So sichern Sie Ihr iPhone mit iTunes (und wann Sie sollten)

Ihr iPhone (und iPad) wird standardmäßig automatisch in iCloud gesichert, lokale iTunes-Sicherungen sind jedoch weiterhin nützlich. Sie sollten ein iTunes-Backup erstellen, wenn Sie zu einem neuen iPhone wechseln oder die iOS-Betasoftware auf Ihrem aktuellen Telefon installieren.

Lokale iTunes-Sicherungen sind vollständiger und schneller wiederherzustellen als iCloud-Sicherungen. iCloud-Sicherungen sind immer noch nützlich, da sie drahtlos durchgeführt werden, sodass sie immer auf dem neuesten Stand sind. iTunes-Sicherungen sind jedoch ideal für einen vollständigen Wiederherstellungsvorgang.

So erstellen Sie ein iTunes-Backup

Starten Sie iTunes, um loszulegen. Wenn Sie einen Windows-PC haben, müssen Sie iTunes entweder aus dem Microsoft Store oder von der Apple-Website herunterladen. Wenn Sie einen Mac haben, ist iTunes bereits installiert. Wir haben die Microsoft Store-Version für diesen Prozess verwendet und sie hat perfekt funktioniert.

Schließen Sie Ihr iPhone mit dem mitgelieferten Lightning-to-USB-Kabel an Ihren PC oder Mac an. Dies ist das gleiche Kabel, mit dem Sie Ihr Telefon aufladen. Der gleiche Vorgang funktioniert auch für iPads und iPod touch.

Klicken Sie nach dem Anschließen Ihres iPhones in iTunes auf die Schaltfläche "Weiter", um den Zugriff auf Ihr iPhone auf Ihrem Computer zu ermöglichen.

Wenn Sie Ihr iPhone entsperren, wird die Eingabeaufforderung "Diesem Computer vertrauen" angezeigt. Tippen Sie auf die Schaltfläche "Vertrauen" und geben Sie Ihre PIN ein. Dadurch erhält Ihr Computer Zugriff auf die Daten Ihres iPhones.

Wenn Sie Ihr iPhone oder iPad bereits mit iTunes synchronisiert haben, werden diese Eingabeaufforderungen nicht angezeigt und Sie können einfach fortfahren.

VERBINDUNG: Warum Ihr iPhone Sie auffordert, "diesem Computer zu vertrauen" (und ob Sie sollten)

  

Nachdem Sie den Zugriff auf iTunes zugelassen haben, wird in der Symbolleiste in der oberen linken Ecke des Fensters ein kleines Telefonsymbol angezeigt. Klick es.

iTunes sollte den Bereich "Zusammenfassung" in der linken Seitenleiste automatisch fokussieren. Scrollen Sie nach unten und suchen Sie hier nach dem Abschnitt "Backups".

Bevor Sie fortfahren, sollten Sie sicherstellen, dass Ihre iPhone-Backups verschlüsselt sind. Dadurch wird sichergestellt, dass sie kennwortgeschützt sind, sodass jemand das von Ihnen angegebene Kennwort für den Zugriff auf sie und die darin enthaltenen Daten benötigt. Verschlüsselte Sicherungen können auch Kontokennwörter, Apple Health-Informationen und HomeKit-Daten enthalten. Unverschlüsselte Backups enthalten nicht alle Daten.

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "iPhone-Sicherung verschlüsseln" unter "Sicherungen", um verschlüsselte Sicherungen zu aktivieren.

Geben Sie ein Passwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Stellen Sie sicher, dass Sie sich dieses Passwort merken. Wenn Sie es vergessen, können Sie keine mit dem Kennwort verschlüsselten iTunes-Sicherungen wiederherstellen.

Wenn Sie zuvor ein Kennwort festgelegt und es vergessen haben, können Sie hier auf die Schaltfläche "Kennwort ändern" klicken, um ein neues Kennwort festzulegen, das iTunes für neu erstellte Sicherungen verwendet. Sie können jedoch keine Ihrer alten Sicherungen ohne das Kennwort wiederherstellen, mit dem Sie sie erstellt haben.

iTunes erstellt automatisch ein Backup, nachdem Sie ein Kennwort eingegeben haben. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist, bevor Sie das Telefon trennen. Es sollte nur ein paar Minuten dauern.

