Was ist die neueste Version von iOS für iPhones und iPadOS für iPads?

Auf den iPhones von Apple wird das iOS-Betriebssystem ausgeführt, während auf den iPads iPadOS ausgeführt wird - basierend auf iOS. Sie können die installierte Softwareversion finden und direkt in Ihrer Einstellungen-App auf das neueste iOS aktualisieren, wenn Apple Ihr Gerät weiterhin unterstützt.

Die neueste Hauptversion ist iOS 14 und iPadOS 14

Die neuesten Hauptversionen der mobilen Betriebssysteme von Apple sind iOS 14 und iPadOS 14, die Apple am 16. September 2020 veröffentlicht hat. Apple veröffentlicht ungefähr alle zwölf Monate neue Hauptversionen von iOS und iPadOS.

iOS 14 auf iPhones bietet Widgets für den Startbildschirm, eine App-Bibliothek, Picture-in-Picture-Unterstützung und vieles mehr. Sowohl iOS 14 als auch iPadOS 14 wurden um zahlreiche Funktionen und Verbesserungen erweitert. Beispielsweise können Sie jetzt sowohl auf dem iPhone als auch auf dem iPad Ihren Standard-Webbrowser und Ihre E-Mail-Apps ändern.

VERBINDUNG: Was ist neu in iOS 14 (und iPadOS 14, watchOS 7, AirPods, mehr)

So überprüfen Sie, ob Sie die neueste Version haben

Sie können über die Einstellungen-App überprüfen, welche iOS-Version Sie auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch haben.

Navigieren Sie dazu zu Einstellungen> Allgemein> Info. Die Versionsnummer wird rechts neben dem Eintrag "Version" auf der Seite "Info" angezeigt. Im folgenden Screenshot ist iOS 12 auf unserem iPhone installiert.

 

So aktualisieren Sie auf die neueste Version

Sie können iOS über den Bildschirm "Software-Update" auf die neueste Version aktualisieren, die für Ihr Gerät verfügbar ist. Auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch wird gelegentlich eine Benachrichtigung angezeigt, die Sie darüber informiert, dass auch eine neue Version von iOS verfügbar ist.

Um ein Update zu starten, gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Software-Update. Ihr Gerät sucht sofort nach einem aktualisierten Betriebssystem. Wenn ein Update verfügbar ist, können Sie es jederzeit herunterladen und installieren. Tippen Sie einfach auf die Option „Herunterladen und installieren“ am unteren Bildschirmrand, um sie zu installieren.

Wenn für Ihr Gerät keine Updates verfügbar sind, wird stattdessen die Meldung "Ihre Software ist auf dem neuesten Stand" angezeigt.

Sie können iTunes auch verwenden, um ein iPhone, iPad oder einen iPod touch zu aktualisieren.

 

Warum kann ich nicht auf iOS 14 aktualisieren?

Wenn Ihr Gerät Ihnen mitteilt, dass Ihre Software auf dem neuesten Stand ist, Sie jedoch noch nicht iOS 14 oder iPadOS 14 ausführen, verwenden Sie wahrscheinlich ein älteres iPhone, iPad oder iPod Touch, das Apple bei Betriebssystemupdates nicht mehr unterstützt.

Laut Apple sind die folgenden Geräte mit dem Betriebssystem iOS 13 kompatibel:

  • iPhone : iPhone 12, iPhone 12 Mini, iPhone 12 Pro, iPhone 12 Pro Max, iPhone 11, iPhone 11 Pro, iPhone 11 Pro Max, iPhone XS, iPhone XS Max, iPhone XR, iPhone X, iPhone 8, iPhone 8 Plus, iPhone 7, iPhone 7 Plus, iPhone 6s, iPhone 6s Plus, iPhone SE (2. Generation) und iPhone SE (1. Generation)
  • iPad : iPad Pro 12,9 Zoll (4. Generation), iPad Pro 11 Zoll (2. Generation), iPad Pro 12,9 Zoll (3. Generation), iPad Pro 11 Zoll (1. Generation), iPad Pro 12,9 Zoll (2. Generation) ), iPad Pro 12,9 Zoll (1. Generation), iPad Pro 10,5 Zoll, iPad Pro 9,7 Zoll, iPad (8. Generation), iPad (7. Generation), iPad (6. Generation), iPad (5. Generation), iPad mini (5. Generation), iPad mini 4, iPad Air (4. Generation), iPad Air (3. Generation) und iPad Air 2
  • iPod touch : iPod touch (7. Generation)

Wenn Sie ein älteres iPhone, iPad oder iPod haben, das nicht in dieser Liste aufgeführt ist, wird iOS 14 auf dem Bildschirm "Software-Update" nicht angeboten. Sie können weiterhin die neueste Version installieren, die mit Ihrem Gerät kompatibel ist. Um iOS 14 oder iPadOS 14 zu erhalten, benötigen Sie jedoch ein neues Gerät.

VERBINDUNG: Wann kommen iOS 14 und iPadOS 14 auf mein iPhone oder iPad?

Bildnachweis: Denys Prykhodov / Shutterstock.com.