Die besten kostenlosen Microsoft Office-Alternativen

Während Microsoft Office immer noch die allgegenwärtige Wahl für Textverarbeitung, Diashow-Präsentationen, Tabellenkalkulationsberechnungen und viele weitere digitale Aufgaben ist, gibt es immer noch viele kostenlose Alternativen. Vermeiden Sie Freeware voller Anzeigen und sehen Sie sich diese kostenlosen Produktivitätssuiten an.

Microsoft Office besteht hauptsächlich aus Microsoft Word für Dokumente, Microsoft PowerPoint für Präsentationen und Microsoft Excel für Tabellenkalkulationen. Microsoft Office ist über ein Abonnement für Microsoft 365 erhältlich, das 69,99 USD / Jahr oder 6,99 USD / Monat für ein einzelnes Konto kostet. Familienkonten mit bis zu sechs Benutzern liegen mit 99,99 USD / Jahr oder 9,99 USD / Monat etwas höher. Alternativ können Sie einfach eine dieser schönen Suiten kostenlos herunterladen und sofort produktiv werden.

LibreOffice: Open-Source-Desktop-Apps

Wie die beste freie Software ist LibreOffice ein Open-Source-Projekt von The Document Foundation, das ursprünglich Teil einer anderen Office-Alternative war, OpenOffice. Sie können LibreOffice für den kostenlosen persönlichen Gebrauch unter Windows, Mac und Linux herunterladen. Beachten Sie jedoch, dass LibreOffice als Open-Source-Anwendung keine eigene Unterstützung oder Unterstützung bietet.

Größere Unternehmen, die diese Alternative nutzen möchten, sollten sich vor dem Einsatz von LibreOffice auf Unternehmensebene an einen professionellen Support von zugelassenen Dritten wenden. Während Unternehmen durch die Bezahlung zuverlässiger Lösungen sparen können, entscheiden sich viele Regierungen auf der ganzen Welt für LibreOffice, um den kostspieligen Unternehmensvereinbarungen von Microsoft zu entgehen.

LibreOffice Writer, Calc und Impress sind die Hauptangebote, die mit Microsoft Word, Excel bzw. PowerPoint korrelieren. Diese Tools sind auch online über webbasierte Versionen namens LibreOffice Online verfügbar. Wie oben sind diese Tools größtenteils für den persönlichen Gebrauch gedacht, obwohl Unternehmen sie mit angemessener Unterstützung einsetzen können. LibreOffice bietet auch Open-Source-Anwendungen für die Bildbearbeitung (Zeichnen), Formeln (Mathematik) und Datenbankverwaltung (Basis). Sie können beginnen, indem Sie die LibreOffice-Suite kostenlos von der Website herunterladen.

Google Drive: Webbasierte Arbeitsanwendungen von Google

Google Drive ist eine der beliebtesten kostenlosen Alternativen zu Microsoft Office, da es von einem der größten Konkurrenten von Microsoft stammt. Google bietet völlig kostenlosen Service und Support für eine Vielzahl von Anwendungen, die denen in Microsoft Office entsprechen. Beliebte benutzerfreundliche Apps wie Google Text & Tabellen, Folien, Blätter und Zeichnungen sind kostenlos verfügbar.

Alle diese Apps verwenden den Cloud-Speicherdienst von Google, Google Drive. Zusätzlich zu diesen primären G Suite-Apps bietet Google Apps wie Forms und Classroom an, die auf spezielle Bedürfnisse wie die von Lehrern zugeschnitten sind. Eine Vielzahl von Tools von Drittanbietern wie Zoho, LucidChart, Slack und andere bieten eine native Integration in die zahlreichen Apps von Google.

Wenn Ihre Produktivitätssuite vollständig auf der Cloud basiert, bietet dies zusätzliche Sicherheit, da es schwieriger ist, den Überblick über Ihre Dateien zu verlieren. Während Unternehmen Google möglicherweise eine bescheidene Summe für Support auf Unternehmensebene zahlen müssen, ist die Produktivitätssuite von Google eine großartige freie Wahl für jedes persönliche Unterfangen. Erstellen Sie noch heute ein kostenloses Google-Konto. Wenn Sie Ihre Apps aktualisieren oder professionell verwenden möchten, können Sie den Google G Suite-Dienst nutzen, der mehr Speicherplatz, Funktionen und Support bietet.

iWork: Nicht nur für Mac-Benutzer mehr

Wenn Sie einen Mac besitzen, sind Sie möglicherweise bereits mit Apples eigener Produktivitätssuite iWork vertraut. Es bietet Alternativen für die wichtigsten Microsoft Office-Apps: Seiten (Word), Zahlen (Excel) und Keynote (PowerPoint).

