So finden Sie von Twitch genehmigte Musik zum Streamen

Twitch.tv hat sich mit Audible Magic zusammengetan, um gespeicherte Streams und Clips nach urheberrechtlich geschütztem Inhalt zu durchsuchen. In der Vergangenheit ignorierte das Unternehmen hauptsächlich Hintergrundmusik, geht aber jetzt gegen Streamer vor, die gegen das Digital Millennium Copyright Act (DMCA) verstoßen. Schauen wir uns an, was dies bedeutet und welche Musik Sie verwenden können.

Was dies für zuckende Streamer bedeutet

Am 8. Juni 2020 veröffentlichte der offizielle Twitter-Account von Twitch Support eine Erklärung über den Zustrom von Abnahmemitteilungen. Es forderte die Streamer auf, alle Videoclips zu entfernen, die möglicherweise urheberrechtlich geschützten Inhalt gemäß den DMCA-Regeln enthalten könnten.

Auf Twitch.tv gibt es eine allgemeine Regel für die Verwendung von Musik in Ihren Streams: Wenn Sie Musik abspielen, für die Sie nicht über die richtige Lizenz verfügen, können Sie vom gesetzlichen Eigentümer bestraft werden. Dies schließt alles auf Spotify, YouTube, im Radio usw. ein.

Wie alle Hosts für digitale Inhalte unterliegt Twitch dem US-amerikanischen Gesetz von 1998, dem Digital Millennium Copyright Act oder DMCA. Twitch nutzt jedoch auch die „Safe Harbor“ -Regelung der DMCA. Dies schützt Content-Hosting-Plattformen vor der Haftung für Urheberrechtsverletzungen durch Personen auf ihren Websites, sofern diese unverzüglich auf Anfragen von Rechteinhabern reagieren.

Twitch und andere Streaming-Plattformen sind gesetzlich verpflichtet, mutmaßlich rechtsverletzende Inhalte zu entfernen und die Person zu benachrichtigen, die sie veröffentlicht hat.

Eine vollständige Offenlegung der Benachrichtigungsrichtlinien des Digital Millennium Copyright Act von Twitch finden Sie auf seiner Website.

Streamer auf Twitch erhalten drei Streiks wegen Urheberrechtsverletzungen, bevor ihr Konto endgültig gesperrt wird. Personen, die glauben, dass ihr Inhalt versehentlich gekennzeichnet wurde, haben die Möglichkeit, die Entscheidung anzufechten, indem sie eine Gegenbenachrichtigung über den Twitch-Support einreichen.

Wenn ein Streamer eine Gegendarstellung ausgibt, ist der Host (in diesem Fall Twitch) verpflichtet, die Beschwerde manuell zu prüfen, den Rechteinhaber (in diesem Fall den Musikverlag) zu benachrichtigen und möglicherweise den betreffenden Inhalt wiederherzustellen.

Das ist Twitchs gesetzliche Verpflichtung. In der Praxis machen sich Hosting-Plattformen (vor allem YouTube) im Allgemeinen nicht die Mühe, Gegenmitteilungen mit großer Sorgfalt zu überprüfen. Eine DMCA-Deaktivierungsbenachrichtigung ist normalerweise endgültig, auch wenn sie irrtümlich ausgestellt wurde.

Weitere Informationen zu ansprechendem stummgeschaltetem Audio finden Sie auf der Support-Seite von Twitch.

Zucken und hörbare Magie

Twitch hat mit Audible Magic zusammengearbeitet, um ein System zu implementieren, das nicht autorisiertes Audio von Drittanbietern automatisch aus Videos on Demand (VODs) entfernt. Das VOD ist ein Archiv von Inhalten, die zuvor live auf Twitch gestreamt wurden, auch bekannt als "Clips", "Highlights" und "Past Broadcasts".

Das Unternehmen hofft, dass dies sowohl Rundfunkveranstalter als auch Urheberrechtsinhaber schützt. Diese Technologie scannt jedoch keine Live-Übertragungen.

Die Richtlinien von Twitch für Audioinhalte haben sich nicht geändert. Eine Liste der zulässigen und nicht zulässigen Elemente finden Sie auf der Community-Richtlinien-Website des Unternehmens. Unabhängig davon kann das Hinzufügen eines automatisierten Scan- und Deaktivierungsprozesses zum unerwarteten Entfernen älterer VoDs führen. Dies spiegelt keine Änderung der Richtlinien wider, sondern lediglich eine Änderung der Durchsetzung.

Musik, die Sie in Twitch-Streams verwenden dürfen

Ganz einfach, Sie können jede Musik verwenden, die Sie besitzen oder die Sie für Ihre Twitch-Streams lizenzieren können. Eine Lizenz zum Abspielen von Musik zu Ihrem eigenen Vergnügen (z. B. ein Spotify-Konto) bedeutet nicht, dass Sie eine Lizenz zum Senden dieser Musik in Ihrem Stream haben.

Amazon Music bietet DMCA-sichere Musik für monetisierte Streams und VoDs. Sie können es auf Twitch, YouTube, Mixer oder Facebook verwenden, ohne sich über Inhaltsstreiks oder stummgeschaltete Inhalte Gedanken machen zu müssen.

Im Folgenden finden Sie einige weitere DMCA-sichere Musikprogramme:

  • Brezel: Ein kuratierter Musikkatalog, der speziell für die Verwendung beim Streaming lizenziert ist.
  • Monstercat: Sie können den Goldplan des Unternehmens für 5,00 USD pro Monat abonnieren, um seine Musik auf Ihrem Kanal zu streamen. Weitere Informationen zur Lizenzierung finden Sie auf der FAQ-Seite von Monstercat.
  • Anjunabeats: Twitch verweist auf diese Site in seiner Installationsanleitung im Abschnitt „Channel Trailer“.

Musik, die Sie nicht in Twitch-Streams verwenden dürfen

Sie können die vollständige Liste der Musik, die Sie bei Twitch nicht verwenden können, auf der Seite mit den Community-Richtlinien einsehen. Im Folgenden finden Sie einige Beispiele für Videos, die wahrscheinlich Probleme verursachen würden:

  • Eine Sendung im Radio-Stil:  Ein Twitch-Stream oder VOD, der sich auf die Wiedergabe von Musik konzentriert, die Sie nicht besitzen, ist nicht für die Weitergabe an Twitch lizenziert.
  • Eine lippensynchrone Aufführung:  Pantomiming, Singen oder das Vorgeben, Musik zu singen, die Sie nicht besitzen, ist für Twitch nicht lizenziert.
  • Ein Cover eines Songs:  Performance eines Songs, der jemand anderem gehört, mit Ausnahme einer Live-Performance in Ihrem Twitch-Stream. Wenn Sie einen Coversong in einem Live-Stream spielen, bemühen Sie sich nach Treu und Glauben, den Song so zu spielen, wie er vom Songwriter geschrieben wurde. Erstellen Sie alle Audioelemente selbst, ohne Instrumentalspuren, Aufnahmen oder andere Elemente einzubeziehen, die von anderen erstellt wurden oder deren Eigentümer sie sind.

Wenn Sie mit Twitch noch nicht vertraut sind, kann es schwierig sein, herauszufinden, welche Musik Sie für einen Stream verwenden können und welche nicht. Wenn Sie jedoch die Richtlinien von Twitch befolgen, können Sie verhindern, dass Ihre Inhalte stummgeschaltet oder, noch schlimmer, von der Plattform verbannt werden.