So erstellen Sie Desktop-Verknüpfungen unter Windows 10 auf einfache Weise

Mit Windows 10 können Sie weiterhin Desktop-Verknüpfungen zu Anwendungen, Dateien, Ordnern und sogar Websites erstellen. Desktop-Symbole sind zwar etwas aus der Mode gekommen, aber als Teil eines gut organisierten Desktops immer noch nützlich.

So erstellen Sie eine Verknüpfung zu einer Anwendung

Öffnen Sie dazu auf einfache Weise das Startmenü von Windows 10. Suchen Sie nach der Anwendung, die Sie verwenden möchten, indem Sie durch die Apps-Liste auf der linken Seite des Menüs scrollen. Wenn es sich in der Kachelliste auf der rechten Seite des Menüs befindet, können Sie es auch von dort ziehen.

Wenn Sie es gefunden haben, ziehen Sie die Verknüpfung der Anwendung per Drag & Drop aus Ihrem Startmenü auf Ihren Desktop. Wenn Sie mit der Maus über den Desktop fahren, wird das Wort "Link" angezeigt. Lassen Sie die Maustaste los, um einen Link zum Programm zu erstellen, der auch als Desktop-Verknüpfung bezeichnet wird.

Beachten Sie, dass Sie im Startmenü nicht nach Namen nach der Anwendung suchen können. Mit Windows 10 können Sie nichts aus den Suchergebnissen ziehen und ablegen. Es sollte, aber es tut nicht.

So erstellen Sie eine Verknüpfung zu einer Datei oder einem Ordner

Um eine Desktop-Verknüpfung zu einer Datei zu erstellen, suchen Sie die Datei zunächst irgendwo im Datei-Explorer. Halten Sie die Alt-Taste auf Ihrer Tastatur gedrückt und ziehen Sie die Datei oder den Ordner per Drag & Drop auf Ihren Desktop. Die Wörter "Link in Desktop erstellen" werden angezeigt. Lassen Sie die Maustaste los, um den Link zu erstellen.

Halten Sie die Alt-Taste gedrückt. Wenn Sie die Alt-Taste nicht gedrückt halten, zeigt Windows die Wörter "Auf Desktop verschieben" an und verschiebt den Ordner oder die Datei auf Ihren Desktop, anstatt einfach einen Link zu erstellen.

So erstellen Sie eine Verknüpfung zu einer Website

In Google Chrome oder Mozilla Firefox können Sie schnell Desktop-Verknüpfungen zu Websites erstellen. Ziehen Sie bei geöffneter Webseite das Symbol links neben der Adressleiste - im Allgemeinen ein Vorhängeschloss oder ein „i“ in einem Kreis - auf den Desktop.

Dies funktioniert in Microsoft Edge aus irgendeinem Grund nicht. Mit Edge können Sie keine Desktop-Verknüpfungen direkt erstellen. Sie können sie jedoch in Chrome oder Firefox erstellen und sie werden automatisch in Ihrem Standard-Webbrowser geöffnet - auch wenn dies Microsoft Edge ist.

Arbeiten mit Ihren Verknüpfungen

Unabhängig davon, welche Art von Verknüpfung Sie erstellen, können Sie anschließend mit der rechten Maustaste darauf klicken, "Umbenennen" auswählen und den Namen nach Belieben ändern.

Sie können alle oben genannten Methoden verwenden, um Verknüpfungen auch in anderen Ordnern zu erstellen. Möchten Sie eine Verknüpfung zu einer Website oder Anwendung in Ihrem Download-Ordner erstellen? Gehe gerade weiter! Ziehen Sie es einfach per Drag & Drop an den gewünschten Ort anstatt auf den Desktop.

Wenn auf Ihrem Desktop keine Verknüpfungen angezeigt werden, werden diese möglicherweise ausgeblendet. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop und wählen Sie Ansicht> Desktop-Symbole anzeigen, um sie einzublenden.

Sie können hier auch die Größe Ihrer Desktopsymbole auswählen - groß, mittel oder klein. Um weitere Größenoptionen zu erhalten, positionieren Sie den Mauszeiger über dem Desktop, halten Sie die Strg-Taste gedrückt und scrollen Sie mit dem Mausrad nach oben und unten.

VERBINDUNG: So organisieren Sie Ihren unordentlichen Windows-Desktop (und halten es so)