Wenn Sie in diesem Bereich unter "Neueste Sicherungen" nachsehen, sehen Sie, wann die letzten Sicherungen stattgefunden haben. Jedes Backup, das angibt, dass es "auf diesem Computer" stattgefunden hat, ist ein iTunes-Backup auf Ihrem PC oder Mac.

Um in Zukunft neue iTunes-Backups zu erstellen, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche "Jetzt sichern", während Ihr iPhone über das Kabel mit Ihrem Computer verbunden ist.

iTunes erstellt ein Backup und zeigt Ihnen den Fortschritt im Statusanzeigebereich oben im Fenster an.

Sie können und sollten "iCloud" als Standard-Sicherungsoption im Abschnitt "Automatisch sichern" ausgewählt lassen. Sie können weiterhin auf iTunes sichern, indem Sie selbst auf die Schaltfläche "Jetzt sichern" klicken.

So stellen Sie ein iTunes-Backup wieder her

Sie müssen Find My iPhone deaktivieren, bevor Sie ein Backup wiederherstellen können. Wenn Sie ein iPad haben, müssen Sie stattdessen Find My iPad deaktivieren.

Gehen Sie dazu auf Ihrem iPhone zu Einstellungen und tippen Sie oben im Einstellungsbildschirm auf Ihren Namen. Tippen Sie hier auf iCloud> Mein iPhone suchen. Tippen Sie auf den Schieberegler "Mein iPhone suchen" und geben Sie Ihr Apple ID-Passwort ein, um es zu deaktivieren.

 

Um ein iTunes-Backup wiederherzustellen, verbinden Sie Ihr iPhone mit dem mitgelieferten Kabel mit Ihrem Computer und starten Sie iTunes. Tippen Sie auf Ihrem iPhone auf die Schaltfläche "Vertrauen", um Ihrem Computer zu vertrauen, falls er noch nicht vertrauenswürdig ist.

Nachdem Ihr Telefon mit iTunes verbunden ist, klicken Sie auf das kleine Telefonsymbol in der Symbolleiste und suchen Sie den Abschnitt "Backups" unter "Zusammenfassung". Klicken Sie auf die Schaltfläche "Backup wiederherstellen", um ein iTunes-Backup von Ihrem Computer auf Ihrem Telefon wiederherzustellen.

Denken Sie daran, dass dieses Backup lokal auf Ihrem PC oder Mac gespeichert ist. Sie müssen das Backup auf demselben Computer wiederherstellen, auf dem Sie es erstellt haben.

iTunes fordert Sie auf, das Backup auszuwählen, das Sie wiederherstellen möchten. Standardmäßig wird die aktuellste Sicherung ausgewählt. Ältere Backups haben Datumsinformationen in ihren Namen, sodass Sie wissen, welches welches ist.

Klicken Sie auf "Wiederherstellen", um die Sicherung auf Ihrem Telefon wiederherzustellen. Trennen Sie Ihr Telefon erst dann von Ihrem Computer, wenn der Wiederherstellungsvorgang abgeschlossen ist.

So zeigen Sie Ihre iTunes-Backups an

Sie können die in iTunes gespeicherten Backups anzeigen, indem Sie auf einem PC auf Bearbeiten> Einstellungen oder auf einem Mac auf iTunes> Einstellungen klicken.

Klicken Sie im Fenster "Einstellungen" auf das Symbol "Geräte". Sie sehen eine Liste der lokal gespeicherten Sicherungen, und Sie können alte Sicherungen von hier löschen, wenn Sie Speicherplatz freigeben möchten.

Sie finden diese Sicherungen auf Ihrem PC oder Mac-Laufwerk, wenn Sie sie sichern oder auf einen neuen PC verschieben möchten.

VERBINDUNG: So suchen, sichern und löschen Sie Ihre iTunes-Backups

Sie können das Backup entweder auf Ihrem aktuellen oder einem neuen Telefon wiederherstellen. Wenn Sie beispielsweise ein neues iPhone erhalten, können Sie Ihre alten Telefone auf dem neuen iPhone wiederherstellen - auch wenn es sich um ein neueres Modell handelt.