So ändern Sie das Mauszeiger-Design unter Windows 10

Mit Windows 10 können Sie den Mauszeiger personalisieren, ohne die Farbe und Größe zu ändern oder die Anzeige zu verbessern. Sie können das Zeigerthema anpassen oder sogar Cursorschemata herunterladen und installieren, genau wie in früheren Windows-Versionen.

Ändern Sie das Standard-Cursor-Schema

Windows verfügt über einige integrierte Cursor-Schemata, mit denen Sie das Standard-Erscheinungsbild des Mauszeigers ändern können. Diese Methode ändert die Farbe (weiß, schwarz oder invertiert) und die Größe (Standard, groß oder extra groß).

Öffnen Sie zunächst die App "Einstellungen", indem Sie Windows + I auf der Tastatur drücken, und klicken Sie in den verfügbaren Optionen auf "Geräte".

Klicken Sie im linken Bereich auf "Maus", scrollen Sie durch die Optionen, bis "Zusätzliche Mausoptionen" angezeigt wird, und klicken Sie darauf.

Klicken Sie auf die Registerkarte "Zeiger".

Klicken Sie auf das Dropdown-Menü und wählen Sie ein für Sie geeignetes Schema aus. Klicken Sie auf "Übernehmen", um die Änderungen zu speichern und den von Ihnen gewählten Look auszuprobieren.

Windows 10 verfügt auch über eine integrierte Möglichkeit, die Farbe und Größe Ihres Mauszeigers zu ändern. Sie können diese in der App "Einstellungen" ändern, ohne die Designoptionen im Fenster "Mauseigenschaften" zu ändern.

VERBINDUNG: So ändern Sie die Farbe und Größe des Mauszeigers unter Windows 10

Erstellen Sie ein benutzerdefiniertes Cursor-Schema

Wenn Ihnen die Mehrheit, aber nicht alle von Windows verwendeten Schemata gefallen, können Sie einzelne Cursor eines Schemas ändern. Jedes Schema verfügt über 17 Cursor, die auf Aktionen mit unterschiedlichen Umständen angewendet werden, wenn Sie mit der Maus über Dinge auf Ihrem Bildschirm fahren. Nachdem Sie ein Schema nach Ihren Wünschen angepasst haben, können Sie es in der Liste der verwendbaren Schemata speichern.

Öffnen Sie die App "Einstellungen", indem Sie Windows + I auf der Tastatur drücken und in den verfügbaren Optionen auf "Geräte" klicken.

Klicken Sie im linken Bereich auf "Maus", scrollen Sie durch die Optionen, bis "Zusätzliche Mausoptionen" angezeigt wird, und klicken Sie darauf.

Klicken Sie auf die Registerkarte "Zeiger".

Klicken Sie nun in der Liste der Cursor im Abschnitt Anpassen auf einen, den Sie ändern möchten, und klicken Sie dann auf "Durchsuchen".

Der Dateibrowser öffnet sich zu dem Systemordner, der alle für jedes Schema verfügbaren Cursor enthält. Im Ordner werden zwei Dateitypen angezeigt, die sich auf Mauszeiger beziehen. Es handelt sich um .cur- und .ani-Dateien. Ersteres ist ein statisches Cursorbild und letzteres ist ein animiertes Cursorbild. Die meisten Cursor sind statische Cursor, wobei nur einige tatsächlich animiert sind (aero_busy und aero_working).

Klicken Sie auf den Cursor, den Sie ersetzen möchten, und klicken Sie auf "Öffnen", wenn Sie fertig sind.

Wiederholen Sie den Vorgang für jeden Cursor, den Sie ändern möchten. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf "Speichern unter", geben Sie dieser benutzerdefinierten Voreinstellung einen Namen und klicken Sie dann auf "OK", um das Schema zu speichern.

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf "Übernehmen", um die Cursoreinstellungen auf Ihrem System zu speichern und sie zu verwenden.

Laden Sie benutzerdefinierte Cursor-Themenpakete herunter und installieren Sie sie

Wenn die wenigen verfügbaren Optionen nicht ausreichen, können Sie ein Cursor-Themenpaket eines Drittanbieters herunterladen, um es unter Windows zu installieren. Die Cursor sind einfach einzurichten und verleihen Ihrem System ein persönliches Flair. Sie erhalten einfach nicht die Standardschemata für Weiß oder Schwarz.

Die Open Cursor Library von RealWorld Designers bietet Tausende von kostenlosen Cursorthemen zur Auswahl und ist ein hervorragender Ausgangspunkt, wenn Sie die Windows-Mauscursor anpassen möchten.

Da es keinen offiziellen Microsoft-Kanal zum Herunterladen von Cursorn gibt, sollten Sie alles, was Sie herunterladen, mit Ihrem Antivirenprogramm scannen und vorsichtig sein, wenn Sie etwas aus unbekannten Quellen herunterladen.

Entpacken Sie nach dem Herunterladen eines Cursor-Themenpakets den Inhalt in einen Ordner, damit Sie im nächsten Schritt darauf zugreifen können.

Hinweis:  Ein benutzerdefiniertes Cursor-Themenpaket ist normalerweise ein ZIP-Archiv und enthält nur die beiden zuvor erwähnten Arten von Bilddateien: .cur und .ani.

Öffnen Sie die App "Einstellungen", indem Sie Windows + I auf der Tastatur drücken und in den verfügbaren Optionen auf "Geräte" klicken.

Klicken Sie im linken Bereich auf "Maus", scrollen Sie durch die Optionen, bis "Zusätzliche Mausoptionen" angezeigt wird, und klicken Sie darauf.

Klicken Sie auf die Registerkarte "Zeiger".

Klicken Sie nun im Abschnitt Anpassen auf eine Cursorsituation und dann auf "Durchsuchen".

Navigieren Sie zu dem Ordner mit den Cursor-Dateien, klicken Sie auf die Datei mit dem entsprechenden Namen und dann auf "Öffnen".

Wiederholen Sie den Vorgang für jeden Eintrag in der Liste. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf "Speichern unter", geben Sie ihm einen Namen und klicken Sie dann auf "OK", um das benutzerdefinierte Schema zu speichern.

Wenn Sie jemals zwischen Themen wechseln möchten, können Sie diese aus den voreingestellten Schemata im Dropdown-Menü auswählen.

Wenn Sie mit dem Speichern des Schemas fertig sind, klicken Sie auf „Übernehmen“, um es zu verwenden. Sie können das Fenster sicher schließen oder ein weiteres zur Liste hinzufügen.