Während diese Apps früher nur für Macs verfügbar waren, kann jeder jetzt kostenlos über iCloud sowie auf iPad und iPhone darauf zugreifen. Wenn Sie mit Microsoft Office am besten vertraut sind, gibt es möglicherweise eine Lernkurve. Häufige Mac-Benutzer stellen jedoch möglicherweise fest, dass die Benutzeroberfläche anderen Apple-Apps ähnlicher ist. Navigieren Sie zunächst mit einem beliebigen Browser zur iCloud-Website und erstellen Sie ein kostenloses Konto.

Im Gegensatz zu anderen kostenlosen Microsoft Office-Alternativen, die sich bemühen, die Erfahrung zu emulieren, ist iWork nicht sofort vertraut, wenn Sie die Produktivitätssuite von Microsoft verwendet haben. iWork verwendet iCloud, um Dokumente sicher freizugeben. Alle Microsoft-Dateitypen sind endlich auch mit iWork kompatibel.

WPS Office: Vertraute Schnittstellen auf allen Plattformen

WPS Office ist eine der kürzlich entwickelten kostenlosen Produktivitätssuiten, die für den Wettbewerb mit Microsoft Office entwickelt wurden. Sie stammt vom chinesischen Entwickler Kingsoft und bietet Software, die den meisten Microsoft Office-Benutzern sofort bekannt ist. WPS steht für Writer, Presentation, Spreadsheets, die die Namen der Hauptangebote der Suite sind. Die Suite ist vollständig kompatibel mit allen Programmen, Dateitypen und sogar einigen Erweiterungen von Microsoft.

WPS Office bietet auch kostenlose Versionen seiner Apps für Desktop- und Mobilgeräte an. Während nicht jede App auf jeder Plattform verfügbar ist, sind die wichtigsten WPS-Apps auf Windows, Linux, Android und allen modernen Apple-Geräten verfügbar. Bei der Verwendung von WPS treten einige Anzeigen auf, die jedoch die Produktivität nur selten beeinträchtigen. Die Funktionen bieten sichere Cloud-Unterstützung mit einem Upload-Limit von 200 MB und 1 GB freiem Speicherplatz sowie barrierefreie Web-Apps und benutzerfreundliche PDF-Tools.

FreeOffice: Vielseitige Produktivität auf den meisten Geräten

Unabhängig davon, ob Sie Windows, Mac oder Linux verwenden, ist FreeOffice von SoftMaker genau das, was der Name andeutet: eine kostenlose Office-Alternative. Das Layout ist Microsoft Office-Benutzern sofort vertraut, insbesondere mit der Möglichkeit, zwischen modernen und klassischen Layouts zu wechseln, die sowohl für neue Benutzer als auch für Veteranen nützlich sind. Diese einfach zu konfigurierenden Layouts enthalten auch einen Touch-Modus, der die Verwendung auf Tablets und Mobilgeräten erleichtert.

FreeOffice ist vollständig kompatibel mit Microsoft Office-Dateien und bietet dieselben Tools, die Sie von einer modernen Produktivitätssuite erwarten. SoftMaker bietet TextMaker (Word), PlanMaker (Excel) und Präsentationen (PowerPoint) sowie eine Programmierumgebung und eine Skriptsprache für Entwickler namens BasicMaker. Es gibt auch Premium-Versionen dieser Apps mit mehr Funktionen wie Dateiverwaltung und Skriptunterstützung für einmalige Kosten von 79,95 USD oder einen Abonnementdienst, der bei nur 2,99 USD / Monat beginnt. Dies gilt zusätzlich zu den voll funktionsfähigen Produktivitäts-Apps für Android.

Microsoft Office Online: Weniger Funktionen, aber keine Kosten

Wenn keine dieser Optionen Ihren individuellen Anforderungen entspricht oder Sie nur bei Microsoft-Produkten bleiben möchten oder müssen, sind Basisversionen der allgegenwärtigen Produktivitäts-Apps über jeden Webbrowser kostenlos verfügbar. Von jedem Desktop oder Mobilgerät aus können Sie sich für ein kostenloses Microsoft-Konto anmelden und leicht eingeschränkte Versionen von Word, Excel und PowerPoint verwenden. Sie können beginnen, indem Sie mit einem beliebigen Browser zu Office.com navigieren und sich bei einem kostenlosen Microsoft-Konto anmelden oder sich dafür anmelden.

VERBINDUNG: So erhalten Sie Microsoft Office kostenlos

Es gibt unzählige andere Produktivitäts-Apps, aber diese sechs sind die Besten der Besten, wenn es darum geht, Ihre Arbeit schnell, zuverlässig und vor allem kostenlos zu erledigen.