So verwenden Sie einen PS3-Controller mit Ihrem Windows-PC

Die Controller-Unterstützung ist auf Windows-PCs eingeschränkt. Während die neueste Generation von Konsolen-Controllern unter Windows sofort funktioniert, benötigen selbst Gamepads der letzten Generation wie der DualShock 3 der PlayStation 3 benutzerdefinierte Treiber.

In einer früheren Version dieses Artikels wurde die Verwendung von MotioninJoy zur Verwendung Ihres Sony PS3-Controllers als Joystick auf Ihrem Windows-PC beschrieben. Leider war MotioninJoy eine proprietäre Software, die sich im Laufe der Jahre in Malware verwandelte. Glücklicherweise müssen Sie Ihren Computer nicht infizieren, da es in ScpToolkit eine Open-Source-Alternative gibt. Verwenden Sie MotioninJoy nicht.

So installieren Sie ScpToolkit

ScpToolkit muss einige Systemtreiber ändern, damit der Controller funktioniert. Dies ist also nicht der sicherste Installationsprozess. Gehen Sie vorsichtig vor, befolgen Sie unsere Anweisungen und klicken Sie nicht auf etwas, das Sie nicht verstehen.

Laden Sie die neueste Version von ScpToolkit von der Github-Seite des Projekts herunter, öffnen Sie das Setup-Programm und stimmen Sie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu - wenn Sie diese lesen, natürlich. Es wird ein Dialogfeld mit einer Liste der Installationsoptionen angezeigt:

Sie benötigen wahrscheinlich nicht den Gamepad Analyzer und den Debug Info Collector, sollten aber alles andere installieren.

Der Installationsvorgang dauert einige Minuten. Nehmen Sie sich diese Zeit, um Ihren PS3-Controller zu finden und ihn mit einem USB-Kabel anzuschließen. Nachdem das Dienstprogramm die Installation des Toolkits abgeschlossen hat, werden Sie aufgefordert, das Treiberinstallationsprogramm auszuführen. Klicken Sie auf "Ausführen", und es wird eine Liste angezeigt, die jetzt Ihren Controller enthalten sollte.

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Alle verbundenen Geräte initialisieren" (nicht mit der Schaltfläche "Weiter" überspringen), lassen Sie sie installieren und  klicken Sie dann auf "Weiter". Dadurch wird der Controller so konfiguriert, dass er als PS3-Controller erkannt wird, und einige Treiber werden installiert.

Der nächste Bildschirm ist für die Bluetooth-Unterstützung vorgesehen, die Sie möglicherweise nicht möchten, da ein dedizierter Bluetooth-Dongle "geopfert" werden muss. Zu Recht befindet sich auf diesem Bildschirm ein riesiges „WARNING“ -Label, da die Installation auf einem drahtlosen Maus-Dongle bei einem Unfall zu einer sehr schlechten Zeit führen kann.

Wenn Sie wirklich drahtlose Unterstützung wünschen, müssen Sie den Opferdongle anschließen,  sicherstellen, dass es das EINZIGE Gerät in der Liste ist , und dann auf "Alle verbundenen Geräte initialisieren" klicken.

Andernfalls können Sie auf "Weiter" klicken und diesen Vorgang überspringen.

Der nächste Schritt ist die Installation eines virtuellen Xbox 360-Controller-Treibers, der Windows zu der Annahme verleitet, dass Ihr PS3-Controller ein Xbox 360-Controller ist. Dadurch funktioniert es für mehr Spiele.

Klicken Sie zum Installieren des Treibers auf "Virtual Xbox 360 Controller-Treiber installieren" und dann auf "Weiter".

Danach möchte ScpToolkit einen Windows-Dienst installieren, um die Kommunikation mit dem Controller zu verwalten.

Klicken Sie auf "Windows-Dienst installieren" und dann auf "Weiter". Sie sind jetzt fertig und sollten in der Lage sein, Ihren PS3-Controller in jedem Spiel zu verwenden, das Xbox 360-Controller unterstützt. Das ist praktisch jedes Spiel, das einen Controller unterstützt. Sie können auch die Tasten des Controllers neu zuordnen, damit er in anderen Spielen funktioniert.

VERBINDUNG: So ordnen Sie einen Controller Tastaturtasten unter Windows und MacOS neu zu