern.

Klicken Sie auf "OK", um den Seitenrand auf Ihr Word-Dokument anzuwenden.

Standardmäßig wird dieser Rahmenstil auf jede Seite zehn Mal angewendet.

Ihre Dokumentbearbeitungsansicht wird aktualisiert, um den neu angewendeten Rahmen anzuzeigen.

Alternative Seitenrahmenstile und Formatierung

Das Box-Seitenformat ist der Standardstil, aber Sie können stattdessen alternative Rahmenstile und Formatierungsoptionen verwenden.

Der Rahmen der Box ist der einfachste und fügt Ihrer Seite eine durchgezogene Linie ohne Schatten hinzu. Auch das kann mit verschiedenen Arten von Linien, Breiten und Farben angepasst werden.

Benutzerdefinierte Seitenrahmeneinstellungen und -stile

Neben dem Rahmen der Box können Sie auch einen Rand mit einem Schatten, einen Rand im 3D-Stil und einen benutzerdefinierten Rand mit Mix-and-Match-Optionen für jede Seite anwenden.

Wählen Sie dazu eine der Optionen im Abschnitt "Einstellungen" auf der Registerkarte "Seitenrand" des Dialogfelds "Rahmen und Schattierung". Der von Ihnen gewählte Stil wird zur Überprüfung im Abschnitt "Vorschau" angezeigt, bevor Sie ihn auf Ihr Dokument anwenden.

Anwenden oder Entfernen einzelner Grenzlinien

Wenn Sie einzelne Rahmenlinien in Ihrem Dokument anwenden oder entfernen möchten (z. B. den Rand am unteren Rand einer Seite entfernen), können Sie dies im Abschnitt „Vorschau“ tun.

Wenn ein Rand angewendet wird, klicken Sie auf die Randlinie, um sie zu entfernen. Um es erneut anzuwenden, klicken Sie auf die Zeile, damit es wieder angezeigt wird.

Anwenden benutzerdefinierter Grenzlinien

Durch Klicken auf einzelne Rahmenlinien im Abschnitt "Vorschau" können Sie auch verschiedene Stile auf verschiedene Linien anwenden, wenn die Rahmeneinstellung "Benutzerdefiniert" ausgewählt ist.

Klicken Sie dazu in der Spalte "Einstellung" auf die Schaltfläche "Benutzerdefiniert", wählen Sie einen Linienstil aus dem Dropdown-Menü "Stil" aus und klicken Sie dann auf eine der Randlinien im Feld "Vorschau".

Randbreite und Farbe ändern

Sie können Ihren Rand mit verschiedenen Farben und Randbreiten hervorheben. Durch eine größere Rahmenbreite wird Ihr Rand in Ihrem Dokument stärker hervorgehoben.

Randbreiten beginnen bei 1/4 Punkt und gehen bis zu 6 Punkte. Eine Vorschau der von Ihnen gewählten Rahmenbreite wird im Abschnitt "Vorschau" angezeigt. Sie können eine beliebige Farbe auswählen, entweder aus den vordefinierten Optionen oder mithilfe der RGB-Farbkarte.

Um die Rahmenbreite oder -farbe zu ändern, wählen Sie die ausgewählten Optionen aus den Dropdown-Menüs „Farbe“ und „Breite“ aus. Wenn Sie die Rahmeneinstellung "Benutzerdefiniert" angewendet haben, müssen Sie im Abschnitt "Vorschau" auf jede Rahmenlinie klicken, um die von Ihnen ausgewählten Einstellungen auf diese Linien anzuwenden.

Hinzufügen eines Rahmens zu einer einzelnen Seite

Microsoft Word wendet normalerweise Rahmenstile auf jede Seite an. Sie können jedoch einen Seitenrand auf eine einzelne Seite anwenden oder bestimmte Seiten wie Ihre Startseite ausschließen.

Rufen Sie dazu das Einstellungsmenü „Seitenrand“ (Layout / Design / Seitenlayout> Seitenränder) auf und klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Anwenden auf“.

Wenn Sie einer einzelnen Seite einen Rahmen zuweisen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie auf dieser Seite im Word-Dokument aktiv sind, bevor Sie das Menü aufrufen.

Wählen Sie im Dropdown-Menü "Anwenden auf" die Option "Dieser Abschnitt" aus, um ihn auf die Seite anzuwenden, auf der Sie sich gerade befinden. Um Ihren Rahmen nur auf die erste Seite anzuwenden, wählen Sie "Dieser Abschnitt - Nur erste Seite" oder, um ihn auf alle Seiten außer der ersten Seite anzuwenden, stattdessen "Dieser Abschnitt - Alle außer der ersten Seite".

Klicken Sie auf "OK", um zu speichern, wenn Sie bereit sind. Dadurch wird Ihr Seitenrand auf die von Ihnen angegebenen Seiten und nicht auf das gesamte Dokument angewendet.