Was ist eine MOBI-Datei (und wie öffne ich eine)?

Eine Datei mit der Dateierweiterung .MOBI wird zum Speichern von eBooks verwendet. Es war ursprünglich ein Mobipocket Reader-Format, wurde aber seitdem auch von mehreren verschiedenen Lesern übernommen. Amazon kaufte Mobipocket im Jahr 2005 und stellte das MOBI-Format später im Jahr 2011 ein.

Was ist eine MOBI-Datei?

Eine MOBI-Datei wurde speziell für mobile oder eReader-Geräte entwickelt. Das Format ist sehr leicht und unterstützt Lesezeichen, Notizen, Korrekturen und JavaScript. In der Datei ist neben dem eBook auch DRM oder Urheberrechtsschutz enthalten, um das Kopieren und das illegale Anzeigen zu verhindern.

Die aktuellen Kindle-Formate (AZW3, KF8 und KFX) basieren auf MOBI und sind ein proprietäres Format, das ausschließlich auf Kindle-Geräten verwendet wird. Tatsächlich können Sie weiterhin Dateien im MOBI-Format direkt auf Ihrem Kindle öffnen - Sie müssen sie nur zuerst an Ihren Kindle senden.

VERBINDUNG: So greifen Sie über Dropbox auf Ihre E-Book-Bibliothek auf Ihrem iPad zu

Wie öffne ich eine?

Da MOBI ein eBook-Format ist, unterstützen die meisten kostenlosen Desktop-eReader-Programme das Öffnen und Anzeigen - wie Calibre, FBReader, Mobipocket Reader oder Mobi File Reader, um nur einige zu nennen.

Nach dem Herunterladen und Installieren einer der kostenlosen Anwendungen ist das Öffnen einer Ihrer MOBI-Dateien relativ einfach. Für Calibre müssen Sie lediglich auf die Schaltfläche „Bücher hinzufügen“ klicken und dann eine der im Bild unten gezeigten Optionen auswählen.

VERBINDUNG: Lesen Sie Mobi eBooks auf Kindle für PC

Wie konvertiere ich eine?

Wie bei allen anderen Dateiformaten benötigen Sie spezielle Software, um MOBI in ein anderes Format zu konvertieren. Wenn Sie einfach versuchen, die Erweiterung zu ändern, kann dies zu einer beschädigten und unbrauchbaren Datei führen.

Calibre ist nicht nur ein eReader, sondern verfügt auch über ein praktisches Konvertierungstool, mit dem Sie jedes Ihrer eBooks in 16 verschiedene Formate konvertieren können.

Wenn Sie keine Drittanbieteranwendung zum Konvertieren Ihrer Dateien herunterladen möchten, gibt es einige wirklich gute Online-Konverter, mit denen Sie in einige der beliebtesten Formate wie ePUB, PDF, FB2 und LRF konvertieren können. Dies ist wahrscheinlich einer der schnellsten Wege, da Sie keine Software herunterladen und auf die Installation warten müssen.

Einige kostenlose Online-Dateikonvertierungsseiten umfassen: DocsPal, Convertio, ConvertFiles und Zamzar.

Besuchen Sie einfach eine dieser Websites, laden Sie Ihre Datei und das Format hoch, in das Sie sie konvertieren möchten.

Von dort aus kümmert sich die Software um alles und stellt Ihnen einen Link zur Verfügung oder sendet Ihnen eine E-Mail mit der konvertierten Datei zum Herunterladen.