Was ist eine .CRDOWNLOAD-Datei und können Sie sie löschen?

Wenn Sie Google Chrome verwenden, haben Sie wahrscheinlich Dateien mit der Erweiterung ".crdownload" in Ihrem Download-Verzeichnis gesehen. Google Chrome erstellt jedes Mal eine, wenn Sie mit dem Herunterladen einer Datei beginnen.

Diese .crdownload-Dateien werden automatisch umbenannt, wenn ein Download erfolgreich abgeschlossen wurde. Sie können jedoch bestehen bleiben, wenn ein Downloadfehler auftritt.

Update : Der neue Edge-Browser von Microsoft basiert auf Chromium, daher erstellt Edge jetzt .crdownload-Dateien aus demselben Grund wie Google Chrome. Andere Chromium-basierte Browser erstellen ebenfalls .crdownload-Dateien.

Wann (und warum) Chrome erstellt diese Dateien

Google Chrome erstellt .crdownload-Dateien für Ihre Downloads. Angenommen, Sie laden eine Musikdatei mit dem Namen Song.mp3 in Google Chrome herunter. "Song.mp3" wird in Ihrer Liste der Downloads in Chrome angezeigt, und eine Datei mit dem Namen "Song.mp3.crdownload" wird in Ihrem Download-Ordner angezeigt. Diese Datei wird größer, wenn Chrome die Datei weiterhin herunterlädt. Wenn Chrome den Download der gesamten Datei abgeschlossen hat, benennt Chrome sie in Song.mp3 um und entfernt die Dateierweiterung .crdownload.

Die Dateierweiterung .crdownload zeigt an, dass der Download einer Datei noch nicht abgeschlossen ist. Andere Webbrowser speichern möglicherweise laufende Downloads in einem anderen Ordner und verschieben sie nach Abschluss in Ihren Download-Ordner. Chrome speichert jedoch nur die unvollständige Datei in Ihrem Download-Ordner.

Wenn Sie eine .crdownload-Datei sehen, überprüfen Sie Ihre Liste der Downloads in Chrome. Sie können die Download-Leiste unten in Ihrem Chrome-Fenster anzeigen oder auf das Menü klicken und Downloads auswählen. Wenn die Datei noch heruntergeladen wird, löschen Sie die .crdownload-Datei nicht. Lassen Sie Chrome den Download einfach beenden.

Wenn Sie die Datei nicht mehr herunterladen möchten, können Sie den Download in Chrome natürlich abbrechen. Chrome löscht die zugehörige .crdownload-Datei automatisch, wenn Sie einen Download abbrechen.

Chrome kann Downloads mit diesen Dateien fortsetzen

Möglicherweise liegt eine .crdownload-Datei herum, obwohl Chrome gerade nichts herunterlädt. Öffnen Sie die Downloadseite in Chrome, und möglicherweise wird ein unvollständiger Download angezeigt. Dies weist darauf hin, dass Chrome eine Datei heruntergeladen hat, aber ein Problem aufgetreten ist - Ihre Internetverbindung wurde möglicherweise unterbrochen oder der Server hat die Verbindung möglicherweise unterbrochen. Sie können einen Download auch anhalten und später fortsetzen. In diesem Fall behält Chrome die .crdownload-Datei bei.

Sie können versuchen, auf die Schaltfläche Fortsetzen zu klicken. Chrome wird versuchen, dort weiterzumachen, wo es aufgehört hat, und den Rest der Datei zur .crdownload-Datei hinzufügen. Die Wiederaufnahme funktioniert jedoch möglicherweise nicht immer ordnungsgemäß. Möglicherweise möchten Sie die Datei einfach von vorne erneut herunterladen.

Wenn Sie die Datei löschen können

Sie können die Datei jederzeit löschen. Wenn keine Downloads ausgeführt werden und Sie den Download mit der Datei nicht fortsetzen müssen, löschen Sie sie.

Sie möchten die .crdownload-Datei löschen, wenn Sie sie nicht mehr benötigen. Wenn Sie beispielsweise Ihren Download-Ordner überprüfen und Dateien mit den Namen Song (1) .mp3 und Song.mp3.crdownload anzeigen, können Sie die Datei löschen, die auf .crdownload endet. Das ist nur eine unvollständige Download-Datei, die Sie nicht benötigen.

Wenn Sie eine alte .crdownload-Datei für eine Datei sehen, die Sie vor langer Zeit heruntergeladen haben, können Sie sie definitiv löschen. Dies kann passieren, wenn Sie Ihren Download-Ordner nicht regelmäßig bereinigen und übersehen.

Wenn Sie versuchen, eine Datei herunterzuladen und später wiederkommen, um eine .crdownload-Datei in Ihrem Download-Ordner zu sehen, konnte die Datei nicht ordnungsgemäß heruntergeladen werden (oder wird noch heruntergeladen). Sie können dann zum Download-Manager von Chrome zurückkehren, um den Download erneut zu versuchen. Die .crdownload-Datei erinnert Sie daran, dass Sie eine bestimmte Datei herunterladen wollten, diese jedoch nicht erfolgreich eingetroffen ist.

Das ist also eine .crdownload-Datei - ein teilweise vollständiger Chrome-Download. Es handelt sich um einen laufenden Download, einen fehlgeschlagenen Download oder einen angehaltenen Download.