So erstellen Sie ein Flussdiagramm in Word

Microsoft Word bietet integrierte Tools zum Erstellen und Anordnen verschiedener Arten von Flussdiagrammen. Sie können Ihr eigenes Flussdiagramm erstellen, indem Sie verschiedene Formen und SmartArt verwenden. Hier erfahren Sie, wie es geht.

Erstellen eines Flussdiagramms in Word

Wenn Sie in einer Office-Anwendung mit Formen arbeiten, ist es immer nützlich, Gitterlinien zu verwenden, um sicherzustellen, dass alles richtig dimensioniert und platziert ist. Um die Gitterlinien anzuzeigen, gehen Sie zur Registerkarte "Ansicht" und aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Gitterlinien".

Ihre Gitterlinien werden jetzt in Ihrem Word-Dokument angezeigt.

Wechseln Sie als Nächstes zur Registerkarte "Einfügen" und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Formen" (wir werden später durch SmartArt gehen).

Ein Dropdown-Menü zeigt eine große Bibliothek mit Formen an, aus denen Sie auswählen können. Wir werden uns hier auf zwei Dinge konzentrieren - die Konnektoren in der Gruppe „Linien“ oben und die Formen in der Gruppe „Flussdiagramm“ unten.

Bevor wir fortfahren, ist es wichtig, den beabsichtigten Zweck der Formen zu verstehen. Vielleicht möchten Sie diese umfassende Liste lesen, in der die Bedeutung von Flussdiagrammformen aufgeführt ist. Hier finden Sie jedoch einen kurzen Überblick über die Grundlagen.

  • Rechteck: Wird für Prozessschritte verwendet.
  • Diamant: Wird verwendet, um Entscheidungspunkte anzuzeigen.
  • Oval: Wird als Abschlussform verwendet und gibt den Start- und Endpunkt eines Prozesses an.

Wenn Sie den Mauszeiger über eine der Formen im Dropdown-Menü bewegen, wird eine Textblase angezeigt, die den Zweck der Form anzeigt.

Lassen Sie uns fortfahren und unsere erste Form einfügen. Wählen Sie im Menü Formen die Form aus, die Sie im Flussdiagramm verwenden möchten. Da dies unsere erste Form ist, die im Flussdiagramm verwendet wird, verwenden wir die ovale Form.

Sobald Sie die Form ausgewählt haben, werden Sie feststellen, dass sich Ihr Cursor in ein Fadenkreuz verwandelt. Klicken und ziehen Sie, um die Form zu zeichnen.

Nach dem Zeichnen der Form wird eine neue Registerkarte "Format" mit Befehlen angezeigt, mit denen Sie Ihre Form formatieren, den Umriss und die Füllfarbe ändern und vieles mehr können.

Um Text in die Form einzufügen, wählen Sie die Form aus und beginnen Sie mit der Eingabe.

Fügen Sie eine andere Form ein und verbinden Sie dann die beiden Formen. Wir fügen ein Rechteck hinzu, um einen anderen Teil des Prozesses anzuzeigen. Wiederholen Sie die obigen Schritte, um die Form einzufügen.

Um die beiden Formen zu verbinden, kehren Sie zum Formmenü zurück und wählen Sie den gewünschten Anschluss aus. In diesem Beispiel verwenden wir einen einfachen Linienpfeil.

Wenn Sie den Pfeil ausgewählt haben, klicken Sie auf den mittleren Griff der ersten Form und ziehen Sie dann, während Sie die Maustaste gedrückt halten, auf den mittleren Griff der nächsten Form.

Wie bei Formen können Sie den Pfeil auch mit unterschiedlichen Linienbreiten, Farben usw. formatieren.

Wenn Sie im gesamten Flussdiagramm dasselbe Zeilenformat verwenden möchten, klicken Sie nach dem Formatieren mit der rechten Maustaste auf die eingefügte Zeile und wählen Sie "Als Standardzeile festlegen". Sie können dies auch mit Formen tun.

Erstellen eines Flussdiagramms mit SmartArt

Neben der Verwendung von Formen zum Erstellen Ihres Flussdiagramms haben Sie mit SmartArt auch einige nützliche Optionen. Gehen Sie zur Registerkarte "Einfügen" und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "SmartArt".

Wählen Sie im Fenster "SmartArt-Grafik auswählen" links die Kategorie "Prozess" aus, wählen Sie einen Prozesstyp aus (wir verwenden hier die Option "Bildakzentprozess") und klicken Sie dann auf "OK".

Diese SmartArt-Grafik wurde explizit entwickelt, um einen Prozess detailliert darzustellen. Es gruppiert Formen zum Hinzufügen von Fotos (1) und Text (2).

Geben Sie die relevanten Informationen ein. Wenn Sie ein bestimmtes Objekt nicht benötigen, können Sie es entfernen, indem Sie es auswählen und die Entf-Taste drücken. Auf der anderen Seite, wenn Sie die Objekte kopieren können, wenn Sie zusätzliche Informationen hinzufügen müssen.